Pioneer SX 450

+A -A
Autor
Beitrag
staubi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Jan 2006, 20:32
Hallo,

mein Vater hatte früher einen Pioneer SX 450, den er aber
leider weggeschmissen hat, da er kaputt war.
Meine überlegung ist, einen solchen Receiver zu erstehen
und ihm diesen für sein Büro zu schenken.
Ist das Lohnenswert?
Zu welchem Preis wäre für so ein Gerät angemessen?
Oder ist ein anderes Gerät dieser Serie eher zu empfehlen?


lg staubi
R-S
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 16. Jan 2006, 20:51
Hallo staubi,

also ich habe für den Sohn einen SX-450 vor 9 Monaten in recht gutem Zustand von einem Händler für gebrauchte HiFi-Artikel für 20,-- EURO erstanden und ich denke, mehr sollte man für das Gerät auch nicht ausgeben. Er ist der Kleinste der SX-x50-Serie (allerdings ein sehr solider und recht ansprechender kleiner Receiver)und jedes Gerät darüber (SX-550, SX-650, SX-750, SX-850, SX-950, SX-1250) ist selbstverständlich empfehlenswerter aber auch - zustandsabhängig - teurer. Sind bei ebay immer mal wieder anzutreffen!

Gruß
Rainer



Siamac
Inventar
#3 erstellt: 17. Jan 2006, 02:19
Versuche ein SX-650 oder 750 zu ergattern, die Überraschung und die Freude wird um so größer sein
Django8
Inventar
#4 erstellt: 17. Jan 2006, 09:16

für 20,-- EURO erstanden und ich denke, mehr sollte man für das Gerät auch nicht ausgeben.

Also, ich denke, dass ein garantiert(!) guter SX-450 durchaus 40 € Wert ist (wenn man denn so einen sucht).


[Beitrag von Django8 am 17. Jan 2006, 09:16 bearbeitet]
Siamac
Inventar
#5 erstellt: 17. Jan 2006, 11:50
Ich hatte ein SX-450 von 1977 bis 1979.

Der war für mich wie ein Ferarri für mich!
Den bekam ich zum 15. Geburtstag. Gestern ist mir aufgefallen, daß ich wieder in den gleichen Katalogen rumstöbere, wie mit 15
tommyknocker
Inventar
#6 erstellt: 17. Jan 2006, 22:18
Hi,
kommt drauf an, ob er nur leise Hintergrund-Musik hört oder auch mal lauter dreht. Wenn´s nur leise bleibt und kleine Boxen dranhängen, dann reicht der 450 dicke. Die Tuner sind ja auch bei den kleinen brauchbar.
Schöner und hochwertiger wär natürlich ein höherer...nur zuviel würd ich dafür nicht bezahlen.

Gruss, Tommy
R-S
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 18. Jan 2006, 21:25
@ Django: Natürlich ist ein ordentlich erhaltener SX-450 mehr wert als 20,-- EURO, aber ich meine den Marktwert des Gerätes, nicht seinen ideellen Wert. Gestern ging z.B. ein angeblich kaum benutzter 450 in "Bestzustand" für etwas unter 17,-- (!!) EURO bei ebay weg, zuzüglich 10,-- EURO Versand. Ich würde den von mir gekauften SX-450 auch nicht für 20,-- EURO wieder weggeben, nicht einmal für 50,-- EURO. Ich habe ihn nach Erhalt liebevoll gereinigt, ihm neue Lämpchen spendiert (ist bei dem Typ eh nicht so einfach, passende Lampen zu finden) und ihm quasi neues Leben eingehaucht. Aber die x5oer-Serie - ich hab aus der Serie noch den SX-950 - kann meines Erachtens rein von der Optik her mit der x3x oder der x2x-Serie nicht mithalten.

Gruß
Rainer

Siamac
Inventar
#8 erstellt: 18. Jan 2006, 23:57
Alles Geschmackssache, Rainer.
Ich finde die x50er Serie die schönsten Reciever von Pioneer. Die schwarzen Anzeigen der Nachfolgerserie x80er gefallen mir auch nicht so gut, aber die x3x und x2x Serien glänzen mit ihrem Charme fast nur im eingeschaltetem Zustand. Und der Volumeschalter meines SX-939 ist sehr mickrig.
Eigentlich hat jede Serie ihren Reiz.

Ich hatte übrigens auch einen SX-950, bei dem die Phonosektion defekt war. Den habe ich aber wieder abgegeben, als mein SX-1050 da war.

Viele Grüße
Siamac


[Beitrag von Siamac am 18. Jan 2006, 23:57 bearbeitet]
Django8
Inventar
#9 erstellt: 19. Jan 2006, 07:28

Aber die x5oer-Serie - ich hab aus der Serie noch den SX-950 - kann meines Erachtens rein von der Optik her mit der x3x oder der x2x-Serie nicht mithalten.

Das finde ich auch (aber wie siamac richtig anmerkt: "Alles Geschmackssache!"). Die Preise für die kleineren x50-Receiver sind aber i.d.R. relativ niedrig. Aus irgendeinem Grund (Design? Qualität?) sind die offenbar für viele nicht so sammelnswert wie ihre Vorgänger. Zumindest wird man kaum einen SX-424 oder 434 für 17 € erstehen können - in Bestzustand schon gar nicht....
Siamac
Inventar
#10 erstellt: 19. Jan 2006, 18:27
Einfach schön und griffige, rastende Volumeregler :

http://siamac.de/pics/ZWEIMONSTER.jpg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer SX-450 Seitenteile
charlymu am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 22.02.2010  –  19 Beiträge
Pioneer SX-D 5000
lexmark am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  6 Beiträge
Pioneer SX-1250
Sturego am 13.10.2011  –  Letzte Antwort am 20.10.2011  –  3 Beiträge
pioneer sx 3000
Audio_Mike am 03.11.2008  –  Letzte Antwort am 03.11.2008  –  2 Beiträge
Skalenlämpchen für Pioneer-Receiver Serie SX-x50
R-S am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 16.04.2005  –  3 Beiträge
Pioneer SX - blaue Serie -
Daness am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 21.11.2005  –  3 Beiträge
Tuningknopf für Pioneer SX-850 gesucht.
charlymu am 04.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  8 Beiträge
Pioneer-Receiver SX-5570 (= SX-950)
R-S am 25.04.2005  –  Letzte Antwort am 25.04.2005  –  5 Beiträge
Problem Pioneer SX-450 mit PC
blackhearted am 09.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.12.2009  –  7 Beiträge
Hilfe für Pioneer Receiver SX-828
elvisottpet am 23.03.2006  –  Letzte Antwort am 03.04.2006  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.987 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedFiroj
  • Gesamtzahl an Themen1.487.204
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.287.787

Hersteller in diesem Thread Widget schließen