Saba 9260-Hype bei Ebay?

+A -A
Autor
Beitrag
Gelscht
Gelöscht
#1 erstellt: 18. Mrz 2006, 14:42
Moin Leute,

heute ist ein Saba 9260 in der bucht für 327,- Euro weggegangen. Meines Wissens ein Höchstpreise, trotz der Kratzspuren am Gehäuse.

http://cgi.ebay.de/w...ageName=STRK:MEWA:IT


Vor Weihnachten wurden noch so um die 120,- bis 130,- Euro gezahlt!

Kann es sein, dass unsere Diskussionen hier die Preise in der Bucht für bestimmte Geräte extrem hochtreiben?

Gruß,
beldin
Curd
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 18. Mrz 2006, 15:05
Hallo,

nun mal keine Panik, daß ist eine lupenreine Pusher-Auktion.... soll er mal schön Gebühren abdrücken
Bastler2003
Inventar
#3 erstellt: 18. Mrz 2006, 15:13

rollo1 schrieb:
Hallo,

nun mal keine Panik, daß ist eine lupenreine Pusher-Auktion.... soll er mal schön Gebühren abdrücken :D


Wird er jedoch nicht müssen.
Er teilt Ebay einfach mit, der Verkauf sei nicht Zustande gekommen und schon bekommt er die Gebühren zurück.

MfG
Schwergewicht
Inventar
#4 erstellt: 18. Mrz 2006, 17:51
Hallo,
die letzten ca. 10 9260 sind ausnahmslos alle mit silberner Frontplatte angeboten worden, sind die schwarzen seltener, bzw. noch teurer?

Gruß
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 18. Mrz 2006, 18:21
@ schwergewicht:

Ab und zu wird mal ein schwarzer bzw. brauner angeboten. Die scheinen seltener zu sein aber trotzdem nicht unbedingt weniger begehrt und erzielen Preise auf Niveau der silbernen. Dieser silberne 9260 hat nun meines Wissens nach das bisherige Spitzengebot erzielt. Bisher haben die Teile mal an der 300er Marke geleckt, sie aber nicht überschritten.


@ rollo1:
Wer von den Bietern wäre denn da der Pusher?


Gruß,
Marc
Curd
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 18. Mrz 2006, 18:31
Hallo,
zwischen 110 Euro und 327 Euro sind nur 2 Bieter
und der Pusher mit O Punkten hat den Zuschlag bekommen also der Verkaüfer selber

Lass Dich da doch nicht ver

Der 9260 ist schon wesentlich besser präsentiert worden, hier hätte ich besitimmt nicht mitgeboten, das Gerät wurde nicht im Funktionszustand abgebildet, keine Grossaufnahmen, nö Danke
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 18. Mrz 2006, 18:50
Hallo Rollo,

dann wollen wir mal gespannt abwarten, wann der dolphin-6 wieder zockt!

Gruß,
beldin
Gelscht
Gelöscht
#8 erstellt: 18. Mrz 2006, 19:45
Ich sehe mir immer die Liste der Bieter an.

Wenn dort einer, oder mehrere "Nuller" auftauchen biete ich in der Regel gar nicht mehr mit. Schon bei einem bin ich oft skeptisch. Ich glaube nicht das jemand, der gerade erst Ebxx -Mitglied ist und noch nie vorher was ersteigert hat, beim ersten Mal ebxx ein Gerät für mehrere hundert Euro kauft - völlig unwahrscheinlich-meiner Meinung nach!

Teilweise kommen auch Bieter zum Vorschein die ähnliche Namen haben, oder ähnliche Zahlen und Buchstabenreihen im Mitgliedsnamen haben.

Diese Auktion war ein klarer und plumper, geradezu stümperhafter pusher-Fall.
berlidet
Stammgast
#9 erstellt: 19. Mrz 2006, 12:55
Hi Leute,

also ein Höchstpreis ist das nicht in diesem Jahr sind schon welche bei 1 2 3 für 351,00 €, 356 € und sogar 400 € weggegangen:

http://cgi.ebay.de/w...7578913258%26fvi%3D1
http://cgi.ebay.de/w...7574874926%26fvi%3D1
http://cgi.ebay.de/w...7576943168%26fvi%3D1

Grüße Detlef
Gelscht
Gelöscht
#10 erstellt: 19. Mrz 2006, 13:07
O.K.!

Der Höchstpreis 2006 wars nicht .
Umso erschreckender ist, daß der noch höher liegt !

Immer wieder diese beiden Anbieter, welche auffällig oft Saba 92xx und Grundig R xxxx anbieten.


Gruß,

beldin
Gelscht
Gelöscht
#11 erstellt: 19. Mrz 2006, 13:21
Immer die Verrückten die sich nur auf ein bis zwei Marken und einige Gerätetypen spezialisiert haben

...also sowas...diese Freak´s
Zweck0r
Moderator
#12 erstellt: 19. Mrz 2006, 19:55

Er teilt Ebay einfach mit, der Verkauf sei nicht Zustande gekommen und schon bekommt er die Gebühren zurück.


Da wäre ich mir nicht so sicher. Es sollte absolut kein Problem sein, Wiederholungs-Pusher vollautomatisch per Software zu ermitteln, und ich gehe davon aus, dass Ebay über solche Scripte verfügt. Solange diese Pusher-Deppen freiwillig Provision für ihre Schein-Verkäufe bezahlen, würde ich anstelle von Ebay auch nichts unternehmen

Aber ich mutmaße, dass so einer bei der ersten Rückforderung fliegt.

Grüße,

Zweck
Gelscht
Gelöscht
#13 erstellt: 19. Mrz 2006, 20:00
ich glaube das ist Ebxx völlig egal,...genau so wie Kundenservive und alles andere.

...bei denen zählt nur dies: Hauptsache Gebühren und Einnahmen
Zweck0r
Moderator
#14 erstellt: 19. Mrz 2006, 20:15
Eben Ein Pusher treibt die Preise hoch oder zahlt Gebühren für Scheinverkäufe. In beiden Fällen ist Ebay der Gewinner. Sollte ein oberschlauer Pusher seine Gebühren zurückverlangen, macht Ebay keinen Gewinn mehr. Und deswegen wird er fliegen.

Grüße,

Zweck
Gelscht
Gelöscht
#15 erstellt: 19. Mrz 2006, 21:39
Moin,
ist doch komisch da bietet ein zündi einen Grundig-Receiver an und ein vguzzi mit wenigen Bewertungen bietet häppchenweise vor Auktionsschluß hoch? Wetten das die Guzzi auch ne Zündung hat?


Gruß,
beldin
Schwergewicht
Inventar
#16 erstellt: 20. Mrz 2006, 08:30
Hallo,
ja der yguzzi hat allerdings nur bis 22,-- Euro geboten und wurde dann wahrscheinlich von cosmos070 bis 63,-- Euro abgelöst. Letztendlich ging der Grundig R 2000 für sehr gute 103,-- Euro weg.

Doch zurück zum Thema, hier ist ein 9260 in schwarz zum "Sonderangebotspreis" von 249,-- Euro.

http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Also schnell zugreifen, sonst wird er billiger.

Gruß
Gelscht
Gelöscht
#17 erstellt: 20. Mrz 2006, 12:57
@ schwergewicht:

Die Unverschämtheit besteht im Hinweis auf die gestern beendete, gepushte Auktion!


Gruß,
beldin
Curd
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 20. Mrz 2006, 13:06
uuuuund weg ist er!

Sollte man nicht glauben, was?

Ist wohl ein neuer SABA Sammler in der Stadt
[der nicht auf`s Kleingeld achten muss]

wenn er jetzt alle Typen hat, werden die Preise wieder sinken...
Zweck0r
Moderator
#19 erstellt: 26. Mrz 2006, 12:29
Noch zum Thema pushen:

http://feedback.ebay...ck&userid=smokysnake

Dummdreister gehts wohl nicht mehr Ich gehe davon aus, dass Ebay den mit Absicht "duldet", solange er brav seine Provisionen bezahlt. Er steht aber mit Sicherheit auf einer automatisch erstellten Abschussliste ganz oben.

Grüße,

Zweck
Schwergewicht
Inventar
#20 erstellt: 26. Mrz 2006, 13:54
Hallo,
ja blöder kann man es wirklich nicht machen.
Allerdings ist bei dem Verkauf des Saba 9260 hier im Thread für 327,-- Euro nachweisbar nicht gepusht worden, der Käufer ist echt und auch der 2. hohe Bieter. Da haben hier einige falsch gelegen. Nicht alle mit 0 oder 1 sind Pusher. Außerdem hat der Verkäufer sein Gerät ziemlich negativ beschrieben, das würde einer, der pusht normalerweise nicht machen.

Gruß
cosmos070
Neuling
#21 erstellt: 10. Aug 2006, 11:29
[quote="Schwergewicht"]Hallo,
ja der yguzzi hat allerdings nur bis 22,-- Euro geboten und wurde dann wahrscheinlich von cosmos070 bis 63,-- Euro abgelöst. Letztendlich ging der Grundig R 2000 für sehr gute 103,-- Euro weg.

Doch zurück zum Thema, hier ist ein 9260 in schwarz zum "Sonderangebotspreis" von 249,-- Euro.

[url=http://cgi.ebay.de/SABA-9260-Digital-Quartz-Reference-Receiver-schwarz_W0QQitemZ7601826269QQcategoryZ22064QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem]http://cgi.ebay.de/S...QQrdZ1QQcmdZViewItem[/url]

Also schnell zugreifen, sonst wird er billiger.

Gruß[/quot
hf500
Moderator
#22 erstellt: 10. Aug 2006, 15:08
Moin,
beim Durchmustern in der Bucht waren gestern einige 9260 dabei...
Machen sich bei ihren Besitzern wohl unbeliebt ;-)

73
Peter
nonogoodness
Stammgast
#23 erstellt: 10. Aug 2006, 15:51
Hallo,

ich hab in meine Datenbank seit april diese Jahr 15 saba 9260

dergünstigste ging für 101€ weg
der durchschnittspreis ist 188€
der teuerste ist 252€

dazu ist zu sagen : sind die geräte nicht im wohnzimmertauglichen zustand oder technisch nicht in ordnung nehme ich sie erst gar nicht auf.
die preise die ihr genannt habt habe ich nicht, vermutlich hab ich an den angebotenen stücken etwas auszusetzten.

gruss

peter
www.fertinger.com
Curd
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 10. Aug 2006, 17:17
Hallo Peter,

vielen Dank für Deine Datenbankarbeit
Finde ich ganz interessant!

Wann ist denn die Abstimmung beendet? So wie es aussieht wird es Grundig? Nicht mein Favorit aber immer noch besser als Braun
julpas
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 15. Aug 2009, 13:34
Obwohl der Thread schon "uralt" ist: Ich habe inzwischen einen SABA 9260 mit silberner Front in einem unglaublich schönen und technisch hervorragenden Zustand gekauft.

Ich suche diese Receiver ja eigentlich, um meinen Enkelkindern einigermaßen vernünftige Anlagen zusammenzustellen. Als ich diesen Receiver allerdings angeschlossen hatte, war ich doch sehr erstaunt! Ich denke, dass ein Receiver dieser Qualitätsklasse sicher 300 Euro kosten darf und damit keinesfalls überteuert ist. Immer vorausgesetzt, dass er dann auch technisch und optisch okay ist. Ich hatte ihn zwar um ein vielfaches günstiger erhalten, aber das mag ein Zufall gewesen sein. Da habe ich schon weit, weit teurere Geräte gehört, die absolut nicht an den SABA 9260 rankamen. Natürlich immer mit der Einschränkung, dass jedes Urteil über derartige Geräte nur sehr subjektiv sein kann. Allerdings besuchen wir regelmäßig Konzerte, und ich denke, dass ich da schon ein wenig Ahnung von "Neutralität" oder "natürliche Wiedergabe" habe. Wobei ich mich nur auf Kammermusik beziehen kann. Sinfonien sind nicht so mein Ding.

Momentan will ich den SABA gar nicht weggeben, weil er mir wirklich so gut gefällt. Auch optisch (immer Geschmacksache) finde ich den Receiver sehr schön. Die Frage ist nur, was ich langsam meiner Frau erzählen soll, die mich immer schräger anguckt, wenn ich mal wieder ein Gerät installiere. Sie scheint ganz offensichtlich der Ansicht zu sein, dass ich langsam einen Dachschaden habe. Manchmal frage ich mich sogar selbst...
The-Luxman
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 16. Aug 2009, 09:17

julpas schrieb:
Manchmal frage ich mich sogar selbst...


Das würde ich an Deiner Stelle nicht tun
Viele hier haben ganze HiFi-Museen zuhause stehen, mich selber nehme ich da nicht aus.
Der 9260 ist fraglos ein schönes Gerät! Sogar der 9141 tc ist - obgleich nicht so üppig und aufwendig gebaut - ein sehr schönes Gerät mit hervorragendem Klang. An meinen Wega direct 11 hat er mich immer begeistert! Leider mußte ich ihn wegen angeblicher anderslautender:D, aber nie geklärter Eigentumsverhältnisse an meinen Vater (zurück)geben
julpas
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 14. Sep 2009, 17:08
Das Dumme ist ja, dass man eigentlich immer nur 1 - 2 Geräte der gleichen Art anschließen und hören kann. Der Rest bleibt dann immer beiseite und verstaubt, wenn man die Geräte nicht sorgfältig verpackt und hin und wieder eben auch anschließt. Aber das ist ja eine ewige Umräumerei und Umsteckerei - mit allen Risiken von Kratzern und...

Ich hatte mir anfangs vorgestellt, dass ich schlußendlich die schönsten und am besten erhaltenen Geräte behalte und die weniger schönen wieder verkaufe. Jetzt muss ich natürlich erst mal die Geburtstage und das kommende Weihnachten abwarten, um die Geräte zu verschenken. Zu den Receivern gehören natürlich auch die passenden Lautsprecher. Und wenn ich mir dann ansehe, wie meine Enkelkinder mit ihrem Zeugs umgehen...

Inzwischen habe ich eine Anlage im Wohnzimmer, eine im Schlafzimmer, eine (eigentlich mehrere, die ich permanent wechsle) im Gästezimmer und eine im Büro. Momentan überlege ich, noch eine in meiner Werkstatt aufzubauen, damit ich da auch Musik hören kann. Ich finde fast keinen Platz mehr, wo ich die Teile vorübergehend lagern oder (vor meiner Frau verstecken) kann. Und wenn wir Besuch haben, sollte ja auch alles möglichst "normal" aussehen. Ich bin momentan richtig ratlos.

Ich möchte wirklich mal wissen, wie das alle anderen machen, denn wenn ich das Forum so "durchforste" und die einzelnen Beiträge lese, dann müssen da ja tatsächlich z.T. riesige Sammlungen vorhanden sein.

Wie bringen die das alles unter?


[Beitrag von julpas am 14. Sep 2009, 18:30 bearbeitet]
Bendias
Stammgast
#28 erstellt: 14. Sep 2009, 18:22

julpas schrieb:
Und wenn wir Besuch haben, sollte ja auch alles möglichst "normal" aussehen. Ich bin momentan richtig ratlos.


Kläre das mal grundsätzlich mit deiner Gattin. Denn wenn es sich zu deinem zukünftigen Hobby entwickelt, oder bereits ist (so klingt es jedenfalls in deinem Beitrag) und Du nicht noch jede Menge andere Hobbies hast, über die Du mit deiner Regierung diskutieren musst, dann sollte sich das für dich vielleicht positiv lösen lassen. Ausserdem macht es unglücklich, ein geliebtes Hobby nicht auszuüben. Das ist ungesund.

Und bitte was ist schon "normal"? Briefmarkensammler haben nun mal den Vorteil der Größe ihres heissgeliebten Objekts. Sind sie deswegen "normaler"? Ein Bekannter von mir sammelt Flipper. Vom Keller bis zum Dachboden finden sich überall seine Gerätschaften. Ist er deshalb noch weniger normal?
Nö, wir sind alle ganz stink normale Jäger und Sammler, wie es schon unsere urzeitlichen Vorfahren waren.

Unser Hobby ist doch nun wirklich harmlos und so hübsch beleuchtet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Saba 9260
terrot350 am 02.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2005  –  11 Beiträge
Saba 9260
hf500 am 23.09.2004  –  Letzte Antwort am 21.01.2005  –  25 Beiträge
SABA 9260
Karo3792 am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.11.2004  –  3 Beiträge
Saba 9260 gekauft
Saarbiker66117 am 01.05.2006  –  Letzte Antwort am 30.05.2006  –  30 Beiträge
SABA 9260, zwei Probleme
aileena am 16.07.2006  –  Letzte Antwort am 17.07.2006  –  7 Beiträge
SABA 9260, LED Ansteuerung
Schwarzwaelder am 20.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  3 Beiträge
Saba 9260 Digitalanzeige spinnt
Saarbiker66117 am 04.06.2006  –  Letzte Antwort am 04.06.2006  –  2 Beiträge
Mal wieder der Saba 9260...
doc_relax am 16.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  31 Beiträge
Saba-reciever 9260
Jogi_22 am 04.07.2004  –  Letzte Antwort am 04.07.2004  –  3 Beiträge
saba 9241 ,9260
jogibär68 am 14.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.01.2005  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.162 ( Heute: 44 )
  • Neuestes MitgliedDragonFly_
  • Gesamtzahl an Themen1.485.799
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.263.647

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen