Pana700 ueber DVI HDMI schlechter als VGA: Vermutung

+A -A
Autor
Beitrag
Goon
Stammgast
#1 erstellt: 08. Nov 2004, 11:02
hi.

in diesem forum hatten ja mal ein paar leute angemerkt, dass sich die bildqualitaet beim pana700 verschlechtert, wenn man HDMI statt VGA zuspielt. ich weiss nun nicht mehr genau, ob sich diese aussage auf dvd-player oder pcs bezogen hat, oder beides, habe aber folgendes bemerkt:
wenn man vom PC aus echte 720p zuspielt, sieht beides etwa gleich gut aus. Wenn man allerdings ne DVD abspielt sieht es ueber VGA recht gut, ueber DVI-HDMI grauenhaft aus. Man beachte, dass der beamer das signal ueber hdmi als 720p signal empfaengt - und demnach nichts mehr damit macht. Es scheint mir so, als wuerde der PC allerdings keinerlei Berechnungen durchfuehren, um die geringe Pixelzahl der DVD (verbessernd) aufzustocken, d.h. die Umrechnung auf die hoeher Aufloesung scheint ohne Kantenglaettung abzulaufen.
Kann man dem abhelfen wenn man PowerDVD anders konfiguriert oder weiss jemand von einem anderen Player (Software!) der das besser macht?!

Liebe Gruesse,
der Goon.
Panama
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Nov 2004, 12:18
jooh. also ich vermute folgendes: das bild das der pc über vga oder hdmi(dvi) ausgibt ist immer gleich: 1280*720. du wechselst ja nur das kabel. vga wird etwas matschiger deshalb siehst du fehler nicht so stark, gerade die starke komprimierung von dvds. du hast die frage selbst beantwortet: aktiviere antialiasing und deinterlacing, und teste die verschiedenen einstellungen sowie verschiedene programme. (windvd, powerdvd und versuch mal den vlc-player, der ist echt spitze!) dann wird dir auffallen das dvi-hdmi besser ist (hat auch keinen kasch).

ach ja, lad dir mal mit emule ein paar hd-filme runter, dann kannst du die quali besser vergleichen (nach "720p" oder "wmahd" suchen...)

viel spass noch mit dem beamer.
usul
Inventar
#3 erstellt: 08. Nov 2004, 12:24
Also dass HDMI qualitativ schlechter ist als VGA kann ich nicht bestätigen.
Ich bin lediglich auf VGA umgestiegen, weil die Qualität vergleichbar ist und der VGA-Eingang in Sachen Auflösungen und Timings flexibler ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pana700
Metathron am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 11.10.2004  –  6 Beiträge
Projektor über VGA oder DVI?
Executer1166 am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 22.05.2005  –  12 Beiträge
DVI auf VGA?!
frankie2004 am 20.07.2005  –  Letzte Antwort am 21.07.2005  –  5 Beiträge
DVI oder VGA bei 10m
philiph am 02.03.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  6 Beiträge
HTPC-Projektor: DVI bei Z3 und Pana700 problematisch?
einbyte am 04.06.2005  –  Letzte Antwort am 06.08.2005  –  16 Beiträge
Panasonic PTAE500E & HDMI/DVI
SEMIware am 21.01.2006  –  Letzte Antwort am 21.01.2006  –  2 Beiträge
VGA oder DVI ?(Hitachi T-100)
einDäne am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  4 Beiträge
hdmi - vga converter?
mahoni007 am 14.10.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2011  –  5 Beiträge
DVI HDMI oder Yuv
Sven_XX69 am 12.06.2010  –  Letzte Antwort am 13.06.2010  –  3 Beiträge
PT-AE700E HDMI Problem
kartentaucher am 02.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.06.2005  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.658 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedradeblaser
  • Gesamtzahl an Themen1.509.299
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.712.065

Hersteller in diesem Thread Widget schließen