sony cd-player worauf achten?

+A -A
Autor
Beitrag
Wilke
Inventar
#1 erstellt: 02. Nov 2006, 16:04
Hallo, worauf muss ich achten, wenn ich mir einen gebrauchten
cd-player der Es Sony -serie ersteigere?

Gibt es noch Ersatzteile?
Die laser - sind diese sehr anfällig?
-scope-
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Nov 2006, 18:01

Hallo, worauf muss ich achten, wenn ich mir einen gebrauchten
cd-player der Es Sony -serie ersteigere?


...dass du Höchstbieter bist!
db_powermaster
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 02. Nov 2006, 18:03
Gude,

als erstes solltest du darauf achten, dass er nicht zu teuer wird .

Mit den laser-einheiten sieht es glaub ich so aus, dass es keine mehr gibt . Für meinen 777 auf jeden Fall nicht.

Ich denke allerdings, dass du, wenn du dir ein gepflegtes Gerät zulegst, der laser nicht gleich getauscht werden muss, ist aber natürlich immer mit Risiko verbunden.
Ansonsten sind die Geäte gebaut wie Panzerschränke, da dürfte an der Mechanik die nächsten Jahre nix kaputt gehen.

Welches Modell hast du denn im Auge?

Gruß
Sascha
bodi_061
Inventar
#4 erstellt: 02. Nov 2006, 18:48
Hallo Wilke,

ich denke nicht, dass man sich allzu große Gedanken um die Haltbarkeit der Lasereinheit der Sony ES Serie machen mußt. Diese dürften nicht anfälliger bzw. weniger haltbar sein wie bei anderen Marken.

Ich habe zwar nur den Sony X229ES, diesen aber seit 1992. Er läuft immer noch wie am ersten Tag.

Gruß bodi


[Beitrag von bodi_061 am 02. Nov 2006, 20:04 bearbeitet]
Observer01
Inventar
#5 erstellt: 02. Nov 2006, 19:43
Hallo,

ich habe nur einen X222ES, den habe ich gebraucht gekauft und bin sehr zufrieden. Die Einlesezeit ist sehr schnell, auch das Springen zu anderen Titeln geht recht flott.
Dagegen sind meine bisherigen Player "lahme Enten" gewesen.
Ich habe auch das Gefühl, daß er das noch eine Weile so weiter macht...

Gruß
Andreas
aileena
Gesperrt
#6 erstellt: 02. Nov 2006, 21:55
Mein 55ES läuft seit fast/über 20 Jahren. Ohne Fehl und Tadel.
wattkieker
Inventar
#7 erstellt: 02. Nov 2006, 21:59
Falls die Lasereinheit wirklich einmal schlapp macht, gibt es hier für fast alle Laufwerke Ersatz, ich denke auch für den 777er.
Wilfried
db_powermaster
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 02. Nov 2006, 22:23
Hallo Wilfried,

gut zu wissen.
Danke für den Link!

Sascha
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nakamichi CD Player, worauf achten?
Tricoboleros am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 14.12.2007  –  4 Beiträge
Worauf achten beim Gebrauchtkauf?
NilsFromNRW am 14.08.2013  –  Letzte Antwort am 14.08.2013  –  5 Beiträge
Welche "klassischen CD - Player sind zu empfehlen
hp39 am 05.04.2010  –  Letzte Antwort am 20.03.2016  –  37 Beiträge
Luxman 410 - worauf bei Kauf achten?
xlupex am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 19.06.2005  –  12 Beiträge
Laie will Vintagebox (Technics) kaufen - worauf achten?
koekkenpoedding am 02.05.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  21 Beiträge
moderne Boxen/Subs: problemlos? / worauf achten?
NRG1mm am 22.03.2019  –  Letzte Antwort am 23.03.2019  –  11 Beiträge
Sony CD-Player Esprit
brain777 am 30.11.2004  –  Letzte Antwort am 20.05.2007  –  21 Beiträge
Welchen Sony CD-Player?
Jason_King am 29.04.2011  –  Letzte Antwort am 07.05.2011  –  14 Beiträge
Sony X559ES CD-Player verzerrt!
micjos am 22.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  3 Beiträge
Youngtimer CD-Player von Sony
Submarine am 16.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.878 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedTecNIne___
  • Gesamtzahl an Themen1.493.201
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.387.576

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen