Zusammenstellung (Rotel und nun?)

+A -A
Autor
Beitrag
FraSa
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Dez 2005, 01:47
Hallo
Ich hab hier schon einige hilfreiche Tips gelesen und hoffe auch diesmal auf einige Ratschläge,die mich weiter bringen.

Mein Rotel RA-1412 ist nun wieder voll funktionsfähig und nun suche ich ne Erweiterung.

Was macht Sinn?
Nen Vorverstärker?... Ne Endstufe?....was für LS?

Preislich bin ich ziemlich flexible,habe aber bisher auch mit günstigen Komponenten gute Ergebnisse erzielt(der RA1412 kam mich Spotbillig auf dem Flohmarkt)

Mir schwebt etwas Klangliche Erweiterung vor...etwas Dampf..etwas HighEnd!Macht es Sinn,den Rotel mit einem anderen Gerät zu verbinden und wenn Ja...mit was?
Zwei nette LS,welche das Ganze auch mal zum Glühen bringen.
Meine Kenntnisse sind eher bescheiden,also brauch ich schon den einen und anderen Tip bzw. Ratschlag.

Wünsche Allen einen guten Rutsch und grüße Alle herzlich..

Frasa
doc_relax
Inventar
#2 erstellt: 28. Dez 2005, 13:37
Ich verstehe deine Frage nicht ganz, was willst du mit einer zusätzlichen Vor- oder Endstufe anfangen, wenn du diesen hervorragenden Vollverstärker hast?
Du solltest dem Gerät Lautsprecher spendieren, die seiner würdig sind. Schonmal an die Montan-Serie von Quadral (in dem Fall nat. gebraucht) gedacht oder ähnliche Kaliber? Orientiere dich am besten erstmal an der Leistung, die der Verstärker bringt. Die Belastbarkeit der Boxen sollte optimalerweise leicht darunter liegen. Ich denke den kompromißlosesten Sound solltest du mit Standboxen erreichen können. Neue sind natürlich teuer, alternativ kannst du dich bei ebay oder hier umschauen.
Gruß
doc
FraSa
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Dez 2005, 13:54
@ doc_relax
Vielen Dank für Deine Antwort.
Ich weiß ja auch nicht so genau,warum ich daran denke.War halt nur der Meinung,daß ich das Ganze vielleicht etwas verfeinern könnte.
Aber da hast Du mich ja schon auf den richtigen Weg gebracht.
Wußte ja bisher nicht,welche LS für dieses Monster richtig wären.
Ich werd mal nach diesen Quadral gucken....gibt es da noch Alternativ Ideen?
Leider kann ich mit einer genauen Raum/Lage Beschreibung nicht dienen,da ich ein Hausbau plane und somit nicht genau weiß,wie groß der zu beschallende Raum wird.

Nichtsdestotrotz sollen es schon LS werden,die auch klingen,was der Rotel rausbringt.

Also würde es erstmal keinen weiteren Sinn machen,nach Erweiterungsgeräten Ausschau zu halten?
Badhabits
Inventar
#4 erstellt: 28. Dez 2005, 16:10
Hallo FraSa

Wenn Du einen "besseren" Amp als Dein RA-1412 willst, musst Du schon sehr viel mehr Geld in die Hände nehmen als Du für diesen auf dem Flohmarkt ausgegeben hast.

Den Rotel nur als Vorstufe- resp. Endstufe zu fahren und Dir dann eine entsprechende Ergänzung zu suchen finde ich wenig sinnvoll - das bringt Dir klanglich wenig. Dann müsstest Du Dich schon nach einem neuen Amp umschauen.

Der Rotel ist ja recht kraftvoll. Punkto Lautsprecher würd ich mal in Richtung einer grösseren Infinity oder auch JBL schauen (Gebrauchte). Kommt halt auf Dein Budget an. Eine Infinity Kappa 8.2 oder 9.2 wäre toll. Diese Kombi hab ich noch nicht gehört, man müsste also sicher testen ob das passt - auch mit Deinen Hörgeschmack.

Gruss Badhabits
Krankenschwester
Neuling
#5 erstellt: 05. Apr 2006, 01:19
Genau! Das ist natürlich massiv Geschmacksache aber ich habe da eine schwierige Kombination gelesen:
Dampf + HighEnd( wobei dieser Begriff etwas inflationär gebraucht wird).

Die Verbindung mit der Quadral Montan geht da aber in die falsche Richtung: Bis Zimmerlautstärke klingt das nach angehendem HighEnd nur allzu natürlich finde ich den Klang trotzdem nicht und sehr laut spielt die Kombination auch nicht - die Montan ist nicht zum lauthören gebaut.

Eine treffendere Kombination wäre da eine Heco Metron1000; oder auch die Superior 1040 paßt gut zum 1412er das klingt feinauflösend musikalisch und auch ein Volldampf Rockkonzert wird eindrücklich wiedergegeben. Hochinterresant ist auch, wenn man Pilot(Muß ja nicht gleich die Concord sein) Lautsprecher an seine Strippen hängt - das rockt gehörig. Die gehen mit den Ohms nicht so arg in den Keller was dem sonst schnell einsetzenden Overload eher Ruhe gönnt.

Wem allerdings die Muskalität und Natürlichkeit wichtig ist, der ist mit ProAc oder TDL Lautsprechern gut bedient.
Das sind für mich persönlich die Favoriten zu fast allen guten Rotels. Der Amp spielt jedenfalls sauber und schnell genug für die britische Liga.

Die Liste der passenden LS ließe sich noch lange fortsetzen weil es sich eben um einen guten Amp handelt.

Jedenfalls Glückwunsch zum Flohmarktfund!! andere weniger Glückliche bezahlen bis zu 500Euro für den Pfundskerl.

Ich würde aber aufs dringendste bitten die Vor/Endstufe nicht zu trennen, das wäre selbst für Nichtgläubige eine Todsünde.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
eure Traum HiFi zusammenstellung?
Stullen-Andy am 28.11.2011  –  Letzte Antwort am 28.11.2011  –  3 Beiträge
Rotel!
am 24.06.2006  –  Letzte Antwort am 30.06.2006  –  35 Beiträge
Rotel
Dr.Mo777 am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  2 Beiträge
Rotel RX402
Miccy am 26.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  2 Beiträge
Zusammenstellung: Sony STR-GX315 + Magnat Monitor B ?
phil-ip77 am 29.08.2012  –  Letzte Antwort am 30.08.2012  –  7 Beiträge
Rotel Ra1312
angryandy1987 am 21.07.2014  –  Letzte Antwort am 23.07.2014  –  8 Beiträge
Rotel RA-1412 versus Rotel RX-1603
stefan_4711 am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  9 Beiträge
Rotel RA-314 / "My First Rotel"
RossbergA am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.05.2010  –  8 Beiträge
Rotel 413 !?!?!
crissbee981 am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 03.09.2008  –  10 Beiträge
ROTEL RB5000
mazzz am 08.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.336 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedPsyduck94
  • Gesamtzahl an Themen1.486.055
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.268.236

Hersteller in diesem Thread Widget schließen