Um welche Anlage handelt es sich hier?

+A -A
Autor
Beitrag
Django8
Inventar
#1 erstellt: 01. Sep 2017, 16:24
Hallo zusammen

Mir ist neulich dieses Bild in die Hände gefallen:
Schrott-Anlage (BaZ-Inserat 2002)

Das habe ich 2002(!)aus der Zeitung geschnipselt und stammte aus einer Werbung für einen Schweizer UE-Discounter. Den dazugehörigen Text habe ich damals leider mit rausgeschnipselt, aber lautete irgendwie im Sinne von "Brauchen Sie eine neue HiFi-Anlage?". Ja, damals vor 15 Jahren wurde für sowas noch gross geworben. Da war die HiFi-Welt noch halbwegs in Ordnung.

Nun meine Frage (absolut nur so aus Interesse): Kann jemand die abgebildete Anlage zu identifizieren? Ist wohl was Deutsches und der verbaute Dreher schaut mir nach Dual aus.

Gruss und schönes Wochenende
Django
Apalone
Inventar
#2 erstellt: 01. Sep 2017, 16:30
Ähem, das Bild -oder die abgebildete Anlage- ist niemals von 2002!

Gehe mal von Ende der 70er, spätestens um 1982 aus.
tjs2710
Inventar
#3 erstellt: 01. Sep 2017, 16:35
Könnte eine Wega sein, eben aus den 70'ern oder 80'ern.
Was dann ja auch Sinn machen würde, die in einer Werbung von 2002 zu zeigen, weil sie ja schon mächtig ausrangiert aussieht.
Der Dreher ist 100% ein Dual.


Als' dann!
thomas
Ralf_Hoffmann
Inventar
#4 erstellt: 01. Sep 2017, 18:00
Das ist eine Wega KS XXX
Die hat damals über 1000 DM gekostet.
gdy_vintagefan
Inventar
#5 erstellt: 01. Sep 2017, 22:09
Der Plattenspieler müsste ein Dual 1225 oder 1226 sein, also stammt die Anlage von etwa Mitte bis zweite Hälfte der 70er.

Gruß
Michael
höanix
Inventar
#6 erstellt: 01. Sep 2017, 23:47
Die WEGA HiFi Center KS 3340-2 sieht so ähnlich aus, weiß nicht ob es genau die ist.

WEGA HiFi Center KS 3340-2

Gruß Jörg
busch63
Stammgast
#7 erstellt: 02. Sep 2017, 09:37

Apalone (Beitrag #2) schrieb:
Ähem, das Bild -oder die abgebildete Anlage- ist niemals von 2002!
Gehe mal von Ende der 70er, spätestens um 1982 aus.


Naja in 2002 sollte anhand einer "ur-alten" Kompaktanlage (wohl bewusst im "Sperrmüll Style" dargestellt) eben für den Erwerb von Neuware geworben werden.....
Apalone
Inventar
#8 erstellt: 02. Sep 2017, 09:40

busch63 (Beitrag #7) schrieb:

Apalone (Beitrag #2) schrieb:
Ähem, das Bild -oder die abgebildete Anlage- ist niemals von 2002!
Gehe mal von Ende der 70er, spätestens um 1982 aus.


Naja in 2002 sollte anhand einer "ur-alten" Kompaktanlage (wohl bewusst im "Sperrmüll Style" dargestellt) eben für den Erwerb von Neuware geworben werden.....


Das



Django8 (Beitrag #1) schrieb:
.....aber lautete irgendwie im Sinne von "Brauchen Sie eine neue HiFi-Anlage?".....


hatte ich überlesen!
soundrealist
Inventar
#9 erstellt: 02. Sep 2017, 09:50
Bei den Schweizern war damals (vor allem bei den Discountern) auch die Marke "Crown" sehr häufig vertreten. Vom grundsätzlichen Desing her könnte das hinkommen. Ein mööglicher Hinweis darauf sind die langgezogenen Tasten des Kassettenteils. Diese hatten einen schwarzen Korpus und ein von oben eingesetztes ALU-Inlay. Auch bei tragbaren Mono-Kassettenrecordern brachte Crown dieses markante Bauteil häufig zum Einsatz.

Aber auch die Sony-Anlage hat in der Tat starke Ähnlichkeit.

Was Du mal machen kannst. Roman/Passat hier im Forum ansprechen. Er hat noch so einige historische Prospekte in seinem Bestand. Vielleicht kann er Dir noch etwas konkreter weiterhelfen.


[Beitrag von soundrealist am 02. Sep 2017, 09:53 bearbeitet]
Schwergewicht
Inventar
#10 erstellt: 02. Sep 2017, 13:14

soundrealist (Beitrag #9) schrieb:
..............


Nein, die Frage des Herstellers war ja bereits schon geklärt, es war Wega, was man übrigens bereits am Logo auf der Abdeckung sofort erkennen konnte.

Und hätte "Der Schrei" bei der Vorstellung der KS 3340-2 lediglich KS 3340 geschrieben, hätte er es sogar schon ganz genau getroffen. Deswegen gehören ihm auch 99% der Lorbeeren.

http://www.radiomuseum.org/r/wega_ks3340ks_334.html


[Beitrag von Schwergewicht am 02. Sep 2017, 13:33 bearbeitet]
Django8
Inventar
#11 erstellt: 02. Sep 2017, 14:54
Okay - danke Leute . An Wega hatte ich wegem dem Design auch schon gedacht, konnte aber nix Passendes finden. Habe sie nun auch hier gefunden: http://wega.pytalhost.com/1977-1/Wega4xxx_20.jpg. Hatte dort zwar schon zuvor geschaut, habe aber unter "Kompaktanlagen" gesachaut, zu denen sie von Wega offenbar aber nicht gezählt wurde (sondern zu "HiFi-Sytem 40/41). Scheint eine einigermassen feine Anlage gewesen zu sein damals... wenn das Kassettendeck denn über Dolby verfügt hätte


[Beitrag von Django8 am 02. Sep 2017, 14:55 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Um welche Lautsprecher handelt es sich hier? (Visaton)
crafter1 am 05.11.2011  –  Letzte Antwort am 05.11.2011  –  5 Beiträge
Watson (frühe 80er Jahre): um welche Geräte handelt es sich?
Costanza am 14.02.2016  –  Letzte Antwort am 15.02.2016  –  8 Beiträge
Um was genau handelt es sich hier?
Noy am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  18 Beiträge
Um welches (Elac)Gerät handelt es sich?
Opium² am 13.08.2014  –  Letzte Antwort am 13.08.2014  –  2 Beiträge
Grundig Super Hifi um welches Modell handelt es sich hier
Mac_Mu am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  2 Beiträge
"box 270" um welche boxen handelt es sich? will die kaputten ht´s wechseln welche brauche ...
lifthrasil01 am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  16 Beiträge
Sony ES (Esprit) Anlage
quadral2000 am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 25.03.2005  –  3 Beiträge
Fisher Z1 Anlage
schulanfaenger am 24.09.2009  –  Letzte Antwort am 13.04.2011  –  13 Beiträge
Sony F 770 ES - welche Lautsprecher?
snap69 am 19.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  2 Beiträge
Pioneer Anlage
Flügelhornist am 15.12.2012  –  Letzte Antwort am 17.12.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.612 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliednosami
  • Gesamtzahl an Themen1.380.042
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.286.616

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen