Pana700

+A -A
Autor
Beitrag
Metathron
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 10. Okt 2004, 15:36


So.....
Leudde!!!
Verkaufsoffener Sonntag in Essen-Steele noch bis 18 Uhr. Und was lacht mich da bei Saturn an? Genau! Der Panasonic PTAE-700. Bin gerade am Auspacken. Also los..
Mal sehen wer von Euch am schnellsten dort ist. Ein Paket und die Vorführkiste liegen dort noch.
Gehandelt auf 1699Euro

Auf auf!!
Metathron
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 10. Okt 2004, 15:49
Ausgepackt, angeschlossen, brauche noch bissel um das Yuv-Kabel zu lödden. Aaaaber: Bisher schon mal 0 Pixelfehler! Gott sei Dank!
Metathron
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Okt 2004, 16:33
Lötbare Chinch Stecker habe ich leider nicht mehr bekommen und gucke gerade per S-Video auf eine 1,8m grosse Hartschaumplatte von Deko Hölter. Also ich bin begeistert vom Proki. Der Lensshift ist Ok, Fliegengitter sehe ich nicht und meine das es im Kinomodus1 besser rüberkommt als im Cinemax-Kino.
UND DAS SOLL MIT YUV ALLES NOCH BESSER WERDEN SAGT IHR???
Ich bin gespannt!

Ich bin zwar voll der Einsteiger und hatte zum Vergleich mal einen Liesegang DV550 von der Arbeit hier zum Probieren. Kann nur sagen: Kein Vergleich!

Den lüfter hör ich net wenn der Film läuft. Die Klospülung vom Nachbar ist da schon lauter.

Gruß
Ein voll zufriedener Prokibesitzer.
usul
Inventar
#4 erstellt: 10. Okt 2004, 22:40
Also ich verspreche dir, dass über YUV das Bild nochmal besser wird :-)

Hast du einen Progressive-DVD-Player? Meine macht nur interlaces. Irgendwo habe ich gestern gelesen, dass der interne Deinterlacer ziemlich gut ist und der Proggi eher Probleme mit progressive-Zuspielung hat. Nun würde mich
mal interessieren, ob das jemand bestätigen kann, denn den Umstieg auf einen Progressive DVD-Player würde ich nur
machen, wenn das Bild DEUTLICH besser wird.
An sich hänge ich nämlich an meinem Phillips DVD-Q50...
Metathron
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Okt 2004, 17:59
Hallo.
Ja da hast Du recht.
Ich Schussel! Der interne Deinterlacer ist wirklich besser als der von meiner Eltamöhre. Und ebenfalls auch schärfer als mit S-Video.
Ich bin jetzt nicht so der Fachmann und habe mir mal eben Chinchstecker an drei Antennenkabeln geschustert. Aber es ist echt besser. Bin gespannt wie die HDTV-Demos vom PC üder HDMI rüberkommen. Wenn ich mal von irgendwo ein Kabel geliehen bekomme berichte ich darüber.
Aber YUV... johh ist auch ohne progressiv einen Tick besser als S-Video. Und nen 25m Antennenkabel incl. Chinchstecker kosten nicht die Welt.
Metathron
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Okt 2004, 18:02
Gestehe das ich die Anleitung vom Proki noch nicht gelesen habe. Wenn ich den DVD auf progressiv stelle habe ich leichtes Flimmern. Mit dem internen vom proki ist das Flimmern weg und die Schärfe bleibt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
PTAE 700 ja oder nein ?
Michael2310 am 30.10.2004  –  Letzte Antwort am 20.11.2004  –  28 Beiträge
Ptae 700 Bildstörungen bei HDMI
siga64 am 21.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.12.2005  –  34 Beiträge
Panasonic PTAE 100 Beamer
technikhai am 15.08.2003  –  Letzte Antwort am 03.09.2003  –  4 Beiträge
Panasonic PTAE 500 vs. PTAE 900
beckenbauer am 04.05.2006  –  Letzte Antwort am 08.05.2006  –  6 Beiträge
PTAE-700 ZERLEGEN
Timbuktu09 am 28.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.08.2007  –  6 Beiträge
Panasonic PTAE 900 Problem
hehler am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 10.07.2007  –  5 Beiträge
Panasonic PTAE 4000 Weitwinkelerfahrung?
FinalJoker am 07.11.2013  –  Letzte Antwort am 09.11.2013  –  3 Beiträge
Zocken mit dem PTAE-700
tristate am 30.06.2005  –  Letzte Antwort am 11.07.2005  –  5 Beiträge
PTAE 700 Günstig?
KathiM am 06.11.2004  –  Letzte Antwort am 16.11.2004  –  12 Beiträge
Finzel und Pana700
avenabel am 07.02.2005  –  Letzte Antwort am 08.02.2005  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.646 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedDomero212
  • Gesamtzahl an Themen1.467.214
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.901.351

Hersteller in diesem Thread Widget schließen