Probleme mit Onkyo A-45

+A -A
Autor
Beitrag
Zookey
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Dez 2005, 13:28
Hallo,

habe vor kurzem einen onkyo A-45 für 77 Euro erstanden.
Als ich den Verstärker zu Hause angeschlossen habe, konnte ich den Lautstärkeregler gerade einmal 2 Stufen hochstellen, ohne
dass meine Nachbarin sich beschwert hätte. Die Höhen haben richtig "geknackt" und warene selbst bei geringel Lautstärke sehr lebhaft und präsent. Über die 4. Stufe der Lautstärke habe ich mich erst gar nicht getraut.

Mein Problem:

Von einer Sekunde zur anderen hat sich das Klangbild verändert.
Jetzt kann ich die Lautstärke bis auf 10 drehen, um Zimmerlautstärke zu erreichen. Das Klangbild ist nicht mehr so lebhaft und differenziert wie zuvor.

Kann mir da jemand helfen ???? MfG
Schwergewicht
Inventar
#2 erstellt: 16. Dez 2005, 15:34
Hallo,
da er gleichmäßig leise wurde, kann es für mich eigentlich nur eine Erklärung geben, du bist irgendwie an die Mutingtaste gekommen. Betätige sie noch einmal, vorher den Verstärker aber leise machen.

Gruß
Zookey
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Dez 2005, 15:52
hallo, danke für die Antwort

Mit der Muting Taste had es nix zu tun.

Ich versuche nochmal das Problem genau zu beschreiben:

1. Verstärker lief optimal...
2. ... habe 4 LS angeschlossen gehabt und habe kurz den Verstärker ausgeschaltet um einen Sub zwischen die hinteren LS zu schalten, sound hat mir aber nicht gefallen un so hab ich alles wieder wie vorher angeschlossen.
3. Ich mach den Verstärker wieder an und der sound ist irgendwie komisch, leiser und die Höhen nicht mehr so prägnant.
auch dei basse sind ein wenig stärker und unsauberer.
4. Auf der Suche nach dem Problem hab ich dann die kabel gecheckt und als ich an den Kabeln gerüttelt habe( war nen Strang von vielen kabeln, PC, Lampen, etc )wurde der Sound plötzlich wieder lauter, aber nicht so wie vorher.
5. Habe nun viel ausprobiert: andere Quelle, andere Kabel, andere Steckdose, ... nix
Zookey
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 16. Dez 2005, 16:03
Um mein problem nochmal auf den punkt zu bringen:

Der Verstärker hat anfangs teuer geklungen, d.h. auch ein laie hätte gehört dass der nicht aus dem mediamarkt im angebot kommt, und klingt jetzt nur noch normal, als hätte der nicht genug power.


P.S.

generell würde mich interessieren, welche meinungen bzw. Erfahrungen mit dem a-45 gemacht wurden und wie viel der wert ist. ich hab ja wie gesagt 77 euro bezahlt.
Schwergewicht
Inventar
#5 erstellt: 16. Dez 2005, 18:51
Hallo,
da sollte sich vielleicht mal ein richtiger Techniker in dem Thread einschalten. Also es kann natürlich auch sein, daß die Phasen nicht mehr gleich sind. Vertausche mal an einer der 4 Boxen am Lautsprecheranschluß des Verstärkers Plus und Minus, wenn dann wieder mehr Druck da ist, lag es an den Phasen. Ansonsten müßte er wohl nachgesehen werden.

Gruß
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo A-45 TOP oder FLOP
Zookey am 18.12.2005  –  Letzte Antwort am 19.12.2005  –  8 Beiträge
Probleme mit Onkyo A SV 620
raceface121 am 06.01.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2008  –  5 Beiträge
ONKYO M5060 Probleme.
lalü am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  3 Beiträge
Ersatz für Onkyo A-8250
mes0r am 28.06.2010  –  Letzte Antwort am 30.06.2010  –  4 Beiträge
Onkyo A-8630
B1ackbird am 11.10.2018  –  Letzte Antwort am 13.10.2018  –  5 Beiträge
ONKYO Integra A-8450
Andreas4711 am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2008  –  8 Beiträge
Onkyo Integra A-8250
dadieter am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 02.04.2009  –  51 Beiträge
Onkyo Integra A-8780
rantum31 am 02.06.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2010  –  2 Beiträge
Onkyo A 10
Michel23 am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  18 Beiträge
Onkyo Integra A-8290
Tycoon am 19.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.558 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedValeriaWaive
  • Gesamtzahl an Themen1.486.422
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.274.404

Hersteller in diesem Thread Widget schließen