Gehe zu Seite: |vorherige| Erste Letzte

Ghost in the Shell (2017)

+A -A
Autor
Beitrag
elchupacabre
Inventar
#51 erstellt: 04. Apr 2017, 05:15
Es hätte mMn auch keine Verfilmung gebraucht. Sie hätten die Rollen auch unbekannt besetzen können und den Film aus DtD rausbringen, hätte ihnen eventuell mehr gebracht^^
sonicfurby
Stammgast
#52 erstellt: 04. Apr 2017, 09:15
>In den USA mit schwachen 19 Mio. $ übrigens leicht gefloppt.

Ein Sack Reis ist umgefallen. In Hang-Seng! Ich habs gesehen!!!!

Oder zu gut Deutsch:

Ob eine Horde Menschen mit einem IQ von <<90 den Film gesehen hat ist kein Gradmesser für die Qualität eines Filmes.
Die Tge Amerikas als Leading Nation sind vorbei (Kulturell sowieso..). Also... Sack Reis!


[Beitrag von sonicfurby am 04. Apr 2017, 09:21 bearbeitet]
kinodehemm
Inventar
#53 erstellt: 04. Apr 2017, 09:57
@sonicfurby


Ob eine Horde Menschen mit einem IQ von <<90 den Film gesehen hat ist kein Gradmesser für die Qualität eines Filmes.
Die Tge Amerikas als Leading Nation sind vorbei (Kulturell sowieso..). Also... Sack Reis!


nichts gegen eine gepflegten Anti-Amerikanismus - aber das ist imo ein bisschen platt..

Und vor allem- wer ist nu nach deiner These die leading nation
Der Iwan, die Teutonen, oder gar die Froschfresser oder die Inselaffen?
human8
Inventar
#54 erstellt: 06. Apr 2017, 09:19
Das Original habe ich bis heute (noch) nicht gesehen, aber trotzdem war ich sehr gespannt auf diese Verfilmung. Gestern dann endlich in 2D und O-Ton angeguckt, und bin etwas hin und her gerissen. Einerseits hat mir der Film gut gefallen, aber andererseits bin ich auch etwas enttäuscht.
Die Geschichte war interessant, solche Art von SciFI mag ich. Das visuelle hat mir auch sehr zugesagt, vieles sah einfach Klasse aus. Besonders diese Szene mit den Geisha Robotern und die Yakuza Bar fand ich richtig stark. Der Score war auch recht cool, wobei ich mir das Lied vom Abspann lieber in den Vorspann gewünscht hätte. Käme meiner Meinung nach, etwas besser.
Wenn es Action gab, dann war diese sehr gut umgesetzt. Der Mittelteil hatte einige Längen zu viel und ich hätte noch ein/zwei Action Szenen mehr rein geschrieben.

Was mich etwas gestört hat, ist das der Film etwas zu amerikanisch geworden ist. Also mir gab es eindeutig zu viele "nicht asiatische" Darsteller. Der japanische Flair ging dadurch etwas verloren.
Ja, es war etwas seltsam, dass Daisuke nur japanisch geredet hat und der Rest amerikanisch, aber ich fand es ziemlich cool. Ich würde sogar sagen, dass der Film mir besser gefallen hätte, wenn mehr japanisch gesprochen würde. Der Gewaltgrad war ganz ok, wobei für meinen Geschmack dieser ruhig etwas härter sein hätte können.

7/10 mit einer Tendenz nach oben.


[Beitrag von human8 am 06. Apr 2017, 09:25 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
The Crow - Reboot (2017)
SFI am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 11.08.2016  –  16 Beiträge
The Leviathan (2017)
SFI am 24.03.2015  –  Letzte Antwort am 24.03.2015  –  2 Beiträge
The Equalizer 2 (2017)
SFI am 13.06.2015  –  Letzte Antwort am 27.09.2016  –  7 Beiträge
The Odyssey (2017)
SFI am 21.08.2015  –  Letzte Antwort am 21.08.2015  –  2 Beiträge
The Witcher (2017)
SFI am 08.11.2015  –  Letzte Antwort am 02.12.2015  –  4 Beiträge
The Hitman?s Bodyguard (2017)
SFI am 13.04.2017  –  Letzte Antwort am 30.05.2017  –  4 Beiträge
Mad Max: The Wasteland (2017)
SFI am 19.05.2015  –  Letzte Antwort am 01.07.2016  –  14 Beiträge
ghost rider - super
patrick27 am 23.02.2007  –  Letzte Antwort am 28.02.2007  –  30 Beiträge
The Fate of the Furious (2017)
SFI am 24.04.2015  –  Letzte Antwort am 19.04.2017  –  40 Beiträge
Obscura Filmfest Hannover - 11. & 12. April 2017
Dvdscot am 12.03.2017  –  Letzte Antwort am 08.04.2017  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.201 ( Heute: 130 )
  • Neuestes MitgliedRCZ-Driver
  • Gesamtzahl an Themen1.389.903
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.466.526

Top Hersteller in Kino-Forum Widget schließen