plötzlich ton weg???

+A -A
Autor
Beitrag
bierherr
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Jul 2004, 14:19
habe einen superscope a 545 erstanden und war zuerst auch ganz glücklich damit. obwohl das ding eher nach plastik aussieht ist der klang vielen heuten anlagen überlegen. naja das problem ist wenn ich ihn eine zeit laufen lasse dann ist plötzlich der ton weg oder ganz leise und total verzerrt? habe die kontakte mit kontaktspray behandelt. naja habe kein knacken mehr wenn ich lauter stelle aber der ton verzerrt immer noch. es geht schneller wenn ich ihn lauter stelle. woran kann das liegen?
oliverkorner
Inventar
#2 erstellt: 14. Jul 2004, 14:32
überlastung?überhitzung?enstufe übern jordan gewandert?

basiert die endstufe auf STK ICs oder sowas?
bierherr
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 14. Jul 2004, 14:36
gute frage wodran kann ich das erkennen. aber das ding funktioniert wieder normal wenn ich mal aus und wieder angemacht habe. kann das vl dran liegen das die lange stand ohne zu laufen?
HifiRalli
Stammgast
#4 erstellt: 14. Jul 2004, 14:41
Vielleicht ist der Ein/ Ausschalter defekt..kannst du Ihn mal überbrücken..?
bierherr
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Jul 2004, 14:48
das würde nicht erklären warum die normal läuft und nach ner zeit rumzickt. ich denke mal das hat auf jedenfall was mit kontakten zu tun. vl fließt irgendwo nach ner zeit zu wenig storm wenn die warm geworden ist. kann das sein?
Peter_Wind
Inventar
#6 erstellt: 14. Jul 2004, 14:53
Na ja, früher hätte ich gesagt, das ist eine kalte Lötstelle; das war ein typisches Anzeichen dafür.
Ob es das ist, kann ich natürlich nicht endgültig bewerten.
bierherr
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Jul 2004, 14:57
hmm! müsste also alle mal anlöten? hätte schon das equipment. soll ich gleich neuen lötzinn nehmen? ist natürlich eine heiden arbeit. ich lasse die erst mal länger durchlaufen denn seit 2h hat sie nicht mehr rumgezickt.
bierherr
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Jul 2004, 16:42
so der ist jetzt 3h auch bei höheren pegeln gelaufen und ich hatte keine probs mehr vl brauchte das spray zeit zum wirken. dennoch danke für die hilfe
micha_D.
Inventar
#9 erstellt: 14. Jul 2004, 20:17
Hi

Wenn das Gerät bei erreichen einer gewissen temperatur Ärger macht gibt es folgende Möglichkeit..Deckel ab...Warmlaufen lassen,bis der Fehler auftritt und dann mit dem Schraubendehergriff(muss aber isoliert sein)also mit einem Kunststoffgriff die Platine mit den Bauteilen Leicht abklopfen...dann sieht man in den allermeisten Fällen ob es sich um einen Kontaktfehler(kalte Lötstelle) handelt...denn wenn man betreffende Stelle erreicht,sollte er in diesen Moment wieder normal spielen.

Eine andere Möglichkeit wäre ein thermischer fehler in einem Bauteil.. Dann benötigt man ein Kältespray(elektroniksprays) womit man die Platinen stück für stück einsprüht um die stellen abzukühlen..auch hier gilt.. ist das Betreffende Bauteil damit eingesprüht worden,ist der Fehler weg..solange das betreffende Bauteil noch kalt ist..

So kann man den Fehler schon mal einkreisen.


Gruß Micha
bierherr
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 15. Jul 2004, 12:52
ich probiere es mal aus wenn der wieder rumspinnt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer SA-9800 (fast) kein Ton mehr.
Janek am 18.11.2009  –  Letzte Antwort am 18.11.2009  –  7 Beiträge
Telefunken Bajazzo TS klingt verzerrt
DOSORDIE am 19.05.2006  –  Letzte Antwort am 20.07.2014  –  4 Beiträge
dual cv 1400 gibt kein ton mehr von sich
blitzflo am 03.08.2006  –  Letzte Antwort am 03.08.2006  –  2 Beiträge
Marantz SR 50l klingt verzerrt
HiFi_Neuling_2004 am 08.01.2020  –  Letzte Antwort am 17.06.2020  –  19 Beiträge
Denon PMA-1560 ein Kanal verzerrt
grokofant am 21.02.2020  –  Letzte Antwort am 21.02.2020  –  2 Beiträge
Braun a 501: keine Musik, nur lauter Ton
#Leonidas am 22.09.2019  –  Letzte Antwort am 23.09.2019  –  3 Beiträge
Der Weg ist das Ziel
silver_elk am 28.03.2016  –  Letzte Antwort am 13.04.2016  –  7 Beiträge
Yamaha AX-530 lautstärke
onkelbob am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  4 Beiträge
Dual 1226 - Stimmen sind total verzerrt
Aperitif am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  4 Beiträge
SU-VX500 Ton auf beiden Kanälen nur ganz leise
-hwv- am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 04.12.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.275 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedFrank-S.
  • Gesamtzahl an Themen1.485.943
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.266.298

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen