Onkyo CP 1057F & AT UL-3 (5)

+A -A
Autor
Beitrag
muminek0
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Dez 2005, 23:55
Hallo!
Ich suche Infos und Testberichte über einen Plattenspieler von Onkyo. Habe schon fast das ganze Netz durchstöbert leider ohne Erfolg. Der Gerätename lautet: "Onkyo Integra CP-1057F" Direct Drive.Serienmäßig mit einem Audio Technica AT-UL3 MC System. Die Nadel (UL3) ist nicht mehr zu bekommen. Als Ersatz habe eine UL5 für fast 100 € aufgetrieben ... äuserlich dasselbe, wie UL3, bis auf die Farbe (3 rot 5 weiss). Ob "technisch" sind beide identisch ? Frequenzspektrum, Nachgiebigkeit ... Wer kennt das System und wo war es noch im Einsatz ?
Was taugt das Gerät noch. Hat mal angeblich ca. 1000 DM gekostet. Bin dankbar für jede weiterführende Info.
Superhirn
Stammgast
#2 erstellt: 01. Jan 2006, 12:13
über deinen 1057F hab ich auch nichts Direktes gefunden. Es gab einn CP1027F, ein zweimotoriges Gerät, ca von 1982. (Ein Motor für den Tonarm)
Die Onkyo hatten alle Kohlefaser - Tonarme.
muminek0
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 02. Jan 2006, 13:30
@ superhirn, der 1057f hat auch 2 motoren, stammt aus 1988 und wurde schon mit sicherheit getestet "stereo" o.ä. leider finde ich nichts ...
Passat
Moderator
#4 erstellt: 02. Jan 2006, 13:55
Der CP-1057 F stammt von 1985/1986, Neupreis war einmal 750,- DM.
Getestet wurde er z.B. in der Stereoplay 1/1986.

Grüsse
Roman
newnoiserockt
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Jan 2006, 15:49
Informationen über Onkyos gibts auch unter www.gardi.de. Mathias
karellen
Stammgast
#6 erstellt: 09. Jan 2006, 16:19
Ich hatte diesen Onkyo selbst mal und der erste Plattenspieler, der mich zu einem Wechsel bewegen konnte, war ein Technics SP-15 mit einem Tonarm aus einer gänzlich anderen Preisklasse.

Besonders erwähnenswert: das Subchassis ist extrem gut und aufwendig gelagert. Den folgenden Bericht halte ich aufgrund meiner eigenen Erfahrungen durchaus für im Bereich des möglichen und nicht nur für Jägerlatein:
http://aroundcny.com/technofile/texts/onkyottable86.html

Zusammen mit dem mitgelieferten System sehr gute klangliche Eigenschaften. Optisch ist er, wenn die goldfarbene Beschichtung der Teile noch ansehnlich ist, allemal ein echter Hingucker. Zum Preis kann ich leider nicht mehr genau etwas sagen, meine aber, ich hatte ihn damals neu im Fachhandel für 798 DM erworben. Vierstellig war der Betrag mit Sicherheit nicht.

Daten findest Du hier:
http://www.hnny.nl/archief_onkyo/draaitafels/cp-1057F.html

Alternativen: gebrauchter Denon DP-47F, wenn man ihn günstig und in gutem Zustand bekommt. Derzeit drehen die Interessenten aber da ziemlich am Rad, die Preise die geboten werden kann ich nicht nachvollziehen.

Lieber Gruss
Rainer
muminek0
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Feb 2006, 02:39
@karellen, ich hatte ihn damals auch neu gekauft 1989 für 798 dm. stimmt das, dass at mc system ist nur für cp-1057 f entwickelt worden? und warum gibt es 2 nadel ul-3 und ul-5 ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Meinung Onkyo CP-1057F oder Micro Seike DD25
Joad am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 12.05.2009  –  7 Beiträge
Onkyo CP-1007A
cheiron am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 20.07.2005  –  3 Beiträge
Onkyo Integrad CP-1057F Plattenspieler - Nadel landet beim Autostart zu weit rein
redroomboy99 am 26.11.2008  –  Letzte Antwort am 28.11.2008  –  2 Beiträge
Celestion UL- 6 Lautsprecherboxen
1oll2 am 22.06.2010  –  Letzte Antwort am 18.07.2010  –  22 Beiträge
Marantz AT-5 Timer
hifibrötchen am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 22.03.2009  –  6 Beiträge
marantz cp 430 einmessen
rosi am 22.04.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2008  –  2 Beiträge
Blaupunkt-Artech CP 2790
Curd am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  2 Beiträge
HGP CP 100 FERTIG
kadioram am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 10.10.2006  –  4 Beiträge
Sharp Optonica CP 2525
Herr_E_aus_A am 05.09.2010  –  Letzte Antwort am 06.09.2010  –  3 Beiträge
Onkyo A-5
schogi am 04.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.987 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedJan694
  • Gesamtzahl an Themen1.487.120
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.286.440

Hersteller in diesem Thread Widget schließen