Uher Reference No 1,

+A -A
Autor
Beitrag
highfreek
Inventar
#1 erstellt: 30. Sep 2015, 10:46
Hallo,
seit kurzen bei mir Reference No 1.

P1010004


von Innen

P1010001

der riesige und schwere R-Cor Trafo lässt zumindest auf ordentlich Leistung schließen, die Siebung liegt bei 20.000µF. Der passende Gleichrichter dazu ist von ordentlicher Größe. .


das Gerät gab es u.Anderen auch unter paladium und lenco Logo zu kaufen.

Wer es im Endeffekt konstruiert hat entzieht sich meiner Kenntnis, zu der Zeit war ja Harman an Uher beteiligt, was ich aber nach dem Öffnen (zum Birnchen tausch) festgestellt hat wurde das Gerät in Süd Korea produziert von Boo Young Electronic.

gruß


[Beitrag von highfreek am 30. Sep 2015, 10:49 bearbeitet]
raphael.t
Inventar
#2 erstellt: 30. Sep 2015, 12:20
Hallo!

Ich habe die Hantor-Endstufe und die kommt aus dem gleichen Stall. Sie klingt wirklich gut, die Vorstufe habe ich auch dazu.

Grüße Raphael
uher
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Sep 2015, 12:44
Hallo highfreek,

herzlichen Glückwunsch zu der Endstufe .
Wie mein Forumsname vermuten lässt habe ich auch unter anderem die Uher
Reference Endstufe - allerdings die kleinere mit schwarzen Zappelzeigerfeld:).
Zusätzlich habe ich die komplette Reference Serie z.T. in mehrfacher Ausführung
inkl. 2 Paar der damals dazugehörigen Lautsprecher hier stehen.
Im Moment wegen Platzmangels allerdings leider nicht aufgebaut :(.
Du hast da wirklich ein schönes Gerät mit mit Sicherheit ausreichender Leistung
für viele Lautsprecher stehen -ich wünsche Dir viel Spass damit.

Liebe Grüße
uher
highfreek
Inventar
#4 erstellt: 01. Okt 2015, 09:53
Danke


die Birnchen habe ich alle Drei ersetzt mit Glassockel-Steckbirnen aus dem Kfz Bereich (12Volt/5Watt) Passen wunderbar in die Gummi Muffen nur das löten ist fummelig, da die Glassockellampen ja normalerweise gesteckt werden. danach noch lötstelen isoliert und ab in die Muffen.
Da die originalen wohl 9 Volt haben, dürften diese lange genug halten, die Leuchtkraft ist gut Ausreichend.


klanglich ist die Endstufe an der Quad Vorstufe 33 wunderbar, die original uher Vorstufe ist eh Haptisch nicht sehr schön, wenn auch gut Ausgestattet.
Zudem ist meine mit leichten Fehler, die ersten zwei Minuten verzerrt ein Kanal der uher Vorstufe. Eventuell eine kalte lötstelle oder die Drucktasten.....

gruß
highfreek
Inventar
#5 erstellt: 01. Okt 2015, 11:28
@ uher,

du hast nicht zufällig ein Test der Reference No1, würde mich mal interessieren, was darüber geschrieben wurde.

Nicht das es Wichtig wäre, reine Neugier halt. Die großen wurden ja recht gut Beurteilt.

Wenn ja , K O P I bitte
uher
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 01. Okt 2015, 21:01
Hallo highfreek,

ich hatte mal Testberichte davon rumfliegen.
Ich schau mal ob ich die noch habe - falls ja scanne ich sie und schicke sie Dir gerne.

LG
uher/Jörg
Chiefmate07
Stammgast
#7 erstellt: 04. Okt 2015, 15:15

Wer es im Endeffekt konstruiert hat entzieht sich meiner Kenntnis, zu der Zeit war ja Harman an Uher beteiligt,


Die Uher Reference No. 1 wurde vermutlich für "Transonic Intermarket" gefertig und über OTTO/Neckermann etc. vermarktet.
Unter Harman-Leitung wurden die UMA 200/400 und UPA 200/400 sowie Anfang der 90er die UMA 1000/2000 sowie UPA 1000 gebaut.
Die UMA 200/400 arbeiten mit Hybrids, die UMA 1000/2000 sind diskret aufgebaut.
tallauscher_
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 04. Nov 2015, 20:28
So sieht man sich wieder highfreek
Sehr interessant hier,
bin ja auch seit kurzem Besitzer der Endstufe.
Läuft gerade im Hintergrund ganz leise an lastkritischen Boxen - schlägt sich
wacker wird aber sehr warm.
Ich habe ja meine eigene Vermutung wer die gebaut hat weil ich ähnliche Endstufen
(von innen) hier stehen habe die sehr gut sind. ( jedoch diskret aufgebaut )
Ich werde mal weiter verfolgen
Aber die schönen VU Meter sind einfach klasse!!!!!!!!!!!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Uher Reference No.1
Jimbob48 am 18.01.2005  –  Letzte Antwort am 18.03.2005  –  4 Beiträge
Uher Reference No 1 / Laststabilität?
tallauscher_ am 25.10.2015  –  Letzte Antwort am 04.11.2015  –  11 Beiträge
uher reference no 1 (vorverstärker) problem
tom17 am 24.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.12.2006  –  4 Beiträge
Uher Reference No. 1 Lautsprecher was wert?
koncentrate am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  11 Beiträge
Uher UMA 400 oder Uher Reference No.1?
hermann39 am 13.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.01.2013  –  2 Beiträge
Reference No 1
balduinhd am 12.06.2011  –  Letzte Antwort am 14.06.2011  –  4 Beiträge
Suche Schaltplan für Uher Reference No.1 Endstufe
MediMan am 23.08.2008  –  Letzte Antwort am 24.08.2008  –  3 Beiträge
Wert Uher Reference No 1 Anlage mit Lautsprecher
matthias.h am 27.08.2009  –  Letzte Antwort am 05.09.2009  –  17 Beiträge
Endstufe UHER Reference No.1 - Lämpchen und ihre Bedeutung
randy666 am 01.11.2012  –  Letzte Antwort am 04.11.2012  –  13 Beiträge
UHER Reference No.1 LA-1000 Preamp,LA-1200 Amp
smashing-simon am 09.11.2019  –  Letzte Antwort am 11.11.2019  –  11 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.538 ( Heute: 29 )
  • Neuestes MitgliedMichaelHah
  • Gesamtzahl an Themen1.535.716
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.221.355

Hersteller in diesem Thread Widget schließen