DUAL CS 410 | Zusammenbau

+A -A
Autor
Beitrag
fabstroker
Neuling
#1 erstellt: 04. Jan 2006, 09:59
Hallo,

ich habe mir einen DUAL CS 410 gekauft. Ich bin auf dem Gebiet Plattenspieler ein absoluter Neuling, deswegen überfordert mich schon der sicher simple Zusammenbau.

Ich habe hier 4 Teile:

- den Plattenspieler
- den Plattenteller
- eine Gummiauflage
- eine schwarzes Kreisstück mit Loch (ca. 5 cm Durchmesser)

Meine Frage ist, wo muss dieses schwarze Kreisstück hin ?

Danke für Eure Hilfe.
Dualese
Inventar
#2 erstellt: 04. Jan 2006, 10:06
Hallo,

ist der berühmte "Single-Puck" !

Wenn Du also kleine 45er Single´s mit großem Mittelloch hast, dann schwarzes Kreisstück in die Mitte über die Achse.

Wenn Du keine Single´s hast, dann in´nen Schrank und gut verwahren, ist vielleicht im Alter nochmal Gold wert

Grüße vom flachen Niederrhein
Dualese
fabstroker
Neuling
#3 erstellt: 04. Jan 2006, 10:08
Danke und sorry wegen des doppelten Eröffnens, aber ich hab den Thread hier nicht gefunden.
Superhirn
Stammgast
#4 erstellt: 04. Jan 2006, 11:38
Hier die Serviceanleitung von lulabus super - page:

http://wega.we.funpic.de/410s/


P.S. die page ist super, aber das Modell ein anderes


[Beitrag von Superhirn am 04. Jan 2006, 19:23 bearbeitet]
fabstroker
Neuling
#5 erstellt: 04. Jan 2006, 11:51
Ohhh, dankeschön. Ich hoffe das hilft mir beim aktuellen Problem weiter. Der Plattenteller dreht sich nämlich nicht.
fabstroker
Neuling
#6 erstellt: 04. Jan 2006, 11:58
Tja, der Plattenteller dreht sich nicht, respektive das gesamte Zahnradsystem kommt gar nicht erst in Schwung. Der Antriebsmotor macht aber Geräusche.

Wer kann helfen ?
Superhirn
Stammgast
#7 erstellt: 04. Jan 2006, 12:42
[i]

ist das dieses Modell?
Wenn ja, das hat Riemenantrieb, da ist vielleicht der Riemen zu locker oder runtergerutscht.
fabstroker
Neuling
#8 erstellt: 04. Jan 2006, 17:24
Yeah,

genau der ist es. Ich denke, ich werde ihn mal aufschrauben und ihn auf Deinen Tipp hin checken.
Dualese
Inventar
#9 erstellt: 04. Jan 2006, 17:43
"Aufschrauben" nicht erforderlich !

1.) Gummimatte abnehmen

2.) Rast-Feder an der Mittelachse möglichst beidseitig gleichmäßig auseinanderdrücken

3.) Metallteller abheben

Und das "Innenleben" liegt vor Dir.

Vielleicht ist beim Transport auch nur der Antriebsriemen von der Motorachse oder vom Hilfsteller abgerutscht !?

Falls er doch ausgeleiert ist hier ein "Nothilfe-Trick"... bitte nicht lachen

a) Den Antriebsriemen schön ordentlich ausgebreitet in einen tiefen Suppenteller legen

b) Aus dem elektr. Wasserkocher, Flötekessel, oder was auch immer, mit kochendheißem Wasser übergiessen bis er drin schwimmt

c) 15 - 20 Sek. lang drin liegenlassen, dann das heisse Wasser abgiessen und sofort mit möglichst kaltem Wasser abschrecken, Wasser dabei 2 - 3 x wechseln und ebenfalls mind. 20 Sek drin liegen lassen

d) Mit möglichst fettfreien Fingern den Riemen rausnehmen und mit ´nem sauberen Tuch trocknen... UND ZWAR NICHT etwa trockenkneten/wringen, sondern ganz vorsichtig ohne ihn zu strecken !

Für eine Übergangszeit gewinnt der Antriebsriemen so seine Spannkraft zurück, sozusagen der DUAL-Viagra-Trick

Grüße vom flachen Niederrhein
Dualese
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 410
rixman am 07.04.2004  –  Letzte Antwort am 10.04.2004  –  2 Beiträge
Verstärkerröhre Dual 410
walter_98 am 04.11.2008  –  Letzte Antwort am 04.11.2008  –  2 Beiträge
Dual CS 502 - Plattenspieler
Andreas_Kries am 08.05.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  5 Beiträge
Dual 721 cs?
unenfantperdu am 17.05.2005  –  Letzte Antwort am 17.05.2005  –  2 Beiträge
Dual CS 728 Q
Tonkopf am 31.05.2005  –  Letzte Antwort am 31.05.2005  –  3 Beiträge
Dual CS 728 Q
Tonkopf am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2005  –  5 Beiträge
Dual CS 5000
Mephisto650 am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 11.11.2006  –  3 Beiträge
Dual CS 435
anmeda01 am 31.12.2006  –  Letzte Antwort am 02.01.2007  –  12 Beiträge
Dual CS 5000
theo2212 am 06.07.2007  –  Letzte Antwort am 07.07.2007  –  12 Beiträge
Dual cs 506 - 1
PsyMike am 26.10.2007  –  Letzte Antwort am 26.10.2007  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.327 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedflamenco_2568
  • Gesamtzahl an Themen1.497.133
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.463.604

Hersteller in diesem Thread Widget schließen