Fragen zu meiner Hi Fi anlage.

+A -A
Autor
Beitrag
Yagami_
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Apr 2007, 22:02
Hi bin neu hier und habe wichtige Fragen zu HiFi un co die aber etwas spezieller sind:

Ich krieg morgen die neue Anlage die aus Flohmarktkäufen besteht und ich wollte wissen ob ich da nen Volltreffer oder ne Niete im Wertbereich gelandet habe (Nur mal so weil viele gute sachen kriegt man zufällig aufm Flohmarkt oder bei der Bucht). Ob vielleicht noch paar sachen Fehlen um besseren sound zu kriegen nen normalen Verstärker müsste doch reichen oder braucht man da Vor und Endstufe?. Bilder kommen erst Morgen da ich sie bei nem bekannten hab der die Geräte mal ordentlich reinigt wer weiß wie lange die schon beim Händler versauerten..

MfG
Yagami
Hörbert
Inventar
#2 erstellt: 10. Apr 2007, 23:24
Hallo!

Estmal Willkommen im Forum.

Hmm, für eine richtige Antwort auf dein Posting wäre es unter Umständen recht hilfreich zu wissen um welche Geräte es sich eigentlich handelt und was du schlußendlich dafür bezahlt hast.

MFG Günther


[Beitrag von Hörbert am 10. Apr 2007, 23:25 bearbeitet]
classic.franky
Inventar
#3 erstellt: 11. Apr 2007, 05:30
mmmmmmh ich sage mal du hast den hauptreffer gelandet,
super geräte, teuer und selten mehr sage ich nicht und warte auf fotos und namen
Yagami_
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Apr 2007, 19:32
Hi hab nach langer ausgiebiger Hörsession wieder ins Forum gefunden
Leider sind die Bilder arg verwaschen da ich ne Scan Cam habe die ewig fürs schießen braucht und stark auf wackeleien reagiert.
ALso meine Anlage besteht aus:
Technics ST-7300 (Riesenradio^^)
Technics SU-VX500 (Verstärker mit so ner komischen PowerAmpDirect funktion, weiß einer davon was?)
Technics SL-PG340A (CDP)
und nem
Technics SL-5 (Vollautomatischer Plattenspieler)
Die Boxen sind Mittelgroß und stammen von Onkyo, sie klingen einfach hammer
So der Verstärker war am teuersten der hatte glab ich 40€ bei dem einen Händler aufm Flohmarkt gekostet der rest bewegt sich so zwischen 5-20€
@classic Franky
Hehe mein Vater hatte kürzlich für nen 5er nen Phillips/Panasonic verstärker erstanden der nur so von Kippschaltern wimmelt^^ Ich weiß jetzt aber nicht 100pro wie der Produktname lautet, werd ihn mal darauf ansprechen!
Hier noch die Bilder von meiner Anlage:
Achtet nicht auf das Datum die blöde Cam is nur falsch eingestellt XD Edit: Bessere Bilder


[Beitrag von Yagami_ am 11. Apr 2007, 20:10 bearbeitet]
hifibrötchen
Inventar
#5 erstellt: 11. Apr 2007, 19:49
Hallo bitte mache doch neue und bessere Bilder danach können wir besser und weiter sehen .
Gruß Brötchen


[Beitrag von hifibrötchen am 11. Apr 2007, 19:52 bearbeitet]
tommyknocker
Inventar
#6 erstellt: 11. Apr 2007, 20:05
Der Tuner ist ordentlich aber nicht besonders, hab ihn auch in braun.
Den Amp kenn ich nicht, hier gibts viele Info´s über Technics:
http://web.archive.org/web/20060503144330/www.vintagetechnics.com
jim-ki
Inventar
#7 erstellt: 11. Apr 2007, 20:11
Technics SU-VX500 den wollt ich damals als 17 jähriger kaufen.hatte tolle daten fürs kleine geld. hab mir dann aber bei Werner Pawlak GmbH nen denon pma 680 r aufschwatzen lassen.bereu ich immer noch
Yagami_
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 11. Apr 2007, 20:35
Hoffe die besseren Bilder helfen weiter
Kann mir keiner sagen was es mit Power Amp Direkt auf sich hat? Wenn ich den Schalter drücke bleibt alles tot, brauch ich da irgendein zusätzliches gerät oder muss man da nur was anschließen?
MfG
Yagami
Schwergewicht
Inventar
#9 erstellt: 12. Apr 2007, 07:12

Yagami_ schrieb:
Hoffe die besseren Bilder helfen weiter
Kann mir keiner sagen was es mit Power Amp Direkt auf sich hat? Wenn ich den Schalter drücke bleibt alles tot, brauch ich da irgendein zusätzliches gerät oder muss man da nur was anschließen?
MfG
Yagami


Hallo,
der Verstärker bietet die Möglichkeit, ihn nur als reine Endstufe zu nutzen. Er hat hinten einen Power Amp Direkt Eingang, der unter Umgehung des Vorverstärkers direkt in die Endstufe führt. Lediglich die Lautstärke ist dann regelbar. Man kann es beispielsweise mit dem CD-Player ausprobieren. Hinten an Power Amp Direkt anschließen, Vorne die Taste drücken und den Volumenregler vorsichtshalber vorher ganz zurückdrehen und dann langsam lauter drehen. Der Klangunterschied ist hörbar.



Gruß
Yagami_
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 12. Apr 2007, 09:35
Habs eben ausprobiert ja der Klangunterschied ist schon ziemlich anders viel direkter, man denkt die Musik kommt ins Gesicht gesprungen Aber der nachteil daran ist das man wenn man ne beschissen abgemischte platte kriegt nicht mit Treble bass un co nachbessern kann. Was würdet ihr bevorzugen und warum ihr könnt mir ja genauer erklären wie sich der Klang verändert usw.
MfG
Yagami


[Beitrag von Yagami_ am 12. Apr 2007, 09:35 bearbeitet]
ratfink
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 12. Apr 2007, 18:05
Am besten du besorgst dir qualitativ hochwertige Aufnahmen dann brauchst du nichts nachregeln
Yagami_
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 12. Apr 2007, 21:19
hmm ehrlich gesagt gefällts mir normal besser beim PAD isses zwar klarer aber irgendwie fehlt da voll der Bass und Druck is bissle lasch :/
Und gute CDs habe ich und Platten brauch ich erst noch paar von meiner Muniskrichtung um urteilen zu können.
:Edit:
Dieser PAD war doch dafür gedacht damit man das teil annem Vorverstärker anschließen kann oder?
Oder würde mir das garnichts bringen weil bei meinem Teil evtl alles drinne ist ?
MfG
Yagami


[Beitrag von Yagami_ am 12. Apr 2007, 21:41 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
alte Hi-Fi Anlage - neuer Glanz
fireblade77x am 04.07.2009  –  Letzte Antwort am 09.07.2009  –  26 Beiträge
Grundig Hi-Fi-Strahler
rababertörtchen am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 27.11.2006  –  12 Beiträge
Blaupunkt Röhrenreceiver; echtes Hi-Fi ?
telefunky am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.12.2009  –  2 Beiträge
Hi fi forum old fidelity
herbert1949 am 09.02.2016  –  Letzte Antwort am 09.02.2016  –  4 Beiträge
Holzgehäuse für Hi-Fi Geräte
666company am 03.03.2019  –  Letzte Antwort am 03.03.2019  –  2 Beiträge
Wert eines ITT Stereo 3500 Hi Fi ???
Marco13 am 22.08.2005  –  Letzte Antwort am 23.08.2005  –  4 Beiträge
Grundig Hi-Fi Lautsprecher Box 80
xxblack am 22.10.2007  –  Letzte Antwort am 24.10.2007  –  23 Beiträge
Siemens Hi-Fi System 777 anschließen
scampijoe am 28.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.02.2008  –  17 Beiträge
Grundig HI FI Raumklang LS 21/6
hotwheel122 am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 23.07.2008  –  3 Beiträge
GRUNDIG BOXEN 2500 SUPER HI-FI
full_flavor_1 am 02.08.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder896.017 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedKresseKlärt
  • Gesamtzahl an Themen1.493.435
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.392.192

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen