Alter Dual 1256 Plattenspieler aus Rosita Anlage

+A -A
Autor
Beitrag
rockinghorse
Neuling
#1 erstellt: 03. Okt 2005, 17:20
Hallo!
Habe ein paar Fragen, hoffe jmd ist so nett und kann mir helfen?!
habe heute aus einer alten Rosita Hifi anlage den Plattenspieler ausgebaut.
die alte anlage über der der plattenspieler gelaufen ist, steht mir leider nicht zur verfügung, habe daher keinen verstärker. an meine anlage kann ich ihn auch nicht anschließen.
meine frage wäre jetzt ob es irgendwelche stecker oder apperate gibt die mir eine anlage mit anschlussmöglichkeit für einen plattenspieler ersparen. wenns es sowas gibt??
habe wirklich keine ahnung davon, hoffe die frage kommt nicht allzu doof!
wollte mich nur mal umhören, hoffe mir kann jmd weiterhelfen.
vielen dank schonmal
rockinghorse
dalex
Neuling
#2 erstellt: 03. Okt 2005, 19:45
Hallo,
handelt es sich bei dem 1256 nur um das Chassis?
Wenn ja müsstes du 2 Kabel haben, eines für die Stromversorgung (220 oder 110V) und eines vom Tonabnehmer auf das du bei Bedarf einfach einfach einen Chinch/Dinstecker löten kannst.
Gruß
dalex
rockinghorse
Neuling
#3 erstellt: 04. Okt 2005, 05:12
ja, da sind zwei kabel!
danke für den tipp, mal gucken ob das klappt!
detegg
Inventar
#4 erstellt: 04. Okt 2005, 07:19
Moin Jungs,

... mal langsam mit die Pferde!

Um ein Signal eines Tonabnehmers (Nadel) an einem Plattenspieler über einen Verstärker wiederzugeben, benötigt man einen Phonovorverstärker. Dieser entzerrt und verstärkt die bei der Pressung einer Schallplatte verzerrten Signale. Viele ältere Verstärker/Receiver haben noch einen "Phono"-Eingang (MM/MC). Ansonsten gibt es den externen Phonovorverstärker in der billigsten Version ab 20 EUR - nach oben kaum Grenzen. Nur die s.g. Kristalltonabnehmer aus den 50ern benötigen diese Entzerrung nicht - hören sich aber auch nicht wirklich gut an.

Gruß
Detlef
rockinghorse
Neuling
#5 erstellt: 04. Okt 2005, 10:28
gibt es keinen adapter oder stecker mit dem ich den anschluss des plattenspielers verbinden kann um auf so ein kabel zukommen womit ich auch den dvd player an der anlage habe?
detegg
Inventar
#6 erstellt: 04. Okt 2005, 10:44
... Plattenspieler funktionieren anders als DVD-Player!

Zum Phono-Pre gibt es hier eine große Auswahl --> www.phonophono.de

Detlef
rockinghorse
Neuling
#7 erstellt: 04. Okt 2005, 11:51
erst schonmal danke für die hilfe!
also hab mir die phonoverstärker mal angeguckt, aber da passt bei anschluss nicht dran. das is ein plattenspieler aus den 70'ern. oder was muss ich dann noch dazwischen stecken? gibts da was?
detegg
Inventar
#8 erstellt: 04. Okt 2005, 11:57

das is ein plattenspieler aus den 70'ern. oder was muss ich dann noch dazwischen stecken?


... hat das (Signal-) Kabel Deines Plattenspielers einen runden Stecker mit 3 innenliegenden Pins?

... oder ist überhaupt kein Stecker dran?

Detlef


[Beitrag von detegg am 04. Okt 2005, 11:59 bearbeitet]
rockinghorse
Neuling
#9 erstellt: 04. Okt 2005, 12:01
jaa! genau so einen!!!
detegg
Inventar
#10 erstellt: 04. Okt 2005, 12:05
... den alten DIN-Stecker abschneiden und 2 Cinch-Stecker (Elektronikmarkt ca. 1EUR) dranlöten. Dann klappts auch mit einem Phono-Pre!

Detlef
rockinghorse
Neuling
#11 erstellt: 04. Okt 2005, 12:16
Super!!!!!
vielen lieben dank!
denke das könnte klappen!
DANKE!!
lakritznase
Inventar
#12 erstellt: 04. Okt 2005, 16:28
Es gibt auch Adapter von DIN auf Cinch zu kaufen. Dann kann man den PS auch nochmal an einen gute alte deutschen Verstärker/Receiver anschliessen. Ohne erneut umbauen zu müssen ...

Gruss, Ralph
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rosita Dachbodenfund
vinyl_holic am 01.02.2018  –  Letzte Antwort am 05.02.2018  –  24 Beiträge
Rosita Hifi Plattenspieler
Habago31 am 20.07.2015  –  Letzte Antwort am 24.07.2015  –  18 Beiträge
Philips Dual 1222 Stereoanlage Rosita - Wert?
domi3150 am 02.10.2006  –  Letzte Antwort am 03.10.2006  –  5 Beiträge
Passt diese Nadel in meinen Dual 1256
J-F-Z am 15.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.01.2009  –  2 Beiträge
Rosita braucht Input !
PicoQ7 am 10.09.2019  –  Letzte Antwort am 10.09.2019  –  3 Beiträge
Rosita-Anlage wieder auf fordermann bringen?
da_freak am 27.09.2005  –  Letzte Antwort am 01.10.2005  –  18 Beiträge
Rosita Plattenspieler - Bitte dringend Hilfe bei Modellbestimmung
Marc2kk am 04.10.2020  –  Letzte Antwort am 09.10.2020  –  16 Beiträge
Philips Rosita
martin am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 12.01.2005  –  5 Beiträge
Rosita Tonmöbel - Phonoschrank
Fipso am 23.09.2015  –  Letzte Antwort am 26.09.2015  –  8 Beiträge
Stereoanlage von Rosita
*otto* am 14.04.2009  –  Letzte Antwort am 19.04.2009  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.275 ( Heute: 61 )
  • Neuestes Mitgliedzawhie
  • Gesamtzahl an Themen1.486.028
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.267.791

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen