Quadral Rubin durch Revox Atrium ersetzen?

+A -A
Autor
Beitrag
Felix8952
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Apr 2019, 14:37
Hallo zusammen

Ich brauche etwas Kaufberatung für meine Lautsprecher.
Ich habe momentan Quadral Rubin MkII an zwei Hitachi HMA7500 MK2 Endstufen im Monobetrieb.

Die Quadral Rubin gefallen mir zwar ziemlich gut, aber sie sind in manchen Situationen zu basslastig. Liegt vermutlich auch an er Aufstellung. Die Bassreflex-Ports sind an den Rubin hinten und ich kann die Lautsprecher nicht weiter als 30cm von der Wand entfernt hinstellen. Da fängt es schnell an zu dröhnen, vorallem bei Rock und Klassik.

Nun hätte eine gute Gelegenheit zwei super erhaltene ReVox Atrium B MkII zu kaufen. Optisch sagen mir die Lautsprecher sehr zu, aber ich habe keine Ahnung wie die tönen. Im Internet finde ich ausser Testberichten aus den 80er leider nur wenig. In den alten Testberichten kommen die Lautsprecher zwar sehr gut weg, aber mich nimmt es wunder wie gut die Boxen in den 30 Jahren gealtert sind und wie gut sie sich jetzt noch gegen modernere Lautsprecher schlagen können.

Meine Quadral sind zwar auch nicht mehr die Jüngsten und waren nie besonders teure Lautsprecher. Sind die ReVox jetzt eine Steigerung, oder altersbedingt eher mau?

Meine Musikrichtungen sind:
- Rock im Stil von Dire Straits, Pink Floyd, Queen, Supertramp oder ähnlichen
- selten Metal wie Metallica, Iron Maiden und co.
- Klassik in Richtung Soundtracks, Symphonieorchester
- Techno in Richtung Rave, Trance, GOA, und ähnlichem

Abspielgeräte sind vermehrt analog (Vinyl und Kasette) aber es hängt auch der PC dran mit Asus Essence STX II Soundkarte.

Was soll ich jetzt machen?
shabbel
Inventar
#2 erstellt: 13. Apr 2019, 14:56
Schau Dich auf Kleinanzeigen um und fahre zum Probehören. Es ist Lotteriespiel, ungehörte Lautsprecher zu kaufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Revox Atrium MkII
vipercall am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 14.11.2005  –  4 Beiträge
Ziphona Rubin 523
Synthifreak am 14.05.2008  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  6 Beiträge
Revox B750 MK II - revidieren oder ersetzen?
saintex am 03.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  3 Beiträge
REVOX
0815gust am 12.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  3 Beiträge
Kabel durch Buchsen ersetzen....
Jendevi am 08.10.2005  –  Letzte Antwort am 09.10.2005  –  6 Beiträge
Revox
Badhabits am 07.06.2004  –  Letzte Antwort am 25.03.2016  –  226 Beiträge
Revox
Sailking99 am 13.06.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  9 Beiträge
reVox
OLLO_SEINS am 02.08.2005  –  Letzte Antwort am 03.08.2005  –  3 Beiträge
Revox
Wilke am 07.07.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  8 Beiträge
Vorschläge für Revox Anlage
kirmesstenz am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder862.950 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedJattistaVew
  • Gesamtzahl an Themen1.439.130
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.384.333

Hersteller in diesem Thread Widget schließen