Epson EH -TW9200w einstellen / kalibrieren

+A -A
Autor
Beitrag
medusaslook
Neuling
#1 erstellt: 31. Dez 2013, 19:38
Hallo zum letzten Abend in 2013.... Guten Ruuuuts h euch allen.....
Heute kam mein Baby der Epson EH-TW 9200 W....
Alles aufgebaut und es schaut auch ganz gut aus.....
ABER
Mir wurde gesagt dass das Gerät eingestellt / kalibriert werden muss???

Es soll listen mit den besten Einstellungen geben.
Hat von euch jemand Werte wie er am besten eingestellt wird....


Gruß und Danke
Choco
Stammgast
#2 erstellt: 01. Jan 2014, 13:47
Dein Händler hat die.
DasDing)
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 01. Jan 2014, 20:30
Wenn du bei einem guten fachhändler gekauft hast ist eine kalibrieung inkl. Und gehört zum guten service. ink pixelfehler kontolle ect.

dann sollte das kalibrier protokoll bei liegen.

den einstellzettel für den dynamik modus bekommstbdu von deinemhändler
goesfun
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 06. Mai 2014, 08:15
Ausser Du kaufst Dein Gerät bei "Hier berät der Chef 365 Tage" dann bekommst Du sogar 3 Kalibrierungen gratis
FairplayY
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 15. Aug 2014, 03:17
Kann jemand nicht mal seine Bildeinstellung vom 9200er mit mir teilen? Sowohl im 2D als auch im 3D Modus...
Das würde mich schon eine ganze Ecke weiterbringen.
George_Lucas
Inventar
#6 erstellt: 15. Aug 2014, 09:24
Leider sind die Epson-Projektoren ab Werk nicht perfekt eingestellt.
Ein wenig Hand anlegen musst Du schon.

Die Übernahme von Einstellungen (für Farbraum, Weißpunkt/Farbtemperatur) Dritter wird Dich kaum weiterbringen, weil Einstellungen individuell sind.
RGB-Gain/Offset werden an einem Projektor in die eine Richtung geändert und am anderen Projektor in die andere Richtung.
Die Wahrscheinlichkeit ist also sehr groß, dass Du Dir damit das Bild eher verkurbelst - und die Werkseinstellung besser passt.

Mit Hilfe eine Test-DVD/Blu-ray, Testbildern (Burosch, AVS, THX) kannst Du eine ganz gute Grundeinstellung vornehmen.
In aller Regel reicht das aus, um bereits ein gutes Bildergebnis zu erlangen.

Für eine individuelle und auf das Gerät angepasste perfekte Einstellung bedarf es Messequipment in Form von Sensor und Software.
Diese gibt es bereits relativ preiswert zu kaufen. Bei Bedarf schau Dich mal im Bereich "Messtechnik und Co." um.
Darüber hinaus gibt es diverse Dienstleister, welche den Projektor kalibrieren. Frag einfach mal Deinen Händler.
Eine Kalibrierung kostet ab 100 Euro beim Dienstleister und ab 300 Euro vor Ort.
Nachfolgend eine Grundeinstellung, die Dir bereits weiterhelfen wird:

Grundpreset einstellen:
- Bildmodus Kino (relativ dunkel, da Farbfilter im Lichtweg) oder Natürlich (deutlich heller)
- Farbtemperatur 6500 K
- Gamma 2.2
- Helligkeit und Kontrast mit Testbildern (THX Optimizer, Burosch, AVS, Finzel) einstellen
- Fertig.


[Beitrag von George_Lucas am 15. Aug 2014, 09:25 bearbeitet]
FairplayY
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 17. Aug 2014, 02:32

George_Lucas (Beitrag #6) schrieb:
Leider sind die Epson-Projektoren ab Werk nicht perfekt eingestellt.
Ein wenig Hand anlegen musst Du schon.

Die Übernahme von Einstellungen (für Farbraum, Weißpunkt/Farbtemperatur) Dritter wird Dich kaum weiterbringen, weil Einstellungen individuell sind.
RGB-Gain/Offset werden an einem Projektor in die eine Richtung geändert und am anderen Projektor in die andere Richtung.
Die Wahrscheinlichkeit ist also sehr groß, dass Du Dir damit das Bild eher verkurbelst - und die Werkseinstellung besser passt.

Mit Hilfe eine Test-DVD/Blu-ray, Testbildern (Burosch, AVS, THX) kannst Du eine ganz gute Grundeinstellung vornehmen.
In aller Regel reicht das aus, um bereits ein gutes Bildergebnis zu erlangen.

Für eine individuelle und auf das Gerät angepasste perfekte Einstellung bedarf es Messequipment in Form von Sensor und Software.
Diese gibt es bereits relativ preiswert zu kaufen. Bei Bedarf schau Dich mal im Bereich "Messtechnik und Co." um.
Darüber hinaus gibt es diverse Dienstleister, welche den Projektor kalibrieren. Frag einfach mal Deinen Händler.
Eine Kalibrierung kostet ab 100 Euro beim Dienstleister und ab 300 Euro vor Ort.
Nachfolgend eine Grundeinstellung, die Dir bereits weiterhelfen wird:

Grundpreset einstellen:
- Bildmodus Kino (relativ dunkel, da Farbfilter im Lichtweg) oder Natürlich (deutlich heller)
- Farbtemperatur 6500 K
- Gamma 2.2
- Helligkeit und Kontrast mit Testbildern (THX Optimizer, Burosch, AVS, Finzel) einstellen
- Fertig.



Wie bekomm ich den Gammawert auf 2,2 ? Kann im Menü nur 2,0 anwählen...
Und wie bekomm ich die Farbtemparatur auf 6500K ? Im Menü kann ich dort ebenfalls nur Stufenweise zwischen L -3 und H 6 anwählen.
--=CityCobra=--
Stammgast
#8 erstellt: 21. Dez 2014, 21:30
Ich werde den EH-TW9200W bei einem Fachhändler kaufen, bei welchen muss ich noch schauen.
Ich habe inzwischen mehrere Angebote gefunden, inkl. Kalibrierung durch den Händler und mitgelieferten Messprotokoll.
Allerdings habe ich keine Ahnung ob sich die Arbeiten von der Qualität unterscheiden.
Möglich das einer der Händler sorgfältiger und professioneller arbeitet.
manuel_noeltner
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Jan 2015, 23:50
Hi!

Der Frage von FairplayY würde ich mich anschließen. WIe kommt der Gamma auf 2,2?

Gruß Manuel
dl660cd
Neuling
#10 erstellt: 09. Jan 2015, 15:09

FairplayY (Beitrag #7) schrieb:

George_Lucas (Beitrag #6) schrieb:

Grundpreset einstellen:
- Bildmodus Kino (relativ dunkel, da Farbfilter im Lichtweg) oder Natürlich (deutlich heller)
- Farbtemperatur 6500 K
- Gamma 2.2
- Helligkeit und Kontrast mit Testbildern (THX Optimizer, Burosch, AVS, Finzel) einstellen
- Fertig.



Wie bekomm ich den Gammawert auf 2,2 ? Kann im Menü nur 2,0 anwählen...
Und wie bekomm ich die Farbtemparatur auf 6500K ? Im Menü kann ich dort ebenfalls nur Stufenweise zwischen L -3 und H 6 anwählen.


Hallo,

Würde mich auch sehr brennend intressieren, was für preset settings man hier einstellen sollte...? (handelt sich ja um den epson 9200 hier)

Bin gerade dabei, mich zu informieren zwecks "Selbstkalibrierung".

Zwar schon oft erwähnt, jedoch möcht auch ich mich nochmal bei George Lucas für den super Anfänger Guide bedanken, den du geschrieben hast...

Lg
qfactor
Inventar
#11 erstellt: 27. Jan 2016, 18:13
Hallo Freunde,

die oft gestellten, aber bisher nicht beantworteten Frage nach dem Einstellen von Gamma würde ich mich gerne anschließen

Der Epson 9200W verfügt zwar über die Möglichkeiten den Gammawert zu ändern, aber nicht auf den Wert 2,2 (default ist 0)

Für jede Hilfestellung wäre ich sehr dankbar

Vielel Grüße,
qfactor
blablum
Stammgast
#12 erstellt: 20. Aug 2016, 13:45
Dem schliesse ich mich ebenfalls an
deadeye5589
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 21. Aug 2016, 14:47
Bei mir steht Gamma sogar auf -1 und passt damit ziehmlich perfekt auf die 2,2
luc-24
Stammgast
#14 erstellt: 29. Aug 2016, 08:15
Hallo,

habe seit ein paar Tagen meinen neuen Epson 9200w an der Decke montiert. Durch das Testbild habe ich mit Lens-Shift das Bild ausgerichtet.
Jedoch bekomme ich es nicht ganz genau hin. An einer Ecke ist es immer schräg, meinst links unten.
Siehe Bilder...

Außerdem ist der 9200er an der Decke befestigt, das Haus ist ein Altbau und jedes mal wenn ein Stock weiter oben jemand etwas fester läuft dann wackelt das Bild. Das Problem denke ich ist, da der Beamer mit einer Verlängerungsstange montiert ist um von der Deckenhöhe 2,8 auf ca. 2,4 zu kommen die Schwingungen sich auf die Verlängerungen übertragen und dann eben das Bild wackelt.
Habt Ihr da einen Tipp außer den 9200er auf ein Regal auf den Boden zu stellen.....

Leinwand esmart / Projektor Epson 9200wLeinwand esmart / Projektor Epson 9200wLeinwand esmart / Projektor Epson 9200wLeinwand esmart / Projektor Epson 9200w
George_Lucas
Inventar
#15 erstellt: 29. Aug 2016, 09:45

luc-24 (Beitrag #14) schrieb:

habe seit ein paar Tagen meinen neuen Epson 9200w an der Decke montiert. (...) jedes mal wenn ein Stock weiter oben jemand etwas fester läuft dann wackelt das Bild.(...)
Habt Ihr da einen Tipp außer den 9200er auf ein Regal auf den Boden zu stellen.....

Da es sich um einen Altbau mit Holzträgern handelt, wirst Du das Problem auch nicht damit lösen, wenn Du den Projektor auf den Fußboden stellst. Die Holzdienen neigen nämlich auch zum Schwingen, wenn jemand darüber läuft oder der Bass ordentlich "drückt".

Aus diesem Grund habe ich es unlängt vorgezogen, an die gemauerte Rückwand ein Regal zu befestigen. Darauf thront mein Projektor seither vollkommen erschütterungsfrei.
bierch3n
Stammgast
#16 erstellt: 29. Aug 2016, 10:17
Moin,
die Schwingungen eines Altbaus wirst du selbst mit Dämpfern etc nicht eleminieren können,
ich würde (wie George) ein einzelnes Regalbrett/Glasscheibe/wasgefällt über deiner Tür an der Wand befestigen (mit zB(Dreiecks-)Winkeln etc) - bietet sich bei dir an, einfach aber effektiv und mMn nicht auffälliger als die Deckenlösung...
Viel Freude mit dem ausgereiften Stück Technik !

VG


[Beitrag von bierch3n am 29. Aug 2016, 10:18 bearbeitet]
luc-24
Stammgast
#17 erstellt: 29. Aug 2016, 15:16
okay danke für die Tipps. Werde den Beamer wohl dann an der Wand mit einem Regal befestigen.
Hat noch jemand eine Idee wie ich an meiner 16:9 esmart Rahmenleinwand eine Maskierung anbringen könnte...?
Der Rahmen unter dem schwarzen Flies ist aus Alu.

Würde es funktionieren, wenn ich runde Magnetscheiben mit einem Loch in der Mitte nehme und diese dann mit einer Schraube in den
Alu-Rahmen schraube. Darauf dann aus Hartpappe oder ähnlichem mit schwarzem Flies bezogen eine Maskierung baue und diese mit Magneten bei bedarf an der Leinwand anbringen.
Danke...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Epson EH-TW9200W
Tillke am 28.07.2018  –  Letzte Antwort am 28.07.2018  –  2 Beiträge
Epson EH-TW9200W
misterfrei am 21.05.2019  –  Letzte Antwort am 21.05.2019  –  2 Beiträge
Epson EH-TW9200W : Teilweise starkes Ghosting
Brokoli1 am 05.05.2017  –  Letzte Antwort am 15.05.2017  –  29 Beiträge
Bitte um hilfe EPSON EH-TW9200w update
Plasma_tron am 07.09.2017  –  Letzte Antwort am 18.09.2017  –  4 Beiträge
Epson EH-TW9200w Bild bleibt plötzlich blau
SteBa81 am 01.10.2017  –  Letzte Antwort am 01.10.2017  –  3 Beiträge
Epson TW9200W 3d darstellungsproblem
Kraftwerker_de am 13.01.2014  –  Letzte Antwort am 14.01.2014  –  6 Beiträge
Epson EH-TW3200 schnell und richtig einstellen
indioboy am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 12.11.2012  –  3 Beiträge
Epson TW9200W kein Ton / Sound
tobato am 07.02.2015  –  Letzte Antwort am 07.02.2015  –  5 Beiträge
Epson EH-TW9200W Pixelfehler und Staub (schon 3. Lieferung)
Ottest am 27.02.2015  –  Letzte Antwort am 07.06.2017  –  19 Beiträge
Epson EH-TW9200W frisch vom Service: Links Grün, Rechts Rot
Ottest am 17.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.435 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBabidi
  • Gesamtzahl an Themen1.449.738
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.586.080

Hersteller in diesem Thread Widget schließen