BenQ W1350, W1300 Nachfolger

+A -A
Autor
Beitrag
kraine
Inventar
#1 erstellt: 28. Okt 2014, 14:13
In den ersten Monaten des Jahres 2015, BenQ veröffentlicht seine verbesserte W1300, Modell W1350 aufgerufen werden soll.

https://translate.go...-w1300%2F&edit-text=

Preis : 899€
kraine
Inventar
#2 erstellt: 18. Feb 2015, 12:18
W1350 ist Heute angekommen, Bericht wird schnell folgen :

http://www.projection-homecinema.fr/2015/02/18/benq-w1350/


[Beitrag von kraine am 18. Feb 2015, 12:20 bearbeitet]
cap_bw
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Feb 2015, 09:14
Dann bin ich mal gespannt wie der ist. Leider kann ich kein Französisch....
kraine
Inventar
#4 erstellt: 23. Feb 2015, 22:43
George_Lucas
Inventar
#5 erstellt: 24. Feb 2015, 02:10
Vielen Dank für den lesenswerten Test, Kraine.


Wie empfindest Du den RBE im Vergleich zum W1070? - Und wird der Rotblitz von der 3D-Brille souverän unterdrückt?
innviertler
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Mrz 2015, 12:37
Hat den Beamer bereits jemand live gesehen und kann etwas dazu berichten?
George_Lucas
Inventar
#7 erstellt: 12. Mrz 2015, 13:01
Ich habe den Projektor gerade zum Testen hier.
Nachher kann ich was dazu schreiben.
cap_bw
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Mrz 2015, 09:55
Und wie viel dein Test nun aus?
George_Lucas
Inventar
#9 erstellt: 16. Mrz 2015, 16:00
Der ganze Test mit Messdiagrammen und Screenshots folgt demnächst. Vorab so viel.

Der W1350 bietet ein paar Steigerungen zum W1300. Viel ist das messtechnisch aber nicht.
Die Maximalhelligkeit beträgt rund 1700 Lumen (D65) und der Kontrast liegt bei rund 1930:1. Der Schwarzwert beträgt 0,9 Lumen.

Gut hat mir 3D gefallen. Der Rotblitz wird von der beiliegenden 3D-Brille vollständig geblockt.
Die Schärfe ist ausgezeichnet und das Farbmanagement arbeitet fehlerfrei. Aber eine Korrektur ist eigentlich nicht nötig, weil der W1350 in der Werkseinstellung so gut ist, dass er eigentlich nur aufgebaut und eingeschaltet werden muss.

Richtig begeistert hat mich die Verbindung mit dem BenQ Wireless-Full-HD-Kit. Die Signalübertragung funktioniert fehlerfrei durch 2 gemauerte Wände hindurch. Da sind lange und teure HDMI-Kabel inzwischen überflüssig.
cap_bw
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 16. Mrz 2015, 17:32
Gehst du auch auf die Schwächen ein die der Vorgänger hatte zwecks Lautstärke und Staubproblem?
phf87
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 17. Mrz 2015, 12:51
Dieser hier ist wieder ohne FI oder? Konnte auf jedenfall nichts darüber finden.
Lohnt sich denn dann der Aufpreis zu einem 1070+ W?
innviertler
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Mrz 2015, 13:42
@George Lucas:
Auf Grund deines Vorurteiles hab ich mir nun einen 1300er geholt, da 3D und Wireless für mich nicht relevant ist.
Bis wann kann man mit deinem Test/Gegenüberstellung rechnen?
innviertler
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 07. Mai 2015, 09:09
Mein 1300er ging auf Grund massiver CA's zurück.
Da die Preisdifferenz zum W1350 mittlerweile etwas kleiner wurde stellt sich nun die Frage ob der Mehrpreis von ca. € 200,- gut investiert ist.
Benötige allerdings kein Wireless, genutzt wird ausschließlich 2D.

Hatte hier sonst noch jemand die Möglichkeit beide Geräte zu sichten?
winni2.0
Stammgast
#14 erstellt: 04. Jun 2015, 10:20

George_Lucas (Beitrag #9) schrieb:
Der ganze Test mit Messdiagrammen und Screenshots folgt demnächst. Vorab so viel.

Der W1350 bietet ein paar Steigerungen zum W1300. Viel ist das messtechnisch aber nicht.
Die Maximalhelligkeit beträgt rund 1700 Lumen (D65) und der Kontrast liegt bei rund 1930:1. Der Schwarzwert beträgt 0,9 Lumen.

Gut hat mir 3D gefallen. Der Rotblitz wird von der beiliegenden 3D-Brille vollständig geblockt.
Die Schärfe ist ausgezeichnet und das Farbmanagement arbeitet fehlerfrei. Aber eine Korrektur ist eigentlich nicht nötig, weil der W1350 in der Werkseinstellung so gut ist, dass er eigentlich nur aufgebaut und eingeschaltet werden muss.

Richtig begeistert hat mich die Verbindung mit dem BenQ Wireless-Full-HD-Kit. Die Signalübertragung funktioniert fehlerfrei durch 2 gemauerte Wände hindurch. Da sind lange und teure HDMI-Kabel inzwischen überflüssig.


Kommt der Test noch? Wie sieht es mit der Lautstärke im Vergleich zum 1070+ aus?
Brenzensemmel
Stammgast
#15 erstellt: 01. Jul 2015, 13:26
Geht es hie noch weite überlege mir ob es der 1070 ,1300 oder doch der 1350 werden soll.

Wäre schön wenn hier über Erfahrungen berichtet werden würde.
stoker85
Inventar
#16 erstellt: 01. Jul 2015, 14:12
Du kannst davon ausgehen, dass sich der Unterschied zwischen W1300 und W1350 genau so verhalten wird wie der Unterschied zwischen W1070 und W1070+.

Die neuen Modelle sind etwas heller, das wirds auch schon gewesen sein.
tomyac1
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 06. Nov 2015, 21:06
Hallo
Hat jemand den w 1350 im Einsatz ?


[Beitrag von tomyac1 am 06. Nov 2015, 21:07 bearbeitet]
tomyac1
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 22. Nov 2015, 16:38
So......
Evtl interessiert es ja mal jemand in Zukunft .
Mein w 1300 wurde wegen defekt ausgetauscht gegen den 1350.
Mir kommt das Bild deutlich besser vor. Farben Leuten mehr,und klarer.
Im eco lampenmodus wird der Lüfter nun nicht mehr leiser. Aber wer eine 5.1 soundanlage hat oder sogar mehr hört das eh nicht.
Jetzt hoffe ich nur das der kein Staub Problem bekommt.
:-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Benq w1300
Razor187 am 03.12.2013  –  Letzte Antwort am 03.12.2013  –  2 Beiträge
BenQ W1300 999? W1100 Nachfolger
kraine am 18.06.2013  –  Letzte Antwort am 03.02.2014  –  29 Beiträge
*** Test: BenQ W1300 ***
George_Lucas am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  15 Beiträge
Benq W1300 aufstellung (Deckenabstand)
psyex am 12.01.2014  –  Letzte Antwort am 18.01.2014  –  6 Beiträge
BenQ W1300 - Obejktivfehler !
AdrianW am 10.03.2014  –  Letzte Antwort am 24.04.2014  –  26 Beiträge
Trapezkorrektur BenQ W1300
stoker85 am 19.03.2014  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  5 Beiträge
BenQ W1300 weiße Flecken?
Polypropylen am 11.10.2014  –  Letzte Antwort am 02.11.2014  –  7 Beiträge
Benq W1300 - Unscharf in Ecke
no-access am 18.01.2014  –  Letzte Antwort am 19.01.2014  –  3 Beiträge
Benq W1300 - Fragen zu Deckenmontage
Xelleron am 14.02.2014  –  Letzte Antwort am 14.02.2014  –  5 Beiträge
Benq W1300 schaltet sich ab
pmax am 13.12.2014  –  Letzte Antwort am 13.12.2014  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.435 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBabidi
  • Gesamtzahl an Themen1.449.738
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.586.075

Hersteller in diesem Thread Widget schließen