Welcher ist besser: Sony CDP-X505ES oder XA-50ES

+A -A
Autor
Beitrag
AccuphaseP-3000
Stammgast
#1 erstellt: 23. Mai 2006, 15:50
Hallo
Ich weiss nicht ob es sich lohnt meinen Sony CDP-X505ES zu verkaufen und einen moderneren CDP von Sony wie z.B. den
Sony CDP-XA30ES oder CDP-X50ES zu kaufen aber eben Finanziell muss das ganze auch noch aufgehen.
Könnt ihr mir vielleicht einige gründe Schreiben was für vorteile und nachteile der X505ES oder die neuen haben?

Ich freue mich über eure antworten!

Gruss
bvolmert
Inventar
#2 erstellt: 23. Mai 2006, 16:55

AccuphaseP-3000 schrieb:
Hallo
Ich weiss nicht ob es sich lohnt meinen Sony CDP-X505ES zu verkaufen



...hm, du bietest ihn doch schon an, kommt deine Frage da nicht etwas spät?
AccuphaseP-3000
Stammgast
#3 erstellt: 23. Mai 2006, 17:51
Hallo
Ich dachte eifach nochmals ab es sich überhaubt lohnt ihn zu verkaufen.
gruss
Everon
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 23. Mai 2006, 22:15
Nun ja, die wenigsten Leute dürften diese Player gegeneinander gehört haben. Ich habe mir vor ein paar Wochen jedenfalls den Sony XA-50 ES bei ebay geschossen und das Teil ist einfach der Hammer
Optik und Haptik (Panzerschrank, mehr sog i ned) vom allerfeinsten.
Und wie die ultrastabile CD-Lade majestätisch raus-und reinfährt...
Das könnte ich den ganzen Tag machen
zuglufttier
Inventar
#5 erstellt: 24. Mai 2006, 07:07
Hmm, ja, ich denke klanglich ist da nicht der Riesenunterschied auszumachen aber wenn du auf ne nette Optik stehst, dann hol dir nen neueren
Außerdem sind die neuer und haben wahrscheinlich entsprechend weniger gelaufen, somit musst du dir erstmal ne Weile keine Sorgen wegen der Technik machen. Allerdings glaube ich gar nicht mal, dass die neuen besser verarbeitet sind. Die alten sind schon sehr sehr gut, habe selber einen X559ES und auch schon mal einen XA20ES in Aktion gesehen. Die Optik ist bei den neueren Geräten definitiv viel ansprechender. Die Qualität der Verarbeitung würde ich gleich setzen.
Wenn du das Geld einfach über hast, würde ich schon zuschlagen
AccuphaseP-3000
Stammgast
#6 erstellt: 24. Mai 2006, 10:46
Hallo
Danke für eure Antworten.
Lohnt es sich vielleicht den X-505er einfach mal in den Service zu bringen? Wenn ja, wie teuer ist so ein Service?

en gruess us de schwiz
zuglufttier
Inventar
#7 erstellt: 24. Mai 2006, 11:22
Was genau möchtest du denn vom Service?
Im Allgemeinen ist das ja recht teuer...
DVDMike
Inventar
#8 erstellt: 24. Mai 2006, 11:23
Hi,

was möchtest Du denn mit dem Service erreichen? Ich konnte in Deiner Ausgangsfrage nicht sehen, daß Du irgendein Problem mit dem 505er hättest. Der Klang eines intakten Gerätest wird durch einen "Service" auch nicht besser.

Dennoch bezweiflich ich, daß die neueren Geräte (hörbar) besser klingen als ein 505, der ja auch ein top Gerät ist.

Was stört Dich an ihm? Wenn er läuft, ist er doch schon echt top.

Gruß
Michael
AccuphaseP-3000
Stammgast
#9 erstellt: 24. Mai 2006, 11:29
Hallo

Nach eren Aussagen nach behalte ich wohl meinen 505er dachte nur ob er Klanglich schlechter ist als der XA-50ES aber wie es Aussieht habe ich nicht einmal einen so schlechten CD Player. Es sei den es gäbe bessere von Denon die ihr vielleicht empfehlen könntet. Ein freund von mir ist Vertreter von audionet und zeigte mir einen CD-Player und fügte hinzu das dieser einer der Besten wäre die es gibt. Stimmt das denn auch?

gruss
zuglufttier
Inventar
#10 erstellt: 24. Mai 2006, 11:44
Och, es gibt CD-Player wie Sand am mehr und wenn man Geld genug hat, dann kann man sich auch auf die Suche nach einem begeben aber ehrlich gesagt ist deiner schon auf einem sehr hohem Niveau.
Ich habe selber zwar auch einen sehr hochwertigen, allerdings messe ich den Geräten keinen sonderlioh hohen Stellenwert an, mir ging's dabei eher darum, mein Gewissen zu beruhigen, dass ein besserer Player doch vielleicht besser klingt Ich hab mal in einem Hifi-Laden einen dicken Player von Denon gesehen und der ist wahrscheinlich besser aber ich denke, dass der auch gleich mehrere tausend Euro kostet... Zumindest so wie der sich anfühlte und aussah. Der Laden hatte kaum Preisschilder an den Geräten und so

Außerdem hört jeder anders und hat einen anderen Geschmack, somit kein es keinen besten geben. Wenn er nämlich allen Leuten gefällt, dann ist er nichts besonderes mehr. Ich würde dir empfehlen einfach bei deinem Player zu bleiben, weil die großen Sonys einfach wie Panzer gebaut sind und gut funktionieren

Wenn du was an deiner Anlage wirklich verändern willst, dann hol dir andere Lautsprecher, die machen neben dem Raum an sich natürlich den meisten Klang aus. Ich beziffere das meistens so mit 80-90% Lautsprecher, Rest Elektronik. Allerdings ohne auf die Raumakustik einzugehen, denn die kann dafür sorgen, dass der allerbeste Lautsprecher einfach mies klingt.

PS: Hab mir deine Homepage mal angeguckt, da ist deine Anlage ja auch. Also ich kann die Krell-Lautsprecher nun nicht so wirklich einordnen aber ich denke, dass du eigentlich sehr gut in Sachen Lautsprecher als auch Elektronik bedient bist. Aber vielleicht solltest du mal die rechte Box ein bisschen aus der Ecke rausholen, die steht da ziemlich eingesperrt und auch den Abstand zur hinteren Wand könntest du auch ein bisschen vergrößern. Ich habe bei mir wenn möglich gerne mal 70-80 cm zur hinteren Wand frei.


[Beitrag von zuglufttier am 24. Mai 2006, 11:53 bearbeitet]
Klausek
Stammgast
#11 erstellt: 24. Mai 2006, 19:37
Hallo,
der XA50 klingt DEUTLICH besser als der 505!!
Gruß
Klaus
AccuphaseP-3000
Stammgast
#12 erstellt: 24. Mai 2006, 20:00
Hallo
Ich denke falls der 505er nicht schlecht ist kauf ich mir lieber einen neuen Player wenn ich selber mal richtig Geld verdiene bin ja noch in der Schule

gruess
zuglufttier
Inventar
#13 erstellt: 25. Mai 2006, 05:26
Das ist ne vernünftige Einstellung, denn dein Sony ist nun mal beim besten Willen nicht schlecht
Naja, noch viel Spaß beim Musikhören, ist wesentlich wichtiger
-LeoLux-
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 04. Mrz 2019, 18:26
Ich dachte, ich schau mal nach den GUTEN ollen cd-playern und falle da über ein 13 Jahre altes Thema.

Ich habe einen 505 und einen 559 und einen 339 und auch noch einen 229 für die Allgemeinheit
In den letzten Wochen habe ich mir mal Gedanken gemacht, ob ich das so lasse und komme immer
mehr zu der Ansicht, dass ich das tue.

Was soll man denn noch mehr an hörfähigem aus einem CD rausholen?
Selbst Accuphase hat die ollen Sony - Laser drin, legte aber noch mal ne Handvoll Schippen
auf den Preis drauf.
Ich denke und hoffe, dass die beiden erstgenannten noch lange halten und notfalls wäre da
noch der Laser vom 339, der identisch ist. Aber würde ein Umbau lohnen? Denn der 339 ist
auch schon ein Supergerät.

Also, ich denke: mehr Sony brauch ich nicht!
Gruß an Alle
Leo
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CDP Sony XA-50ES oder Onkyo 7711 ?
mm64 am 25.04.2007  –  Letzte Antwort am 27.04.2007  –  45 Beiträge
SONY CDP XA 50 ES
FPK am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 29.12.2012  –  31 Beiträge
[ Kaufberatung] Sony CDP XA Es Klassiker
hd-man68 am 24.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.03.2011  –  21 Beiträge
Geräusche Lade vom Sony CDP XA 50 ES beim öffnen
onkellou am 25.05.2005  –  Letzte Antwort am 27.05.2005  –  6 Beiträge
sony cdp-xa20es oder sony cdp-x559es
gmoser am 06.03.2005  –  Letzte Antwort am 10.03.2005  –  6 Beiträge
Testberichte für Sony CDP-XA7
yetipeti am 30.10.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  5 Beiträge
Sony CDP X 333ES oder 333ESD ? WELCHER IST DER Bessere
jobike am 28.05.2015  –  Letzte Antwort am 28.05.2015  –  3 Beiträge
Welchen Sony CD-Player (ES) der 5er Reihe ????
bodi_061 am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.05.2006  –  140 Beiträge
Sony CDP-XA555ES oder CDP-XA50ES
Mango23 am 07.01.2016  –  Letzte Antwort am 07.01.2016  –  3 Beiträge
Mein Sony ta -fa 50es von innen
michi665 am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 08.09.2008  –  10 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder861.585 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedMorrisunsot
  • Gesamtzahl an Themen1.436.616
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.338.329

Hersteller in diesem Thread Widget schließen