Harman Kardon 430 Twin Powered + Canton GLE 100

+A -A
Autor
Beitrag
captainkruegge
Neuling
#1 erstellt: 23. Feb 2021, 13:28
Moin,

ich habe seit kurzem ein Setup bestehend aus Harman Kardon 430 Twin Powered + Canton GLE 100. Jetzt ist bei dem Receiver eine Sicherung von linken Lautsprecherkanal durchgebrannt.

Kann es sein, dass die Ohm (Impedanz) des Setups nicht zusammenpasst? Also das die Lautsprecher eine zu hohe Impedanz haben und der Verstärker/Receiver deswegen nicht lange mitmacht?

Hier der Harman Kardon 430 Twin Powered
https://www.hifi-wiki.de/index.php/Harman/Kardon_430

Hier die Canton GLE 100:
https://www.hifi-wiki.de/index.php/Canton_GLE_100

Danke schon mal und liebe Grüße
tomkaeptn
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Feb 2021, 13:52
Nein, wenn dann war die Lautsprecherimpedanz zu niedrig.
Glückwunsch zum schönen receiver
Ich hab übrigens auch einen Twinpowered Hk, einen A402 (der aber momentan im Kellerl liegt.
busch63
Stammgast
#3 erstellt: 23. Feb 2021, 17:13
Die Gle100 sind unkritisch. Es wurde bei der 2. Serie eine Feinsicherung für die Hochtöner eingefügt da es wohl mal Probleme gab.
Beim HK sind die Sicherungen extra so gewählt das diese frühzeitig auslösen. Insofern Wechsel mal alle und reinige alle Kontakte und Schalter - durch Staub und Oxidation können schnell Spannungsspitzen entstehen oder auch gar kein Signal durchkommen.

Am besten alles mal prüfen und reinigen - dann haste eine prima vintage Anlage für langen Spaß
captainkruegge
Neuling
#4 erstellt: 23. Feb 2021, 18:12
Super! Danke für die Tipps. Ich mache mich da die Tage mal dran. Vielleicht komme ich am Wochenende dazu. Danke.
captainkruegge
Neuling
#5 erstellt: 23. Feb 2021, 18:15
Danke für die Antwort!

Die Frage war ja eher so gemeint ob die Boxen und der Verstärker überhaupt zusammenpassen. Aber dem scheint ja wohl so zu sein.
Ich werde mal alle Kontakte reinigen und schauen dass mögliche anoxidierte Stellen von Oxid befreit werden.

Liebe Grüße
tomkaeptn
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Feb 2021, 19:31
Bei Sicherungen kann es auch vorkommen daß eine mal altersschwach wird.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Harman/Kardon 730 Twin Powered
6killer am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 04.07.2016  –  29 Beiträge
Harman Hardon Twin Powered 150+
migo2000 am 10.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.01.2010  –  9 Beiträge
Harman/Kardon 430 TwinPower Receiver
tischbein19 am 06.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  11 Beiträge
Harman/Kardon 730 Twin
lolking am 13.08.2006  –  Letzte Antwort am 13.08.2006  –  4 Beiträge
Canton GLE 100 vs. GLE 70
petmus am 24.07.2013  –  Letzte Antwort am 20.11.2015  –  10 Beiträge
Canton GLE
dicko1 am 02.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.05.2014  –  252 Beiträge
Harman-Kardon Desaster
Django8 am 05.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  9 Beiträge
Suche Harman Kardon 930
Undertaker88 am 03.04.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2008  –  3 Beiträge
HK 930 Twin Powered Receiver
d@kster am 18.05.2007  –  Letzte Antwort am 22.05.2007  –  4 Beiträge
Harman Kardon HK 6500 mit Subwoofer?
Jochen_DK am 07.04.2010  –  Letzte Antwort am 07.04.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.242 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedlassebyxcvbnm
  • Gesamtzahl an Themen1.496.952
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.460.614

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen