Anschaffung Onkyo P-3390 und M-5590

+A -A
Autor
Beitrag
tubu
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Nov 2006, 21:56
Hallo,

ich möchte mir gerne die oben genannte Kombination zulegen. Was empfehlt ihr denn für einen CD-Player und einen Tuner (den T-9990 hab ich ins Auge gefasst) für die Kombination ?

Als Lautsprecher hab ich in einem Forum gelesen, soll die Infinity Kappa Serie gut dazu passen. Habe mir aber auch die Wharfedale Diamond Serie angeschaut. Meine Musikrichtung ist eigentlich in fast allen Richtungen offen.

Grüße
Thomas

P.S. Mit der Suchfunktion habe ich hier im Forum bisher nichts Aussagekräftiges gefunden. Oder ich benutze diese falsch.
hifi-oldtimer
Stammgast
#2 erstellt: 01. Nov 2006, 22:15
Hallo,
für eine Sammlung OK, zum Musik hören nicht wirklich geeignet.

Such Dir lieber einen guten aktuellen Röhrenverstärker....
Friedensreich
Inventar
#3 erstellt: 01. Nov 2006, 22:22

hifi-oldtimer schrieb:
Hallo,
für eine Sammlung OK, zum Musik hören nicht wirklich geeignet.

Such Dir lieber einen guten aktuellen Röhrenverstärker....




http://www.hifi-forum.de/viewthread-29-4384-last.html
tubu
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Nov 2006, 22:24

hifi-oldtimer schrieb:
Hallo,
für eine Sammlung OK, zum Musik hören nicht wirklich geeignet.


Was ist an den Onkyo Geräten nicht wirklich gut ?
Curd
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 02. Nov 2006, 07:09
Ich bin gespannt
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 02. Nov 2006, 07:30
ich höre zur zeit auch an einem über 30 jahren alten Klassiker und stellt euch vor ich höre auch ernsthaft Musik damit
Schwergewicht
Inventar
#7 erstellt: 02. Nov 2006, 09:02
Hallo,
so ganz verstehe ich die grundsätzlich Ablehnung gegenüber dieser Onkyo Kombination auch nicht. Ich hatte zwar "nur" die etwas kleinere 5570 Endstufe, schlecht klang sie IMHO nicht.

Fairerweise würde ich sie mir allerdings für den doch unglaublich hoch gehandelten "Ebay-Normalpreis" auch nicht zulegen, da gibt es doch günstigere Alternativen. Aber die riesigen VU-Meter geben optisch schon was her.



Gruß
Arnebukowski
Stammgast
#8 erstellt: 15. Dez 2007, 21:29
Also ich hab die Kombination auch mit dem Tuner. Bin mehr als zufrieden. Sind doch 8x 10 000µF Kondensatoren und 2 Netzteile in der Endstufe verbaut. Sprich zwei Mono Amp´s in einem Gehäuse. Sehr schöne Kombination. Obwohl ich den Pre Amp nicht so Konsiquent finde. Ziehe da doch die Camtech 101 vor.

Soviel von meiner Seite.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Onkyo M-5590 / P-3390 oder lieber neu?
TRacer70 am 04.01.2019  –  Letzte Antwort am 30.05.2020  –  19 Beiträge
ONKYO A-8690 oder P-3390
C50 am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 06.02.2010  –  3 Beiträge
Onkyo P-3090, 3390
engel001 am 11.03.2009  –  Letzte Antwort am 12.03.2009  –  3 Beiträge
ONKYO P-3390
C50 am 26.09.2012  –  Letzte Antwort am 28.09.2012  –  9 Beiträge
Onkyo M 5060 und P 3390
kawa-lutze am 19.01.2011  –  Letzte Antwort am 24.03.2011  –  5 Beiträge
ONKYO P-3390 mit ONKYO M-5590 oder ONKYO A-8990
C50 am 07.10.2015  –  Letzte Antwort am 10.03.2016  –  18 Beiträge
Onkyo Integra M 5590
Alfredi am 20.01.2005  –  Letzte Antwort am 25.01.2005  –  5 Beiträge
ONKYO M 5590
C50 am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  3 Beiträge
Passendes servicefreundliches Tapedeck für Onkyo P-3390
daniel-13-13-13 am 15.10.2014  –  Letzte Antwort am 27.12.2014  –  5 Beiträge
Preise für eine Onkyo Endstufe M-5570 oder M-5590 ?
Der_Saarländer am 05.11.2011  –  Letzte Antwort am 05.11.2011  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.248 ( Heute: 80 )
  • Neuestes MitgliedQuerulantin
  • Gesamtzahl an Themen1.492.315
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.371.834

Hersteller in diesem Thread Widget schließen