Infocus X1 und weitere DLP Probleme

+A -A
Autor
Beitrag
loppi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 13. Okt 2004, 12:08
Hallo,

Also ich habe den X1 jetzt schon seit 6 Monaten und es ist mir aufgefallen das dieser gerade bei schnellen Bewegungen, also Kampfszenen oder Autoverfolgungen weitere Action Szenen, der Beamer nicht ganz mitkommt und das Bild ein bisschen Träge bzw. ruckelig wirkt. Habt ihr so etwas auch schon bemerkt. Liegt es am X1 oder haben andere DLP Beamer dieses Problem auch. Kennt jemand einen DLP Beamer der dieses Problem besser meistert als der X1.

Gibt es eventuell einen guten DVD Zuspieler der dieses Problem, wenn auch nicht löst, eventuell besser hinbekommt?

Ansonsten bin ich vollstens mit den X1 zufrieden.


[Beitrag von loppi am 13. Okt 2004, 12:09 bearbeitet]
thxnebel
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Okt 2004, 12:17
also ich habe diese probleme nicht
loppi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Okt 2004, 12:37
Hast du den Infocus X1 oder einen anderen Beamer.
thxnebel
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 13. Okt 2004, 20:35
ich habe den infocus x1
eox
Inventar
#5 erstellt: 16. Okt 2004, 19:00
wahrscheinlich hängt das mit dem doch recht langsam drehenden nur 3 farbrad des infocus zusammen das ist bei billigen DLP beamern ein gängiges prob, einige sehen dann auch den rainbow effect der sich in farbschlieren äussert.

teurere mdlp geräte mit 6 farbrad und doppelt so schnell drehendem haben das nicht mehr so stark.
derMasterBeamer
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 17. Okt 2004, 16:19
Hi,
Ich habe das beim X1 und beim LP500 auch, allerdings ist es mit meinem SP 7200 noch deutlicher.
Je besser(1280x720) die Beamer um so mehr fallen Fehler auf.
Am schlimmsten wars bis jetzt mit dem PIO 868 und DVI.
Daher habe ich mir vor zwei Monaten einen HTPC mit Radeon 9550 angeschaft. (wird demnächst auf Nvidia 6600GT-AGP geändert)
Mit PowerDVD Software wurde das Tearing? und/oder Stuttering massiv besser.
In den Griff habe ich das nachziehen bei schellen Bewegungen aber erst durch die genialen TheaterTek 2.0(1.5), Powerstrip und ReClock Software bekommen.
Auf jeden Fall hat der Rechner das bessere Bild! Man muß es einfach gesehen haben.

Meine Test DVD dafür ist HDR-Die Gefährten, direkt am Anfang, ab dem Moment wo die Zwerge die Ringe bekommen und danach die Schlacht. Erst der Rechner konnte die marschierenden Elben klar darstellen.

Hier gibts auch einen schönen Thread zu dem Thema:
http://www.avsforum....ht=7200&pagenumber=1
Gruß
Michael
derMasterBeamer
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 19. Okt 2004, 15:21
Hallo @ alle,

ich hab hier einen Kollegen ( masterbeamer) Achtung !!!

der war vorgestern im Kino

und hat den Harry P.-Ascaban? gesehen.

Er berichtet : Tearing und seitliches Ruckeln ohne Ende!

Jetzt kommt ihr:



huch
Schroeder
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 26. Okt 2004, 12:39
Hallo,

das muss gar nicht am Beamer liegen.

Habe den X1 und kann das Ruckeln bei einigen DVDs auch erkennen. Allerdings ruckeln solche Filme auch auf anderen Beamern bzw. PCs (seltener auf DVD Playern).

Schau dir einmal das Intro von StarTrek Voyager an. Auch das ruckelt selbst auf dem Fernseher!

Die meisten Filme werden fuer den europäischem Markt gewandelt (PAL 25fps). Entweder von Kino Format (24fps) oder NTSC (29,xx) Bilder / bin zu Faul zum nachsehen.

Kino Filme koennen auf 2 verschiedene Arten nach PAL gewandelt werden:
1. Schneller abspielen was zwangsläufug bedeutet das der Film eher zu Ende ist.
2. Frames einfügen was zu gelegentlichen Rucklern führt.

Ganz problematisch wirds beim abspielen ueber den PC. Je nach Refreshrate und Abspielesoftware.
Da Lob ich mir meinen DVD Player mit VGA Ausgang der auch noch meine TFTs versorgt und weder auf den TFTs noch Infocus X1 zu rucklern neigt.

eox: Das ein doppelt schnell drehendes Farbrad den Regenbogeneffekt reduziert ist klar aber warum soll das gegen Ruckler helfen?

Gruss
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Infocus X1.....???
onkel_tom am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  8 Beiträge
infocus x1
ibiza am 24.11.2004  –  Letzte Antwort am 28.11.2004  –  5 Beiträge
Infocus X1
ap-11 am 26.02.2005  –  Letzte Antwort am 11.05.2005  –  2 Beiträge
InFocus X1
Mike_O. am 22.11.2003  –  Letzte Antwort am 25.11.2003  –  4 Beiträge
Infocus x1
textexter am 16.06.2004  –  Letzte Antwort am 16.06.2004  –  2 Beiträge
infocus x1
ibiza am 11.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  2 Beiträge
leiseres update für infocus x1 ?
schorty am 19.08.2005  –  Letzte Antwort am 25.08.2005  –  5 Beiträge
Acer PD112 ./. InFocus X1
iris am 05.05.2004  –  Letzte Antwort am 06.05.2004  –  5 Beiträge
Fußball auf Infocus X1
Joern04 am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  9 Beiträge
Infocus X1 & YUV-Anschluss
Cabu am 25.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.853 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedKronosMagna
  • Gesamtzahl an Themen1.513.870
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.797.712

Hersteller in diesem Thread Widget schließen