Lambda Minarett 2 - Wer kennt die / hat Infos?

+A -A
Autor
Beitrag
-grassus-
Neuling
#1 erstellt: 09. Jan 2020, 16:35
Hallo,

ich habe letztens von der Oma meiner Freundin Lautsprecher abgestaubt.
Es handelt sich höchstwahrscheinlich um Lambda Minarett 2 Mk Lautsprecher

Folgendes konnte ich herausfinden:
Gebaut in Salzburg um 1975
Es gab 4 verschiedene Modelle
Haben keine Frequenzweiche
Tiefton nach oben (Orgelprinzip)
Piezo Hochton Horn
2x Mitteltöner

Die LS klingen funktionieren einwandfrei und klingen auch sehr gut.
Leider in meinem Altbau ist der Bass etwas verhalten, aber alles im allem top für 45 Jahre alte LS (waren 20 Jahre nicht in Betrieb)

Auf radiomuseum.org gibt es einige Bilder, die man leider nur als Registrierter sehen kann. Vielleicht könnte mir die jemand zukommen lassen.
Hat sonst wer Erfahrung damit?

Anbei noch 2 Bilder. (Die Wharfedale Reva 3 sind mittlerweile verschwunden )

Lambda Minarett 2

Lambda Minarett 2
shabbel
Inventar
#2 erstellt: 10. Jan 2020, 13:21
Das sind sehr interessante Lautsprecher. Vielleicht näher an die Wand. Ist eine Box verpolt?
Da sollte ein Verstärker/Receiver mit niedrigem Dämpfungsfaktor dran. Also eine alte Röhre oder ein Germaniumteil.
Zum Weichmachen der Sicken empfehle ich A1 Tiefenpfleger. Das kann durchaus Einfluss auf das Bassvolumen haben.
lorhinger
Neuling
#3 erstellt: 04. Feb 2020, 20:34
Hallo,

die Lautsprecher stehen seitn1983 bei meinen Eltern und laufen seitdem ohne Fehler. Wir haben die Lautsprecher wegen des geringen Basses in die jeweiligen Ecken gestellt und dort entwickeln diese auch Volumen. Sicher kein Lautsprecher für eine Party, eher für nicht zu laute Musik mit viel Gesang. Fand den Lautsprecher als. Auf jeden Fall hast du damit einen absoluten Exoten, vor allem sticht die Samtbeschichtung und die eben nicht vorhandene Frequenzweiche auf.

Grüße

Piet
i_dont_know_my_name
Neuling
#4 erstellt: 28. Aug 2020, 19:45
Hallo, besteht noch Interesse an Zusatzinformationen?
Ich hab hier ein Prospekt, das man beim Kauf von Lambda Minarett Lautsprechern bekommen hat. Das könnte ich Einscannen, wenn es jemanden interessiert.

Desweiteren habe ich die Piezo Hochtöner gefunden, die perfekt passen. Und sogar fast gleich aussehen:

Monacor MPT 016
i_dont_know_my_name
Neuling
#5 erstellt: 02. Sep 2020, 14:02
Hier sind die Dinger in eingebautem Zustand.
Klingen echt nett die Lambda. Und freut mich, dass ich sie vor dem Sperrmüll retten konnte.


neuehochtöner
shabbel
Inventar
#6 erstellt: 03. Sep 2020, 05:57
Schicke Tapete.
i_dont_know_my_name
Neuling
#7 erstellt: 04. Sep 2020, 14:41
Hallo, das ist zum Glück nur im Bastelkeller, welcher mal ein Stall war

Hier mein Update mit neuem Bezugsstoff der Abdeckungen.

Als nächstes werden die oberen Abdeckungen nachgebaut.
index

Wenn jemand ein Foto von den oberen Abdeckungen hat oder machen kann, gerne her damit !

Weiß jemand ob die abnehmbar waren?


[Beitrag von i_dont_know_my_name am 04. Sep 2020, 14:52 bearbeitet]
-grassus-
Neuling
#8 erstellt: 19. Okt 2020, 11:34
ja sehr gerne. Ich kann dir gerne ein Foto der oberen Bespannung zukommen lassen. lg
i_dont_know_my_name
Neuling
#9 erstellt: 19. Okt 2020, 12:41
Bitte hier reinklopfen. Danke, LG
-grassus-
Neuling
#10 erstellt: 23. Okt 2020, 12:09
9934EA0A-1369-4C97-AB1F-7E956537A341E645765C-CD5B-4B15-8059-C08808C8E04A

Also abnehmbar sind sie nicht. Es ist ein bespannter, quadratischer Rahmen. Stärke 25mm, höhe ca. 5-6mm. Der Stoff ist der gleiche wie bei den Frontbespannungen
highfreek
Inventar
#11 erstellt: 20. Dez 2020, 19:28
Hallo, heute bin ich beim alten Zeitschriften lesen zufällig auf die lambda Boxen M2 gestoßen.

Also wegen des zu Schwächen Basses, die Boxen müssen in die Raumecke gestellt werden, dafür wurden sie konstruiert.

Noch ein paar Daten :

Neupreis 1200 DM.
1,7 Watt = 91 DB, 8 ohm

Zitate : das klirrverhalten ist nicht besonders gut, das Rundstrahlverhalten nur für kleinere Winkel geeignet.

Der Wirkungsgrad ist gut.

.... Die Box fiel durch keinerlei Extreme auf, abgesehen von der Bass Schwäche bei freier Aufstellung, brilliant und durchsichtige Wiedergabe, feinzeichnung limitiert, typische Muttelklasse Box, angenehme Wiedergabe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wer kennt diese LS?
chris-chros85 am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  20 Beiträge
Endstufe Aurex Lambda 90F kennt den jemand
dufs1961 am 17.08.2013  –  Letzte Antwort am 18.08.2013  –  5 Beiträge
Richard Allan - LS/Boxen - wer hat infos ?
spitzbube am 08.04.2004  –  Letzte Antwort am 09.04.2004  –  11 Beiträge
Wer kennt Marantz TT420?
phonist am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  2 Beiträge
Magnasphere lambda 5
lambda5 am 03.06.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2010  –  4 Beiträge
Philips Receiver 683 -- Wer kennt ihn, hat Infos?
Stillesauge am 01.09.2006  –  Letzte Antwort am 02.09.2006  –  4 Beiträge
Wer kennt OMEGA-Boxen?
Matthias_M! am 20.01.2013  –  Letzte Antwort am 20.01.2014  –  31 Beiträge
WHD Kugellautsprecher Hat wer Infos?
Nachbars_Lumpi am 14.03.2011  –  Letzte Antwort am 21.03.2011  –  5 Beiträge
NAD 3020, hat wer infos
am 03.10.2004  –  Letzte Antwort am 17.09.2008  –  9 Beiträge
Wer kennt diese Marke, wer steckt dahinter ?
Thommmy40 am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.02.2013  –  14 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.242 ( Heute: 7 )
  • Neuestes Mitglied-Michael81-
  • Gesamtzahl an Themen1.496.949
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.460.566

Hersteller in diesem Thread Widget schließen