Marantz 2x 170dc zusammenhängen?

+A -A
Autor
Beitrag
barracuda21375
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Jun 2006, 17:28
Hallo miteinander

ich hab da ne Frage: Wenn ich zwei Marantz 170dc Endstufen habe, kann ich die zusammenhängen? Resultat wäre dann die doppelte Leistung...

Danke fürs Antworten

Gruss aus der Schweiz

barracuda21375
Gelscht
Gelöscht
#2 erstellt: 05. Jun 2006, 17:51
willst Du gleich beide eBay - Geräte die gerade angeboten werden kaufen?
barracuda21375
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Jun 2006, 17:53
Ne, eine Endstufe hab ich schon...wär doch schön wenn ich die "Neue" auch noch anhängen könnte...

Geht das?
bodi_061
Inventar
#4 erstellt: 05. Jun 2006, 17:57
Hallo barracuda,

bei Stereoendverstärkern, die sich als Monoendstufe umschalten(brücken) lassen wie z.B. bei Luxman, kann man wohl 2 Stk. betreiben.

Ich denke aber, dass es bei der Marantz 170DC Endstufe nicht der Fall sein dürfte!?

Gruß bodi_061
thorupp
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 05. Jun 2006, 18:12
Hallo,
zusammenhängen geht bei reinen Stereo Endstufen nicht.
Wenn dein VV über 2 Paar Outbuchsen verfügt ( Erspart das y Kabel )und der Lautsprecher ein auftrennbares Anschlußfeld sein Eigen nennt, besteht die Möglichkeit eine Endstufe für den TT der linken und rechten Box zu verwenden und die zweite Endstufe für den MT und HT Bereich.
Aber nur dann !
barracuda21375
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 05. Jun 2006, 18:19
Thanks...hätte ja sein können. Die beiden nebeneinander...hätte toll ausgesehen...

Aber die ganze Fragerei war nicht nur wegen der Optik...Ich hab zwei B&W Preference 6 Lautsprecher. Die haben nach Herstellerangaben ein Powerhandling von 30 bis 150 Watt. Die Marantz Endstufe eine Leistung von RMS 86 Watt. Ich schnall das immer noch nicht so mit den Leistungsangaben. Reicht die Power nun, oder nicht? Mann sollte ja immer einen genug kräftigen Verstärker an den LS dranhaben...

Merci für die Antworten, die mich endlich mal ruhig schlafen lassen...

Gruss
barracuda
tophop
Stammgast
#7 erstellt: 05. Jun 2006, 19:04
moin moin ,
es ist kein problem die 170 er endstufe mit 86 watt an deine lautsprecher zu hängen.Es wird nur kritisch wenn du die endstufe überlastest durch zu lautes hören dann kann es zum klippen kommen und ein defekt der endstufe oder der box wäre die folge.meist greift jedoch vorher noch die schutzschaltung ein.aber wenn du normale pegel hörst auch mal lauter ist kein problem.hatte auch schon ewtas schwächere verstärker mit 2 x 80 watt an meinen arcus welche so 150 watt belastbarkeit haben.
wenn du deine lautsprecher im bi-amping betreiben kannst tue es klingt immer besser hatte es schon öfter z.bsp auch mit marantz sm 6 und sm 8
ciao frank
detegg
Inventar
#8 erstellt: 05. Jun 2006, 21:36

barracuda21375 schrieb:
Ich schnall das immer noch nicht so mit den Leistungsangaben. Reicht die Power nun, oder nicht? Mann sollte ja immer einen genug kräftigen Verstärker an den LS dranhaben...

Hi barracuda!

die Marantz 170Dc Endstufen leisten 104 Watt/RMS an 8 Ohm - im Dauerstrich - will heißen: 2...4..8..16...x Stunden am Stück!
Sollstest Du nicht besonders wirkungsgradarme LS anschließen, nicht fast taub sein, nicht auf einem Gehöft in der Pampas leben - das reicht allemal!
Für normale Lautstärke reichen 0,5 Watt !!
Brücken kannst Du die Teile nicht!

Gruß
Detlef
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Marantz 170DC Handbook of Intructions
dicko_reloaded am 13.07.2007  –  Letzte Antwort am 13.07.2007  –  2 Beiträge
Marantz Modell 170DC 2 Versionen?
ev am 10.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.06.2010  –  14 Beiträge
Marantz 1122Dc als Preamp für 170DC
TYKO am 19.01.2013  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  5 Beiträge
Preamp Marantz 3250b, Endstufe 170dc und Tuner 2110 scope verbinden.
swat526 am 19.11.2015  –  Letzte Antwort am 21.11.2015  –  3 Beiträge
marantz konzept
reneTS am 15.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.03.2011  –  7 Beiträge
Suche Bedienungsanleitung für Marantz
chris43 am 17.08.2007  –  Letzte Antwort am 24.09.2017  –  10 Beiträge
Marantz Anlage
antikhifi am 06.10.2010  –  Letzte Antwort am 11.10.2010  –  12 Beiträge
Marantz Endstufen an Vollverstärker
ev am 16.04.2013  –  Letzte Antwort am 20.04.2013  –  8 Beiträge
Marantz 170 DC/3250B/Sony G 5
restwasser am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.11.2004  –  8 Beiträge
Marantz 2600
Nif4n am 01.09.2004  –  Letzte Antwort am 23.09.2004  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.800 ( Heute: 71 )
  • Neuestes MitgliedBulldogs
  • Gesamtzahl an Themen1.493.099
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.385.750

Hersteller in diesem Thread Widget schließen