OPTOMA HD67N Bericht Online

+A -A
Autor
Beitrag
kraine
Stammgast
#1 erstellt: 24. Jan 2011, 13:55
Da wird der vollständige Test des optoma HD67N beendet.

Wie üblich ist er in französisch. Sie werden zahlreiche Photos und Maßnahmen finden.

http://www.audiovideohd.fr/tests/270-Optoma-HD67n-0.html
Fritz*
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Jan 2011, 14:41
vielen Dank für den Testbericht, kraine

hast du bei Nvidia 3D vision Lichtmessung den Beamer im Menü auf Nvidia eingestellt?

mit Nvidia 3D vision müsste viel mehr Licht da sein.


Grüße,
Fritz
kraine
Stammgast
#3 erstellt: 24. Jan 2011, 15:10
Hallo Fritz

Nein ich habe nur Helligkeit hinter die 3D Brille gemessen :

Helligkeit 3D :

Nvidia Brille : 202,6 lumens
Optoma Brille : 225 lumens
Volfoni Brille : 247,7 lumens
Fritz*
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 24. Jan 2011, 15:19
http://www.hifi-foru...=94&thread=10850&z=3
Nr. 101.

Phantom sagt, der Optoma muss mit Nvidia Brille sehr hell sein. Viel heller als mit DLP Link Brille.
Bei Nvidia mode ist das weise Segement aktiv.

Fritz
Phantom1
Inventar
#5 erstellt: 24. Jan 2011, 19:16
Vieleicht gibts unterschiede zwischen HD600X/HD67 und dem HD67N.

Wie man in dem test sieht kann man mit "BrilliantColor" die helligkeit fast verdoppeln. Im DLP-Link Modus funktioniert "Brilliantcolor" nicht (weil das weißsegment deaktiviert ist) und das ist der unterschied. Kann sein das beim HD67N anders ist oder wurde da "brilliantcolor" einfach nicht aktiviert?
conferio
Inventar
#6 erstellt: 24. Jan 2011, 23:42
Und nun, welcher 720er Beamer ist bei 3 D am hellsten?
Weiß das jemand?
Conferio
Fritz*
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 25. Jan 2011, 00:44
hi conferio,

auf diese Info warten wir doch alle, oder

Von Optoma habe ich noch keine Antwort und das rätseln geht weiter.


Fritz
*Michael_B*
Inventar
#8 erstellt: 25. Jan 2011, 01:59
Hallo

Der hellste Projektor von Optoma dürfte der EW775 sein. Hat "nur" WXGA und kostet leider über 3000 Euro. Das Gehäuse ist das gleiche wie beim HD87. Schade, dass Optoma keinen FullHD-Chip eingebaut hat.

MfG
Michael
Fritz*
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 25. Jan 2011, 02:38
hi,

die 1080p DMD´s sind erst seit kurzem lieferbar (angeblich)
und 3000 Mäuse sind mir das magere 3D Film-Programmangebot nicht wert.

Grüße,
Fritz
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Optoma HD67N 3D Verständnisfrage
HeinzD am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.01.2011  –  30 Beiträge
Bericht Optoma HD720X
ghosthifi am 01.07.2008  –  Letzte Antwort am 03.07.2008  –  4 Beiträge
Kurzer Bericht über Optoma HD70
loppi am 13.06.2007  –  Letzte Antwort am 13.06.2007  –  3 Beiträge
optoma hd67n VS. acer h5360 VS. benQ w600+
irmer am 25.07.2011  –  Letzte Antwort am 28.07.2011  –  8 Beiträge
Optoma HD87, Full HD BEAMER mit 120hz
kraine am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 24.12.2012  –  265 Beiträge
Beamer ~500? (V700;HD600X;W600+;HD67N )
derflo07 am 02.05.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2011  –  3 Beiträge
Optoma HD800 / Optoma HD800X
Achilleus123 am 10.09.2009  –  Letzte Antwort am 22.09.2009  –  4 Beiträge
OPTOMA 3D XL Konverter
kraine am 21.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.05.2013  –  402 Beiträge
Review Optoma 25HD / 2D --> 3D ?
musicsound-2 am 07.06.2013  –  Letzte Antwort am 07.06.2013  –  6 Beiträge
Welchen Beamer für Optoma 3D xl ?
ktonik am 07.02.2011  –  Letzte Antwort am 01.03.2011  –  59 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder844.058 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglied-musicislife
  • Gesamtzahl an Themen1.407.310
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.802.340

Hersteller in diesem Thread Widget schließen