Heimkino Neuanschaffung

+A -A
Autor
Beitrag
cvf
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Okt 2004, 13:20
Hallo zusammen,

bin im Begriff mir eine Heimkino Anlage zu besorgen, nur was?
Folgendes habe ich:

- Onkyo 9020 Receiver (soll ersetzt werden durch Yamaha 1400)
- Bose Acoustimass 5 mit 2 Cubes (evt. noch 3 Bose dazu?) oder alles neu um dem yamaha gerecht zu werden?

- Und ein Beamer: Preisspanne zwischen 1000 und 1600max.

dieser Beamer sollte aber folgendes haben (soweit machbar)

DLP, Hdtv fähig DVI Eingang, leise, sowohl für Präsentation als auch Cinema (könnte sich von der Helligkeit allerdings ausschließen....) Deckenmontage, lange Leuchtenhaltbarkeit.

Habe mir schon einen LG JT91 angesehen, fand ihn nicht schlecht, will aber nicht das erstbeste kaufen. Soll man noch bis zur Entwicklung von Lcos warten?
Irgendwelche Tips? Was ist von Benq/ Panasonic zu halten?

Grüße

cvf
frusch
Stammgast
#2 erstellt: 02. Okt 2004, 15:12
Hallo cvf,
ich habe den Pana PT AE 500 und würde ihn jederzeit wiederkaufen. Der PT AE 700 ist ja dessen Nachfolger und ist sicherlich in dem ein oder anderen Merkmal verbessert worden und von daher vermutlich als überschaubares Risiko einzuordnen. Im Büro haben wir diverse Geräte, alles DLP`s, von Benq, Liesegang und ASK, welche teilweise, natürlich als Lichtstarke Bürogeräte konzipiert, so laut sind, dass mich dies bei Heimkino empfindlich stören würde!
Wenn es irgendwie möglich ist, würde ich mir jedoch die Dinger anschauen am besten ist der Direktvergleich. Ich wohne selbst auf dem Land, komme aber doch bisweilen in größere Städte, beruflich oder privat und bei solchen Gelegenheiten findet sich bestimmt auch `mal genügend Zeit für eine Begutachtung!
Frusch
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 02. Okt 2004, 15:42
Hallo cvf,

du solltest dir mal die ein oder andere Alternative im Vergleich anschauen. Woher kommst du denn?

Markus
Roland04
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 02. Okt 2004, 16:02
Hallo,

jep und wieder stimme ich Markus zu,probieren geht über studieren und jeder legt andere Schwerpunkte.
Aber schau Dir mal den Epson TW 10 an,bekommst Du für unter 1000 EUR und ist meiner meinung nach ein absolut super Projektor zum günstigen Preis.

cinema04
Moritz24
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Okt 2004, 16:11
Wollte mir auch den Hitachi tx-100 zulegen wegen des guten -lens shift,-hatten auf der photokina auch mehrere neu angeküdigte DLP- projektoren (z.B.neuer,sehr guter mitsubishi 900 )Lens shift??
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 02. Okt 2004, 17:39
Hallo,

kommst du denn mit beiden Eigenheiten bei der Consumerprojektorentechnik klar? Machen dir die Nachteile der einzelnen Technik keine Probleme?

Markus
cvf
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Okt 2004, 19:34
Danke für eure ANtworten,

ich bin aus Münster, war heute mal bei unserem ansässigen Saturn, der Kollge vor Ort hat Verstärkertechnisch nichts hinbekommen, nach einer halben Stunde Anschlußprobleme ist er ohne ein Wort wegegangen und kam nach 10 Min. wieder / wahrscheinlich erst mal Bedienungsanleitungen lesen... aber bei der heftig wechselnden Technik wohl auch kein Wunder.

Was der Projektor auf jeden Fall können muß ist 4:3(TV) und hdtv auf die Zukunft gesehen. Man hat zwar immer ein "altes" Gerät aber die Technik sollte schon nicht in der nächsten Woche nicht mehr darzustellen sein.

Habt Ihr noch einen Tip bez. der Bose Boxen? Ich habe noch heute canton MK II oä. gesehen...

Grüße

Christian
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 02. Okt 2004, 20:50
Hallo,

ich würde dir unbedingt raten einige Projektoren dir mal anzuschauen.
z.B. hier www.probeam-multimedia.de
Einige Projektoren kannst du dort im Vergleich dir anschauen.

Markus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beamer für Büro & Heimkino
schluri am 03.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2005  –  10 Beiträge
Kaufberatung zum Heimkino Beamer
SpeedKiller90 am 03.12.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  21 Beiträge
Kompromiss zwischen Präsentation und Heimkino
Immerhin am 16.08.2007  –  Letzte Antwort am 17.08.2007  –  2 Beiträge
Heimkino-Beamer bis 3000?
gutheit am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 01.11.2004  –  2 Beiträge
Beamer bis 1000? für Fußballspiele
anna1986 am 13.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  7 Beiträge
Beamer für (Büro-)Präsentation gesucht
hansibal am 06.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  3 Beiträge
Neuer Beamer für mein Heimkino
polodp1 am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2010  –  13 Beiträge
Suche günstigen Heimkino Beamer
maxlhuber am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 25.11.2010  –  13 Beiträge
Welcher einsteiger Heimkino-Beamer?
Veterano19 am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 02.10.2009  –  11 Beiträge
Beamer nur für Präsentation
Timbercom am 01.12.2005  –  Letzte Antwort am 15.12.2005  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.950 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedAlexss
  • Gesamtzahl an Themen1.467.699
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.909.348

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen