4-8 Ohm Lautsprecher an 8 Ohm Verstärker?

+A -A
Autor
Beitrag
Mas97
Neuling
#1 erstellt: 02. Jan 2019, 18:37
Hallo,

ich habe mir einen Verstärker von ITT gekauft Model Hifi 9041 und Boxen von ITT (Hyperion B 530).

Auf dem Verstärker steht bei dem Lautsprecheranschluss 8 Ohm MIN und auf den Boxen steht 4-8 Ohm.

Kann ich die Lautsprecher dann an dem Verstärker benutzen oder könnte dieser dann kaputt gehen?
highfreek
Inventar
#2 erstellt: 03. Jan 2019, 08:51
nur Mut da passiert nix
DB
Inventar
#3 erstellt: 03. Jan 2019, 10:32
Hallo,


Mas97 (Beitrag #1) schrieb:

Kann ich die Lautsprecher dann an dem Verstärker benutzen oder könnte dieser dann kaputt gehen?

nun, die Lautsprecherimpedanz ist zu niedrig. Damit muß der Verstärker mehr Strom abgeben als vorgesehen ist. Wenn Du über längere Zeit laut hörst, kann der Verstärker beschädigt werden (Hifigedöns hat in vielen Fällen keinen adäquaten Überlastschutz).

Ich habe jetzt keinen Schaltplan vorliegen, aber wenn dann die Endstufe aus so euinem Dickschicht-Hybrid-IC besteht, ist das üblicherweise ein Totalschaden.


MfG
DB
highfreek
Inventar
#4 erstellt: 03. Jan 2019, 11:08
..... .so begeistert man junge Hörer für alte Geräte.
Schließlich die Dinger an in der Praxis wird nichts passieren.
Es sei den etwas ist sowieso defekt, oder du beschallst eine Diskothek. Bei Zimmerlautstärke und etwas darüber muss dein Verstärker so ca zwischen 0,5 - 30 Watt impulsspitzen für die Lautsprecher bereitstellen in dem Bereich wird genau nicht s negatives passieren.
Auf den boxen steht 5-8 ohm also bewegt sich die Impedanz kurve sich zu 90 Prozent in diedem harmlosen Bereich
DB
Inventar
#5 erstellt: 03. Jan 2019, 11:28

highfreek (Beitrag #4) schrieb:
..... .so begeistert man junge Hörer für alte Geräte.

Du meinst also, Sachverstand ist hinderlich?


highfreek (Beitrag #4) schrieb:

Schließlich die Dinger an in der Praxis wird nichts passieren.
Es sei den etwas ist sowieso defekt, oder du beschallst eine Diskothek. Bei Zimmerlautstärke und etwas darüber muss dein Verstärker so ca zwischen 0,5 - 30 Watt impulsspitzen für die Lautsprecher bereitstellen in dem Bereich wird genau nicht s negatives passieren.
Auf den boxen steht 5-8 ohm also bewegt sich die Impedanz kurve sich zu 90 Prozent in diedem harmlosen Bereich

Aha. Woher beziehst Du diese Gewißheit?
highfreek
Inventar
#6 erstellt: 03. Jan 2019, 12:15
Na dann bleibt mir nur zu sagen : viel Freude bei der Entsorgung der "unbrauchbaren" Lautsprecher
DB
Inventar
#7 erstellt: 03. Jan 2019, 12:25
Eine fachliche Antwort wäre mir lieber gewesen. Aber naja.
büsser
Stammgast
#8 erstellt: 04. Jan 2019, 09:15
highfreek
Inventar
#9 erstellt: 05. Jan 2019, 09:20
Ich bezweifle das "Mas97" noch mitliest. Er ist entweder total verunsichert, oder hört längs Musik mit seiner ITT Anlage
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Vintage Lautsprecher mit 8 Ohm
bobhund am 22.02.2015  –  Letzte Antwort am 24.02.2015  –  8 Beiträge
4 Ohm und 8 Ohm vertauschen
Alfredi am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  3 Beiträge
8 ohm boxen?
adrenaline8 am 25.12.2006  –  Letzte Antwort am 25.12.2006  –  5 Beiträge
Yamaha ns-625 (4 Ohm) an Nad 140 (8 Ohm?)
Cornholio0815 am 22.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  6 Beiträge
Grundig V1000 und Lautsprecher mit 4-8 Ohm
Jemus am 08.12.2016  –  Letzte Antwort am 29.11.2017  –  13 Beiträge
4 oder 8 Ohm Lautsprecher an einen Beomaster 6500
Phil1996 am 13.11.2017  –  Letzte Antwort am 13.11.2017  –  3 Beiträge
Heco Profiton 370 - 4 oder 8 Ohm?
unfertig am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 02.05.2010  –  15 Beiträge
8 Ohm Lautsprecher an 8/16 Ohm Receiver anschließen - Blaupunkt R-4400
YokoOHHNoo am 05.02.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  6 Beiträge
4 Ohm Lautsprecher an Technics SU-Z55
HifiSuzi am 20.04.2017  –  Letzte Antwort am 20.04.2017  –  5 Beiträge
Welche 8 Ohm Lautsprecher aus den 80er Jahren?
blacky70 am 04.07.2016  –  Letzte Antwort am 06.11.2016  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder857.943 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedbetonmicha24
  • Gesamtzahl an Themen1.430.051
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.211.251

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen