Luxman L1 Verstärker Infos gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
reimerdichter
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Jan 2007, 01:36
Hallo Ihr Lieben!

Nochmal ich.
Ein Freund von mir hat einen Luxman L1 und wollte von mir mehr über das Ding wissen.
Irgendwie taucht der Verstärker aber im Web nirgends auf. Das einzige was ich weiß ist, daß Luxman so in den 70er die japanische alternative zu McIntosh gewesen sein soll (echt?!) und Ende der 80er dann versucht hat in den Massenmarkt mit großen Stückzahlen einzusteigen, was aber nicht gelungen ist. Gleichzeitig hat Luxman dabei dann die ganzen Einzelhändler vergrault, da die mit den Hifi-Supermärkt nicht konkurieren konnten oder wollten. Im Moment scheint es Luxman nicht einmal mehr in Deutschland zu geben, eine deutsche Homepage oder einen Vertrieb scheint es nicht zu geben. Die Infos hab ich mir von amerikanischen Internetseiten zusammen gebastelt.
Jetzt meine Fragen:
Kennt jemand das Teil, wann wurde es gebaut, wieviel hat es damals gekostet, wie wurde es getestet und wie schätzt ihr es klangmäßig ein?
Für einen Hinweis auf eine Homepage wäre ich auch schon dankbar.
Danke,
nette Grüße
Reimer
crazy_gera
Stammgast
#2 erstellt: 29. Jan 2007, 15:54
Hallo Reimer,
der gesuchte Luxman dürfte der kleinste der Reihe L zu sein. Daten für L2,L3,L31,L81,L5,L10,L11 sind im HI-FI-Katalog aus dem Jahre 1980.
Es gibt ein Luxman-Forum in englisch sowie eine Luxmangruppe bei Yahoo.Im engl.Forum sucht hier ein L1-user Sicherungen.
http://www.f27.parsimony.net/forum67906/messages/778.htm
sowieBJ +Yenpreis auf dieser Seite
http://www.hilberink.nl/codehans/datumlux.htm
mehr konnte ich auch nicht eruieren.
MfG gera
DB
Inventar
#3 erstellt: 29. Jan 2007, 16:50

reimerdichter schrieb:
Das einzige was ich weiß ist, daß Luxman so in den 70er die japanische alternative zu McIntosh gewesen sein soll (echt?!)


Nach dem, was ich bisher von Luxman sah: definitiv nein.
Teilweise hatten deren Verstärker recht krude Schaltungen. Vorstufe, Klangregler und Endstufe bildeten bei manchen Geräten einen riesigen untrennbaren Klumpatsch.

Einen L2 (?) hatte ich mal beim Wickel. Schaltung wie genannt. Alle Leiterzüge und Löcher für einen Überstromschutz der Endstufe waren da -aber unbestückt.

L230 gehabt, der war auch nicht gerade eine Offenbarung. Schaltung siehe oben. Viele zu reinigende Tasterchen und Schalterchen, und alles auf einer einzigen Platine.

MfG

DB
Röhrender_Hirsch
Inventar
#4 erstellt: 29. Jan 2007, 17:36


[Beitrag von Röhrender_Hirsch am 29. Jan 2007, 17:38 bearbeitet]
crazy_gera
Stammgast
#5 erstellt: 29. Jan 2007, 18:18
meine Anerkennung Röhrender Hirsch Du machst Deinen (Indianer)Namen alle Ehre als erstklassiker Spurenleser.
Gruß gera
DB
Inventar
#6 erstellt: 29. Jan 2007, 21:19
Es gibt also zwei verschiedene L1. Genau die Kiste auf der schwedischen Seite hatte ich beim Wickel. Ging so, war aber nicht überragend.

MfG

DB
andisharp
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 30. Jan 2007, 01:40
Typischer 80er Kasten mit eklig bunten Tasten, wer hat das bloß erfunden
reimerdichter
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 08. Feb 2007, 22:31
Hallo ihr Lieben!

Danke für die vielen Infos!
Auch wenn das Ding jetzt anscheinend nicht der Höhepunkt fernöstlicher Weisheit war... ich fand es ganz ordentlich... schnief!
Grüße
Reimer
P.W.K._Fan
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 08. Feb 2007, 22:45
Von wegen Luxman kann mitt Mc intosh nicht mitthalten Ich sage nur M
Paul_94
Neuling
#10 erstellt: 05. Mrz 2008, 18:06
Luxman L1

5 Line Ins chinch 2 Pol, 2 Line Out für Monitor Deck Dubbing für Tape to Tape funktion, loudness sowie high and low cut Funktion und subsunic, was auch immer das ist.
Vier Speakers outs mit Klemmen. Sehr gute haltbarkeit.

Aber noch ein paar Fragen von mir:

Hat der L1 eigentlich einen Phono Vorverstärker?
Wozu benötigt er den GND?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Luxman Verstärker
kurzstrumpf am 02.01.2007  –  Letzte Antwort am 19.03.2007  –  13 Beiträge
Luxman L-510 Infos
s-bahn am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 27.06.2011  –  12 Beiträge
Daten Luxman L-235 gesucht
kadioram am 05.10.2006  –  Letzte Antwort am 06.10.2006  –  5 Beiträge
Luxman Verstärker
luxi124 am 29.03.2014  –  Letzte Antwort am 31.03.2014  –  3 Beiträge
Monacor Midi Verstärker Infos gesucht
Ludger am 18.12.2018  –  Letzte Antwort am 21.12.2018  –  4 Beiträge
Luxman ? Hilfe benötigt!
am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 20.11.2006  –  17 Beiträge
Luxman R-5045 (Receiver) Info`s gesucht
fwoehren am 11.10.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2006  –  6 Beiträge
Problem mit Luxman Verstärker
pinkrobot am 01.11.2005  –  Letzte Antwort am 03.12.2005  –  15 Beiträge
Luxman Verstärker L-230
Rossi1967 am 17.05.2006  –  Letzte Antwort am 18.05.2006  –  5 Beiträge
Luxman L-235 Verstärker.
_Marg am 24.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  13 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder895.166 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedNiGHT_DE
  • Gesamtzahl an Themen1.492.215
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.370.092

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen