Philips CD304 MKII

+A -A
Autor
Beitrag
stefstoned
Stammgast
#1 erstellt: 04. Dez 2006, 22:41
Hallo,

ich habe oben genannten CD-Player. Allerdings habe ich keine Anleitung. Wenn ich während des Abspielens auf die Track-Taste drücke, zeigen die ersten beiden Stellen den Track, und die letzten Stellen eigentlich immer 01. Außer in einer Pause zwischen den Stücken, dann steht da 00. Kommt mir irgendwie komisch vor. Ist das richtig so oder was sollten die letzten beiden Stellen anzeigen?

Grüße
Stefan
stefstoned
Stammgast
#2 erstellt: 05. Dez 2006, 13:35
Schieb:
Wer hat einen CD304 MKII und kann es mal schnell ausprobieren?

Grüße
Stefan
hf500
Moderator
#3 erstellt: 05. Dez 2006, 16:54
Moin,
es gibt CDs, die sind innerhalb eines Tracks indiziert, besonders bei Klassik.
Der 304 zeigt also die Tracknummer und den aktuellen Index an.

Bei normaler Wiedergabe sollte er die Zeit in den Pausen zwischen Tracks rueckwaerts zaehlen.

73
Peter
stefstoned
Stammgast
#4 erstellt: 08. Dez 2006, 18:00
Ok danke, dann ist alles in Ordnung. Ich habe das Ding vom Bauhof, nur die Linse war verschmutzt und das Kabel abgekniffen
Grüße
Stefan
cabrio
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Dez 2006, 19:17
Hallo,
wo hier gerade der CD 304 auftaucht, habe ich mal eine Frage zum reinigen der Linse.
Wie geht man da am besten vor?
Mein Gerät liest keine CD`s mehr.
Oder gibt es da einen anderen typischen Fehler.
Grüsse
Frank
Stormbringer667
Gesperrt
#6 erstellt: 08. Dez 2006, 19:42

cabrio schrieb:
Hallo,
wo hier gerade der CD 304 auftaucht, habe ich mal eine Frage zum reinigen der Linse.
Wie geht man da am besten vor?
Mein Gerät liest keine CD`s mehr.
Oder gibt es da einen anderen typischen Fehler.
Grüsse
Frank


Da gibt es unzählige Threads! Bemühe doch bitte mal die "erweiterte" Forumssuche. Da findest du bestimmt was.Bin jetzt zu faul,das nochmal durchzukauen.
stefstoned
Stammgast
#7 erstellt: 10. Dez 2006, 12:55
Bei leichtem Schmutz gehts ganz schnell: Reinigungs-CD (hat kleine Pinselchen dran) reinschieben und fertig. Bei mir hat es schon gereicht. Allerdings habe ich die Linse nocheinmal mit einem Wattestäbchen gereinigt, da ich ohnehin zum Austausch des Kabels die Schubladeneinheit abmontieren musste...

Grüße
Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips CD304 und CD304 MK2
svera am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 21.03.2005  –  2 Beiträge
Instandsetzung Philips CD304
nick_riviera am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 17.01.2007  –  2 Beiträge
Philips CD 304 Geräusch bei Pause und beim Tracken
Möchteendlichklang am 09.02.2007  –  Letzte Antwort am 09.02.2007  –  3 Beiträge
Philips CD303 oder Kyocera DA-01 ?
MAC666 am 09.06.2007  –  Letzte Antwort am 23.06.2007  –  36 Beiträge
Temperatur Frage. Weitere Komponenten auf die Endstufe stellen?
NADuerlich am 02.10.2016  –  Letzte Antwort am 02.10.2016  –  10 Beiträge
Autoradio Pioneer TP 6000 8 Track Stereo
remo-lcd am 15.01.2010  –  Letzte Antwort am 16.01.2010  –  4 Beiträge
Philips CD 304 MKII
fidibus am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 19.01.2008  –  7 Beiträge
Philips CD-304 MKII VS Yamaha CDX-993
Bobofussball am 26.12.2009  –  Letzte Antwort am 26.12.2009  –  4 Beiträge
CD104 / CD304: Schublade sehr schwergängig
altesCoon am 05.11.2005  –  Letzte Antwort am 10.11.2005  –  12 Beiträge
Marantz CD-10 Player, Laser ?? Problem ?
AMD_Mann am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.339 ( Heute: 68 )
  • Neuestes Mitgliedtimeout-HiFi
  • Gesamtzahl an Themen1.492.433
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.374.017

Hersteller in diesem Thread Widget schließen