Yamaha A 960 II kauf ?

+A -A
Autor
Beitrag
DoktorAngel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Apr 2014, 21:48
Kann einen Yamaha A 960 II für knapp 60 Euronen erweben .

Habe derzeit :

Magnat Vector 55 an Yamaha AX 700 bzw. Kenwood VRS-N8100

Habe gerade ein paar Elac 147 in die Wüste geschickt...waren schlechter als die Magnats...

Ist der A 960 eine Aufwertung ?


[Beitrag von DoktorAngel am 22. Apr 2014, 21:49 bearbeitet]
HankSolon
Stammgast
#2 erstellt: 23. Apr 2014, 05:44
Was ist denn für Dich eine Aufwertung?

Mir persönlich wäre selbst ein 4000€-Verstärker keine Aufwertung, wenn es keine Fernbedienung gäbe, Vor- und Endstufe nicht auftrennbar wäre und der Balance-Regler an der Vorderseite fehlte.


[Beitrag von HankSolon am 23. Apr 2014, 05:45 bearbeitet]
elchupacabre
Inventar
#3 erstellt: 23. Apr 2014, 05:46
Eine Aufwertung bezieht sich bei Verstärkern, für mein Verständnis auf Features, die das "alte" Gerät nicht aufweist, klanglich sei mal dahingestellt, was du für dich an einem Verstärker als schlechter/besser siehst.
Schwergewicht
Inventar
#4 erstellt: 23. Apr 2014, 06:01
2 Elac FS 147 für 2 Magnat Vector 55 "in die Wüste schicken", dass macht wahrscheinlich normalerweise bestenfalls einer von tausend.

Ansonsten sind der 960 II und der AX 700 als in etwa gleichwertig zu bezeichnen. Willst Du Dich im "Klangbild" verändern, solltest Du den Hersteller des Verstärkers wechseln, die beiden Yamahas sind eigentlich klanglich nicht zu unterscheiden.

Empfehlen würde ich Dir allerdings keinen anderen Verstärker, denn 2 Vector 55 2 Elac FS 147 klanglich vorzuziehen, ist zumindest für mich gedanklich nicht nachvollziehbar bzw. zumindest sehr gewöhnungsbedürftig.

Wenn auch m.M.n. ziemlich "blutleer", allerdings sehr neutral klingt die Vector 55/960 II Kombination schon.


[Beitrag von Schwergewicht am 23. Apr 2014, 06:06 bearbeitet]
DoktorAngel
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 23. Apr 2014, 07:04
Erstmal danke für die Resonanz...

Hab gestern Abend zugeschlagen...35
Franken .

Zum Thema Magnat Vs. Elac :

Ich weiß das es hier ne Menge Magnat Gegner gibt . Hatte die Elac ausgiebig
Probegehort... Im HighEnd Studio . DORT klang sie verdammt gut .
Zuspieler und Rest absolut erlesen .
Einspielen : 2 Wochen .

Aber zu Hause.... Sie ist nicht schlecht die 147 .
Aber die Vector ist in ein paar Bereichen besser .

Hab sie extra in besagtes Studio gebracht . Gleiche Kette wie bei der 147 .
...

Aber selbst die Leute im Laden mussten staunen was die Magnat kann...
Besonders nachdem sie wussten das es ne Magnat ist.... Grins
Schwergewicht
Inventar
#6 erstellt: 23. Apr 2014, 08:11

DoktorAngel (Beitrag #5) schrieb:

Zum Thema Magnat Vs. Elac :

Ich weiß das es hier ne Menge Magnat Gegner gibt .


Der Name des Herstellers sollte eigentlich überhaupt keine Rolle spielen.

Gut, zu Hause hatte ich die Elac auch nie und somit auch nicht im Vergleich gehört, hatte allerdings einige Zeit die Vector 55 in meinem "Lautsprecherbestand". Insgesamt gesehen war ich von den Vector 55 (angeschlossen an einer Yamaha C/M 70 Vor-/Endstufe) im Vergleich zu anderen Lautsprechern, auch teilweise in etwa dieser Preisklasse, etwas enttäuscht.
DoktorAngel
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Apr 2014, 09:14
Für den damaligen Preis war es eine der besten (1200 DM das Paar ) , die Elac kostet etwa das gleiche in Euro .

Die Elac ist gut, das ist Fakt . Je nach Musik auch besser . Ist aber nicht meine Geschmack . Und im Vergleich zu meinen Studiomonitoren ist die Magnat näher dran und ehrlicher . Liegt wohl zu nen ganzen Teil am Hochtoner...
Der ist Keramik bei M. Und Jet bei der E .
Der bass ist geschmackssache . Beide sind gut . Mittelston ist bei der Elac zuruckhaltender
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
YAMAHA A 960 II brauchbar?
Titus_G. am 28.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  5 Beiträge
Yamaha A-960 II Ausgangsimpedanz
caldis am 15.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.06.2010  –  9 Beiträge
Yamaha A 960 + Netzspannung
hifi_murkser am 09.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.05.2009  –  3 Beiträge
Technikfrage zum Yamaha A 960
harald64646 am 12.01.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  2 Beiträge
Umschalter für Yamaha A 960
dengelonkel am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  2 Beiträge
Yamaha K 960 KHD
highfreek am 07.09.2014  –  Letzte Antwort am 07.09.2014  –  2 Beiträge
Yamaha A-960: Es liegt Spannung am Gehäuse an!
Nachtwaechter am 03.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  17 Beiträge
Sicherheitswarnung von Yamaha bzgl. einiger Klassiker!
Passat am 13.10.2007  –  Letzte Antwort am 25.10.2007  –  12 Beiträge
Yamaha Warnung Verstärker BJ 1980-82
jopetz am 12.06.2010  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  14 Beiträge
Sicherheitshinweis Yamaha Model A-760, A-760II, A-960, A-960II, A-1060, M-50, M-70 und B-6
Rainer_B. am 19.10.2007  –  Letzte Antwort am 19.10.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.016 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedcqqt
  • Gesamtzahl an Themen1.496.545
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.452.474

Hersteller in diesem Thread Widget schließen