Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Warum bietet denn da keiner?

+A -A
Autor
Beitrag
Saarbiker66117
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 31. Jul 2006, 18:35
Ist doch echt ein Scnäppchen

http://cgi.ebay.de/C...QQrdZ1QQcmdZViewItem
joker555
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 31. Jul 2006, 18:45
das kann doch kein realer preis sein...........oder doch?...klärt mich ma auf...sowas hab ich letzt im e-schrott liegen sehen.
sound_of_peace
Inventar
#3 erstellt: 31. Jul 2006, 18:48
dann warst du dumm dass du ihn nicht rausgeholt hast!!!


naja, aber viel mehr als 150€ darf der nich kosten.
ruhri
Stammgast
#4 erstellt: 31. Jul 2006, 18:50
Hallo,

was für eine Abzocke.

Für Interessenten: Ich könnte den Player zum Sofort-Kauf-Preis von 750 Euro beschaffen.

Grüße

Ruhri
sound_of_peace
Inventar
#5 erstellt: 31. Jul 2006, 18:52
haha...wer will das schon?^^
aileena
Gesperrt
#6 erstellt: 31. Jul 2006, 18:52
750,- ist auch nicht viel besser
joker555
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 31. Jul 2006, 19:00
naja...eben wohl ein sammlerstück, allerdings ohne grossen nutzwert...da technisch überholt.
wie ein 83er golf ohne kat..aber schön anzuschauen
ruhri
Stammgast
#8 erstellt: 31. Jul 2006, 19:02
Hallo,

o.k., ich besorge einen für 500 Euro und lege noch eine Marianne Rosenberg CD dazu.

Grüße

Ruhri
Hüb'
Moderator
#9 erstellt: 31. Jul 2006, 19:02

joker555 schrieb:
naja...eben wohl ein sammlerstück, allerdings ohne grossen nutzwert...da technisch überholt.
wie ein 83er golf ohne kat..aber schön anzuschauen

Ein 83er Golf (ohne Kat.) war SCHÖN ANZUSCHAUEN?!
fly_hifi
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 31. Jul 2006, 19:02
das Teil ist heute in mehreren threads DAS Tagesthema !
andisharp
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 31. Jul 2006, 19:06

Hüb' schrieb:

joker555 schrieb:
naja...eben wohl ein sammlerstück, allerdings ohne grossen nutzwert...da technisch überholt.
wie ein 83er golf ohne kat..aber schön anzuschauen

Ein 83er Golf (ohne Kat.) war SCHÖN ANZUSCHAUEN?! :D


Es gibt halt die abseitigsten Geschmäcker

Dieser CD-Player hat jedenfalls auch keinen Designpreis verdient.

Hätte noch ein paar 78er Schneider-Boxen im Keller. Bietet jemand 500 Euro? Eine echte Rarität, glaubt mir.
fly_hifi
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 31. Jul 2006, 19:08

andisharp schrieb:


Dieser CD-Player hat jedenfalls auch keinen Designpreis verdient.


aber vielleicht lässt er sich aufgrund seines Gewichts zum Sonnenschirmständer umbauen
joker555
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 31. Jul 2006, 19:09
das mit dem anschauen war auf den player bezogen...nich auffen schnöden golf...obwohl ein gutes exemplar auch schon richtig asche kostet!
Hüb'
Moderator
#14 erstellt: 31. Jul 2006, 19:09
Glaube nicht, dass ich mir sowas HÄSSLICHES in den Garten stellen würde...
ruhri
Stammgast
#15 erstellt: 31. Jul 2006, 19:10
Hallo andisharp,

prima, dann hätten wir jetzt schon preiswerte Boxen und einen preiswerten Player. Nun müsste noch jemand einen preiswerten Verstärker anbieten.

Grüße

Ruhri
fly_hifi
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 31. Jul 2006, 19:12
Verstärker ? da hätte ich was am Hals, ääh an der Hand ...
joker555
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 31. Jul 2006, 19:13
biete vollverstärker von silver, mit papprücken und din-eingängen.....nur 777 euro
Hüb'
Moderator
#18 erstellt: 31. Jul 2006, 19:14
Niemand was passend stilechtes, z. B. von Conrad, an der Hand?
fly_hifi
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 31. Jul 2006, 19:15
da hilft nur .... Eltax !!!
joker555
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 31. Jul 2006, 19:16
mc voice............das dampft
Passat
Moderator
#21 erstellt: 31. Jul 2006, 19:16
Neben dem Preis macht der Verkäufer auch noch falsche Angaben.
Der CD 101 war nicht der erste CD-Player auf dem Markt.
Das kann er schon deshalb nicht gewesen sein, weil er der Nachfolger vom CD 100 war.

Und der Preis ist ja wohl völlig abgehoben.
Mit viel Glück gehen Spieler der 1. Generation für 200,- Euro weg, aber kein CD 101. Der dürfte max. 100-150,- Euro bringen.

Grüsse
Roman
fly_hifi
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 31. Jul 2006, 19:18
Eltax, mc voice sind alle ausverkauft. Durch DaPickniker, der richtet schon den großen Scheiterhaufen ...
andisharp
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 31. Jul 2006, 19:19
Selbst 100 Euro sind ein Witz für diese Teile. Jeder DVD-Player von der Tanke ist besser. Sammelwürdig sind sie auch nicht, einfach nicht selten genug.
fly_hifi
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 31. Jul 2006, 19:58
Auktion beendet, und der Käufer ist ... ?
aileena
Gesperrt
#25 erstellt: 31. Jul 2006, 20:20
Laß mich raten: ein Herr Null Gebote? Alias der berühmte BietNix aus dem kleinen gallischen Dorf?
fly_hifi
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 31. Jul 2006, 20:23

aileena schrieb:
Laß mich raten: ein Herr Null Gebote? Alias der berühmte BietNix aus dem kleinen gallischen Dorf?


jooh, armer Jürgen, heute kam kein Dummer über die Elbbrücken.
tobitobsen
Inventar
#27 erstellt: 31. Jul 2006, 20:29
Hab grad mal im Schuppen hochgerechnet...

alleine die CD-Player dürften so um die 10.000 bringen... Phillips die früher Jahre ...
und erst recht die Metall-Boliden von Sony...

Wenn ich erst meine WHD-Boxen und den Marantz SR-215 (dient der Werkstattbeschallung) auf den Markt werfe geh ich dieses Jahr nicht mehr arbeiten.
aileena
Gesperrt
#28 erstellt: 31. Jul 2006, 20:32
Hallo Tobias,

werf nicht zu viel auf einmal in den Markt. Der bricht zusammen oder Du wirst verleitet zu prassen (mit dem unendlichen Gewinn, den Du erlösen wirst)
tobitobsen
Inventar
#29 erstellt: 31. Jul 2006, 20:53
Hallo Peter,

bei meiner Verpackungs- und Versendezeit brauchte ich drei Jahre um den gesammelten Schrott , äh..nein wahlweise Klassiker, Boliden, Legenden und Raritäten in die Welt zu versenden.
Kennst Du ja

Ich trenn mich einfach so ungern von meinem mühsam ergatterten Elektronikschrott


[Beitrag von tobitobsen am 31. Jul 2006, 20:54 bearbeitet]
aileena
Gesperrt
#30 erstellt: 31. Jul 2006, 20:59
Joh, da wird's wohl nichts mit dem Prassen.
Gelscht
Gelöscht
#31 erstellt: 31. Jul 2006, 21:05
Ihr seit heute aber gut drauf...

und der Anbieter des CD-101 hat wohl zu heiß gebadet
Badhabits
Inventar
#32 erstellt: 31. Jul 2006, 21:07
Hallo Leute

Klar ist dieser Philips viel zu teuer. Aber ihn mit den heutigen DVD-Playern von der Tanke oder andern Billigmarken zu vergleichen ist einfach nicht fair. Hat einer von Euch das Teil schon mal in den Händen gehabt? Nix Plaste - sondern schöne, schwere Verarbeitung. Klanglich ist er sicher kein High-End-Player aber Sammelwert hat er allemal.

...und so sieht der erste CD-Player von Philips aus:

http://img440.imageshack.us/img440/4223/philipscd1004kl2.jpg

Gruss Badhabits
fly_hifi
Hat sich gelöscht
#33 erstellt: 31. Jul 2006, 21:11
Hallo Badhabits

ja, es war der allererste CD-Player den ich in Händen hatte und gehört habe. Damals für mich eine neue Klangwelt. Und sehr massiv !

Gruß
andisharp
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 31. Jul 2006, 21:14
Für mich leider nicht, ich fand die Teile damals sehr enttäuschend, zumal es anfangs kaum CDs gab. So bin ich noch lange meinem Vinyl treu geblieben.
fly_hifi
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 31. Jul 2006, 21:16
am meisten ärgerte mich, dass ja viel mehr auf eine CD raufpasst, aber getan haben sie es nicht !!! Habe auch nie wirklich viele CD´s angeschafft, viel weniger als Platten
Badhabits
Inventar
#36 erstellt: 31. Jul 2006, 21:27
Hallo fly_hifi

Ja schwer ist das Teil - man mag beinahe meinen, da sei noch ein Amp mit eingebaut.

Am Anfang meiner HiFi-Sammelleidenschaft hab ich mehrheitlich nach Gewicht gekauft. Hab mir damals gedacht, wenn diese alten Kisten schon so massiv verarbeitet sind, dann ist das sicher ein Hinweis auf Qualität. Manchmal hat's gestimmt, manchmal auch nicht

Dieser Verkäufer liess sich wohl von AUDIOSCOPE.NET inspirieren; die verlangen dafür 699 EURO!

Gruss Badhabits
andisharp
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 31. Jul 2006, 21:30
Das Beispiel scheint Schule zu machen http://cgi.ebay.de/E...QQrdZ1QQcmdZViewItem
fly_hifi
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 31. Jul 2006, 21:31
ja, bei Möbeln darf es gerne Holz sein, und bei HiFi Metall
fly_hifi
Hat sich gelöscht
#39 erstellt: 31. Jul 2006, 21:33

andisharp schrieb:
Das Beispiel scheint Schule zu machen http://cgi.ebay.de/E...QQrdZ1QQcmdZViewItem :D



die haben alle zu lange in der Sonne gelegen
Gelscht
Gelöscht
#40 erstellt: 31. Jul 2006, 21:34
Das Ding ist neulich auch dafür weggegangen. Jetzt will ich das bei meinem Ding aber auch.....

Dies ist die Mentalität, die dahinter steht!
andisharp
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 31. Jul 2006, 21:35
4,7kg ist auch alles andere, als schwer. Ich hab hier andere Klopper stehen.
fly_hifi
Hat sich gelöscht
#42 erstellt: 31. Jul 2006, 21:36
habt ihr mal den Text gelesen ? Also wirklich, zu viel Sonne ...
andisharp
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 31. Jul 2006, 21:38
Dagegen ist der hier richtig billig: http://cgi.ebay.de/P...QQrdZ1QQcmdZViewItem

Ach, was sind die selten
fly_hifi
Hat sich gelöscht
#44 erstellt: 31. Jul 2006, 21:41
die Preise fallen ins Sommerloch ...


[Beitrag von fly_hifi am 31. Jul 2006, 21:42 bearbeitet]
aileena
Gesperrt
#45 erstellt: 31. Jul 2006, 21:45
Jagdzeit!!
Badhabits
Inventar
#46 erstellt: 31. Jul 2006, 21:45
Hallo Leute

Naja der MARKT bestimmt den Preis. Das ist nirgendwo so gut zu sehen wie bei Ebay.

Das 1'000 EURO Angebot natürlich ausgeschlossen, weil der ja nicht verkauft wurde.

Derzeit sind noch zwei Philips CD-100 ab 1 EURO drin. Mal schauen wohin der Preis bei diesen hingeht.

Ein CD-101 ging schon mal für 299 weg: http://cgi.ebay.de/w...17&item=270003914243

Gruss Badhabits


[Beitrag von Badhabits am 31. Jul 2006, 21:48 bearbeitet]
fly_hifi
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 31. Jul 2006, 21:52
ich habe mal ein Tonbandgerät in der Bucht verkauft. Der Erlös war 4x höher als der Durchschnittspreis. Ich konnte nichts dafür und habe mich leis gefreut
Badhabits
Inventar
#48 erstellt: 31. Jul 2006, 21:55
@fly_hifi

...aber wenigstens etwas geschämt hast Du Dich - oder?

Gruss Badhabits
fly_hifi
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 31. Jul 2006, 21:57
ehrlich, mir war ganz unwohl. Was erwartet jemand, der viel zu viel Geld ausgibt ? Aber seine Bewertung lautete: "prima Gerät, tolles ebay". Ja, die letzten beiden Worte hätten von mir sein können ...
sandscholle
Stammgast
#50 erstellt: 01. Aug 2006, 19:55
... wenn ich so die Preise z.b.von anderen alten Geräten z.B Marantz die bei ebay erzielt werden, ist 299,-EUR oder 329,-EUR für ein Philips CD101 bzw. CD100 doch gar nicht so hoch. Merkwürdigerweise lieben die Asiaten diese Geräte geben auch schon mal ein paar Euro mehr aus, wenn die Geäte denn auch in Ordnung sind. Wer diese Geräte mit einem Plastikgerät von der Tanke vergleicht hat wenig Erfahrung mit diesen Geräten... denn nahezu unverwüstlich, laufen auch noch weitere 25jahre wenn die überarbeitet werden und spielen so ziemlich alles ab. Keine Probleme mit Kopierschutz und eine Fehlerkorrektur, da können heutige Geräte nur von träumen. Klang, klar ist heute mehr machbar, abr klignen immer noch besser als die Billigplastikgurgen. Einfach mal hören! Der CD100 hört sich gegen meinen Marantz CD17 wahrlich nicht schlecht an. Übers Design muß keiner streiten, für mich ist der CD100 ein absoluter Klassiker vom Design her. Aber das ist halt Geschmacksache.



[Beitrag von sandscholle am 01. Aug 2006, 20:00 bearbeitet]
airmax78
Stammgast
#51 erstellt: 01. Aug 2006, 20:42
Hallo!

Also... wenn das alles wirklich ernst gemeint sein sollte...
Mein erster Philips CD Player war genau so ein CD 101/00...
den hab ich vor etlichen Jahren dem örtlichen Radio- u. TV-Händler abgeluchst, für einen Betrag... reden wir nicht drüber... (hat wohl kaum für einen Kasten Bier gereicht...)
Das gute Stück macht einfach nur Freude, spielt wie am ersten Tag, und seitdem bin ich in in die Dreharmtechnik irgendwie vernarrt...

Mit der Aussage, der CD 101 sei der Nachfolger des CD 100 bin ich jedoch nicht ganz einverstanden, dafür ist der CD 101 etwas zu jung, ist er doch bereits mit dem CDM1 ausgestattet und als DAC's findet man hier 2x TDA 1540P...
Ich würde ihn eher als Parallelmodell zum CD 104 bzw. CD204 einordnen, da diese das gleiche LW und die gleichen DAC's an Bord haben... das Baujahr des CD 101 dürfte daher so um 1985-1986 liegen...
Darüberhinaus besitzt der CD 101 eine etwas komfortablere und schnellere Servosteuerung, er gestattet sogar den Titelsprung rückwärts (<select + <play/next> nacheinander drücken).
Der CD 100 hatte ein CDM0 Laufwerk und 2x TDA
1540D, alle Schwestermodelle des gleichen Zeitraums (1983-1984) genauso... und diese gestatten den Titelsprung rückwärts nicht!

Meiner Ansicht nach sind die Nachfolger des CD 100 der CD 200 und der CD 202 (dieser bietet zusätzlich eine digitale Spieldaueranzeige). Gleiche Technik, aber anderes Gewand...

Nachdenkliche Grüße,

Maurice
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Warum so teuer?
Deko_Rativ am 22.06.2014  –  Letzte Antwort am 23.06.2014  –  2 Beiträge
Warum klingen die Oldies so gut?
marantz am 08.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  578 Beiträge
Warum ein HIFI Klassiker?
niclas_1234 am 18.11.2010  –  Letzte Antwort am 14.01.2011  –  220 Beiträge
An alle Verkäufer >> Bietet uns nur diese Geräte an - DANKE!
Curd am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 22.12.2010  –  17 Beiträge
Schallplatten: warum unterschiedl. grosse Löcher?
einio am 01.02.2006  –  Letzte Antwort am 02.02.2006  –  8 Beiträge
Keiner eine Idee zum WEGA 350 Verstärker?
aileena am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 09.06.2006  –  2 Beiträge
Warum so teuer ?
tyr777 am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 26.02.2006  –  7 Beiträge
Weicher Bass --- warum das?
raphael.t am 15.02.2007  –  Letzte Antwort am 15.02.2007  –  5 Beiträge
Warum Brummt mein Plattenspieler?
Oldie-Fan am 01.04.2012  –  Letzte Antwort am 13.04.2012  –  16 Beiträge
Warum klingen Klassiker so gut
chris65187 am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 14.09.2010  –  60 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.211 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedLAK
  • Gesamtzahl an Themen1.485.821
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.264.073

Hersteller in diesem Thread Widget schließen