Marantz Audiorama 4000 der Serie

+A -A
Autor
Beitrag
Superingo1968
Stammgast
#1 erstellt: 30. Okt 2006, 22:06
Hallo Ich habe mal eine Frage Ich wollte mir ein Paar Boxen Zulegen. Es sollen auf jedenfall Kugelboxen von Grundig sein am liebsten wäre mir die 8000 der Serie. Wenn die nur nicht sooo Teuer wären. Jetzt habe ich an die 4000 der Serie gedacht. Passt diese 4000 der Serie überhaubt an meinem Marantz 4230 Resiver. Oder sind die Boxen für meinen Resiver zu klein. Weiß jemand wieviel Watt die 4000 der Serie hat. Mfg Ingo
bodi_061
Inventar
#2 erstellt: 30. Okt 2006, 22:34
Hallo Superingo,

hier die Daten zu der Audiorama 4000, die wirklich ein wunderschöner Lautsprecher ist. Aufgrund der geringen Belastbarkeit von 40/25Watt pro Lautsprecher, halte ich diese für Deinen Marantz als nicht so geeignet. Dessen Leistung beträgt immerhin 2x30Watt/8Ohm Sinus. Ich denke wenn Du einmal lauter Musik hörst, kommt die Audiorama schnell an ihre Grenzen. Bei 4 Kugelboxen sieht es zwar ein wenig anderst aus, aber ob der Klang dem Marantz gerecht wird, ist fraglich?

http://telefunken.te.funpic.de/grundig73/grundig73-23.jpg

Gruß bodi


[Beitrag von bodi_061 am 30. Okt 2006, 22:45 bearbeitet]
Superingo1968
Stammgast
#3 erstellt: 31. Okt 2006, 16:58
Hallo @bodi_061 Danke für deinen netten Beitrag Vorallendingen die Grundig Seite echt Klasse Habe mir alles durchgelesen. Jaja da werde ich mir wol besser die 7000 oder 8000 der Serie zulegen Erst mal ein oder 2 Monate Arbeiten und dann. Wenn mann da die Preise sieht bei der 8000 der Serie Letzte woche war es Glaube ich, da sind bei ebay welche für sage nd schreibe 857 Teuro weggegangen Und ob die wirklich gut an meinen Marantz Klingen Naja mir geht es hauptsächlich auch ein bischen wegen der Optik. Die Kugdelboxen finde ich einfach megacool. Mfg Ingo
Superingo1968
Stammgast
#4 erstellt: 31. Okt 2006, 22:46
Hallo bodi_061 Na ich konns nicht lassen Schau mal hierKlick Was hällste den da von Die Haben zwar keine Großen Ständer sowie die Grundig Audiorama aber vielleicht kann mann da mal was Basteln. Was hällst du von den Boxen und von den Preis. War er O'e und ob diese Boxen für meinen Marantz Resiver wol geeignet sind. Mfg Ingo


[Beitrag von Superingo1968 am 31. Okt 2006, 22:55 bearbeitet]
Stormbringer667
Gesperrt
#5 erstellt: 31. Okt 2006, 22:55

Superingo1968 schrieb:
Hallo bodi_061 Na ich konns nicht lassen Schau mal hierKlick


Das sind aber keine Grundigs,oder? Sieht mir eher nach Wigo oder so aus.

By the way,hat irgendwer Erfahrungen mit den Kugelboxen von ITT? Hab da mal extra einen Thread erstellt.Aber der ist den ewigen Jagdgründen wegen Desinteresse verschwunden.
Superingo1968
Stammgast
#6 erstellt: 31. Okt 2006, 22:59
Ja von Grundig sind die Leider Leider Nicht. Aber naja haubtsache Rund und Alt Aber ob die Boxen für meinen Marantz Resiver wol geeignet sind Ich denke muss sich rausstellen wennn sie Da sind. War der Preiß Ok'e Mfg Ingo
torbi
Inventar
#7 erstellt: 31. Okt 2006, 23:16
Hsllo & guten Abend,

also, ich hatte mal 2 Grundig Audioramas an einem Marantz 1090 Verstärker hängen. Nur kurz, denn es klang nicht besonders, für mich passte das nicht.

Hingegen hatte ich mal 4 von den (dicken) Kugeln an einer total unscheinbaren aber sauschweren Saba Pultanlage mit Pseudo-Quadro-Schaltung -- und das klang ausgezeichnet, kein Witz. Ich ärgere mich noch heute, dass ich dieses Nussbaumungeheuer verscheuert hab für €20 Die hatte alles, ausser Stil.

Kurzum: Marantz + Audioramas = klanglich für mich nicht der Hit.

torbi
K3
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Nov 2006, 17:42
Es heißt Receiver, hältst, 4000er-Serie, 8000er-Serie, Hauptsache...
Und Groß- und Kleinschreibung sollte man auch mal überdenken.
Mich stört es normalerweise nicht unbedingt, wenn jemand was falsch schreibt, aber bei diesem Ausmaß wirds mir komisch.
bodi_061
Inventar
#9 erstellt: 01. Nov 2006, 19:54
Hallo Superingo,

ITT hatte 1975 auch einen Kugellautsprecher im Programm, welcher auch recht belastbar ist. Ich bin aber weiterhin der Meinung, dass diese Art Lautsprecher dem Marantz nicht gerecht werden. Obwohl ich zugeben muß, dass diese Kugeln ein "eyecatcher" sind.

http://telefunken.te.funpic.de/itt75/itt75-49.jpg

http://cgi.ebay.de/1...eZWD1VQQcmdZViewItem


Gruß bodi


[Beitrag von bodi_061 am 01. Nov 2006, 20:03 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audiorama 4000 Ersatzteile: Füße
fx9 am 18.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2015  –  6 Beiträge
Audiorama 4000 mit Defekt ?
blauton am 01.08.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  13 Beiträge
Grundig Audiorama 4000 anschließen?
Mister_McIntosh am 10.07.2010  –  Letzte Antwort am 13.12.2010  –  37 Beiträge
Grundig Audiorama 4000 - Spielpartner gesucht
HiIchBinsNur am 07.03.2020  –  Letzte Antwort am 08.03.2020  –  3 Beiträge
Audiorama 4000 Verstärker gesucht! *closed*
fx9 am 14.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.10.2010  –  18 Beiträge
unterschied audiorama 5000 und 4000
ehrenamtlich am 17.09.2006  –  Letzte Antwort am 17.09.2006  –  5 Beiträge
Adaperstecker Grundig Audiorama 4000 gesucht
schalkecupido am 23.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.01.2007  –  18 Beiträge
Audiorama 4000 - an welchen Verstärker?
Seireee am 21.05.2009  –  Letzte Antwort am 24.05.2009  –  17 Beiträge
Grundig Audiorama 4000 Hochtöner defekt
stern71 am 22.07.2009  –  Letzte Antwort am 23.07.2009  –  5 Beiträge
Welchen Verstärker für Audiorama 4000?
ConSoleM am 24.03.2010  –  Letzte Antwort am 29.03.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.699 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedThadayDed
  • Gesamtzahl an Themen1.486.766
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.279.838

Hersteller in diesem Thread Widget schließen