saba receiver

+A -A
Autor
Beitrag
thd
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Apr 2004, 21:35
Hallo

Ich habe einen Saba Receiver mit der Bezeichnung 9141 tc
gebraucht erstanden. Da hier bezüglich Saba Geräten schon
diskutiert wurde, denke ich, daß es hier einige Forumsteilnehmer gibt, die darüber Bescheid wissen. Interessiert wäre ich an allgemeinen Daten zu diesem Gerät und den Unterschieden zwischen den Serien 92xx, über die man, auch im Netz, viele Informationen findet. Ist der 9141 vor oder nach der 92xx Reihe gebaut worden? Das ist nicht klar, weil der 9141 elektronische Klangregler, Lautstärkeregeler etc. hat, aber keine digitale Frequenzanzeige (PLL_Synt.??), aber
über eine Infrarotschnittstelle (Fernbedinung, dadurch erklärt sich das Vorhandensein der oben genannten Merkmale auch)verfügt, was die 92xx Teile meines Wissens nach nicht haben.
Ist die häufig gerühmte Empfindlichkeit bzw. konstruktive Ausführung des UKW-Teils bei beiden Produktlinien gleich?
(Ist beim 9141 jedoch nicht merklich besser wie bei meinem Telefunken Acusta Tuner)


Über eine Antwort würde ich mich freuen


Gruß Thomas
findus
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Apr 2004, 20:26
Hi,

schau mal hier:

www.tonbandwelt.de


findus
Zweck0r
Moderator
#3 erstellt: 22. Apr 2004, 07:42
Hi,

ZF-Verstärker und Stereodecoder sind die gleichen wie beim 924x, aber der FM-Tuner ist einfacher aufgebaut mit weniger abgestimmten Kreisen und einem FET BF 246 A in der Eingangsstufe. Beim 924x ist da ein Dual-Gate-MOSFET BF 900. Die NF-Endstufe ist mit der des 924x völlig (!) identisch, nur die Betriebsspannung ist niedriger.

Grüße,

Zweck


[Beitrag von Zweck0r am 22. Apr 2004, 07:43 bearbeitet]
thd
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Apr 2004, 13:03
Hallo


Vielen Dank für die Informationen. Dann war das ja wohl
kein schlechter Kauf. Dann ist der 9141 wohl etwas weniger
Empfindlich beim fm Empfang. Der 92xx hat dann wohl eine
Rauschärmeren Eingangsteil.

Weisst du, zweckOr, wie stark sich die Unterschiede beim
Empfang schwächerer Sender auswirken, bzw kennst du die
Empfindlichkeit der beiden Modelle ? Ich hab nämlich einige
Sender, die ich gerne höre, aber die sind arg der Rauschgrenze, zumindest was den Stereoempfang betrifft.
Aber da wird eine bessere Antenne mehr bringen als ein paar
1/10 Mikrovolt bei der Empfindlichkeit(mehr wirds ja wohl
nicht sein)


Gruß & vielen Dank nochmals

Thomas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SABA 9141 tc
nostalgiker am 09.07.2006  –  Letzte Antwort am 15.07.2006  –  4 Beiträge
SABA 9141 TC
sschall am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 13.01.2009  –  3 Beiträge
Saba 9141 tc (tc = Telecommander = Fernbedienung)
hifibrötchen am 19.03.2006  –  Letzte Antwort am 19.03.2006  –  10 Beiträge
SABA 9141 - Alter Receiver - Wie schließt man neuen Plattenspieler an?
Jansen80 am 26.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2010  –  3 Beiträge
Frage zu SABA Receiver 92XX
bodi_061 am 12.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.07.2009  –  19 Beiträge
trennung von vor und endstufe im saba 9141
sabafan66 am 30.10.2012  –  Letzte Antwort am 15.11.2012  –  14 Beiträge
Saba 7140 unterschied zu 92xx
rababertörtchen am 21.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.02.2005  –  4 Beiträge
Saba Problem
nostalgiker am 20.07.2006  –  Letzte Antwort am 21.07.2006  –  3 Beiträge
Grundig Receiver R1000 bis R3000 vs. Saba 92xx
am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 09.09.2009  –  69 Beiträge
SABA MB 292
wegavision am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 14.11.2004  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.763 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedHighstones
  • Gesamtzahl an Themen1.486.840
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.281.365

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen