Harman / Kardon HK 6500

+A -A
Autor
Beitrag
Northernlight9769
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Aug 2014, 10:31
Hallo Freunde,
da mir letztes jahr meine komplette anlage aus unseren keller geklaut wurde,( pioneer a-777, quadral wotan mk V ,pro-ject plattenspieler usw.)
möchte ich mir wieder eine neue anlage aufbauen!
Als basis liebäugel ich mit einen HK 6500, den ich eventuell für 90€ ergattern könnte.
Welche boxen würden hierzu passen? (Wenn möglich nicht wieder so riesige dinger wie die wotan! )
Schonmal vielen dank im voraus!
Eminenz
Inventar
#2 erstellt: 12. Aug 2014, 11:10
Dem Harman ists so ziemlich rille, welche Lautsprecher er befeuert.

Die korrekte Frage wäre gewesen: Was ist der richtige Lautsprecher für meinen Raum und meinen Geschmack.

Rischdisch... wir kennen ja weder deinen Raum noch deinen Geschmack
Northernlight9769
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 12. Aug 2014, 11:18
Geschschmacklich mag ich es trocken-dynamisch.Der raum liegt bei ca. 15m2
Eminenz
Inventar
#4 erstellt: 12. Aug 2014, 11:30
WElche Musik hörst du? Wie kannst du die Lautsprecher aufstellen? Wie laut hörst du? Wie weit sitzt du von den Lautsprechern weg? Wieviel willst du ausgeben? Neu oder gebraucht? Optische Vorlieben? Vor/Nachteile der Wotan V?
Northernlight9769
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Aug 2014, 11:44
Musikalisch mag ich es eher rockig(bluesrock bis metal aber kein pop) Preislich dürfen die boxen so bei 500-600 € liegen(können auch gute gebrauchte sein) Aufstellort wäre im moment zweitrangig,da wir in 1-2 jahren umziehen. Lautstärke ist in der regel zimmerlautstärke.


[Beitrag von Northernlight9769 am 12. Aug 2014, 11:46 bearbeitet]
~Lukas~
Inventar
#6 erstellt: 12. Aug 2014, 17:57
Hi,
Wenn es Klassiker sein sollen, kannst du dir z.B. mal folgende Sachen anhören, allerdings gibt es für den Preis meist solche Trümmer,
aber da du ja immer noch nein sagen kannst stell ich das hier trotzdem mal rein:

Onkyo Scepter Serie z.B. SC 901/SC 1000
Yamaha NS 690/1000/1000M
JBL 43XX Serie/JBL LXXX Serie
Infinity RS/Renaissance Serie
ACR
Canton CT/Ergo Serie
Coral CX Serie

um mal ein paar zu nennen. Damals ging es halt nicht darum, zu versuchen, die Physik zu überlisten und aus minimalst kleinen Gehäusen tiefen Bass zu erzeugen,
daher sehen diese Lautsprecher vielleicht nicht sonderlich aus, als ob sie designtechnisch auf der Höhe der Zeit wären, können aber dennoch meist dank Echtholzfurnier chic aussehen, und der Klang ist ohne Zweifel erhaben, es gab auch kleine Lautsprecher, bei deinem Budget gibt es aber schon die größeren Baureihen.
Solltest du die Lautsprecher dann jetzt bzw. später gut (siehe mein Profil) aufstellen, kann ich dir diese Baureihen nur empfehlen!!
Northernlight9769
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Aug 2014, 06:52
Guten Morgen Lukas,
danke für deine ausführliche antwort ! Ich hab mich mal durch deine vorschläge durchgearbeitet.
Also,rein optisch gefallen mir die Canton und Infinity am bessten.Wobei ich eher zu den Canton tendieren
würde.
Die anderen sind echt schon unansehnliche "klumpen",die ich mir nicht in die wohnung stellen würde.
Die Canton CT 90 bzw. 70 würde ich in die engere wahl ziehen!
Noch mal vielen dank!!!!
Gruß Stephan
Northernlight9769
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 13. Aug 2014, 07:58
Eminenz
Inventar
#9 erstellt: 13. Aug 2014, 08:02
An sich ok, wenn sie dir gefallen. Vielleicht kannste den ja noch auf 200 runterhandeln. Und Probehören vor Ort ist ja auch möglich.
~Lukas~
Inventar
#10 erstellt: 13. Aug 2014, 08:16
Hm, ich würde bei deinem Budget aber hochwertigere Lautsprecher kaufen, die JBL sind den oben genannten mMn nicht gerade überlegen...
Northernlight9769
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 13. Aug 2014, 08:21
Ich werde mich erstmal die nächsten tage weiter mit dem thema beschäftigen und dann ne
entscheidung treffen.
Danke euch erstmal!!!
Northernlight9769
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 13. Aug 2014, 12:12
Update
Kann jetzt einen HK6550 für 107€ inkl. versand ergattern.Ist der ähnlich wie der HK6500?
Und ich wollte nochmal wissen,den unterschied zwischen Pioneer A-777 und HK 6550?
Und harmonieren gute Quadral mit dem HK6550?
Eminenz
Inventar
#13 erstellt: 13. Aug 2014, 12:31
Wie schon gesagt, sowohl dem 6500 wie auch dem 6550 ist es wurscht, was du ranhängst, solange es keine Impedanzmonster sind wie die alten Infinity Kappa.
Northernlight9769
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 13. Aug 2014, 17:05
Ok,daßhab ich auch schon gehört.Das die alten kappas,schon den einen oder anderen verstärker
aufgeraucht haben!
Ich hab aber auch gehört,das die alten Harmänner so ziemlich die einzigen waren,(in den preissegment)
die mit den Kappas einigermaßen klar gekommen sind.
Aber die sind für mich eh tabu. Werde mir dann wohl wieder schöne Quadral dazu holen.
Eminenz
Inventar
#15 erstellt: 13. Aug 2014, 17:13
Die Amun MK V wäre da ggf. was für dich. Nicht ganz so groß wie die Wotan V aber klanglich ähnlich.
Northernlight9769
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 13. Aug 2014, 18:54
Wo liegen die ungefähr preislich?
~Lukas~
Inventar
#17 erstellt: 13. Aug 2014, 19:25
hifi-preise.de liefert da immer ganz gute Angaben, dort kannst du die beendeten Ebay-Angebote anschauen.
Da erhältst du einen realistischen Einblick, für was die so weggehen.
Northernlight9769
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 14. Aug 2014, 08:33
Wie sind die Frequenzbereiche zu bewerten?
Eminenz
Inventar
#19 erstellt: 15. Aug 2014, 06:49
Grobe Richtlinie.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungen mit Harman/Kardon HK 6500
666company am 22.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  8 Beiträge
Harman Kardon HK 6500 mit Subwoofer?
Jochen_DK am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  4 Beiträge
harman/kardon 6500
donot4 am 28.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  2 Beiträge
Harman Kardon HK 6800
axel001 am 11.07.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2006  –  7 Beiträge
HARMAN / KARDON hk-330i
doigge am 15.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  2 Beiträge
Harman-Kardon HK 880Vxi
kinodehemm am 23.07.2009  –  Letzte Antwort am 24.07.2009  –  5 Beiträge
Harman Kardon HK-503
jigeasy am 15.07.2015  –  Letzte Antwort am 07.08.2015  –  2 Beiträge
Harman Kardon HK 990VXI
Feuerhahn am 20.12.2017  –  Letzte Antwort am 09.01.2018  –  5 Beiträge
HK 6500 + Subwoofer möglich?
munglord am 16.10.2013  –  Letzte Antwort am 18.10.2013  –  4 Beiträge
Harman/Kardon HK 6500 - welcher CD-Player dazu?
CarlosDZ am 25.10.2017  –  Letzte Antwort am 27.10.2017  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.327 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedKaffeeberg
  • Gesamtzahl an Themen1.497.213
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.465.105

Hersteller in diesem Thread Widget schließen