BenQ W1300 weiße Flecken?

+A -A
Autor
Beitrag
Polypropylen
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Okt 2014, 22:33
Habe seit ner Woche den W1300.
Und wenn das Bild komplett schwarz ist, gibt es 3-4 Stellen wo KREISRUNDE (Durchmesser etwa 5-10cm) weiße Stellen sichtbar sind.

Diese Kreise sind nur ganz minimal heller als der schwarze Hintergrund den der Projektor projiziert aber sie sind sichtbar. Bei einem normalen Farbbild sind die selben Stellen nicht auffällig.

Weis jemand etwas? Kann sowas durch Zoom/Lensshift entstehen?


[Beitrag von Polypropylen am 11. Okt 2014, 22:33 bearbeitet]
stoker85
Inventar
#2 erstellt: 11. Okt 2014, 23:12
Das ist Staub auf der Innenseite des Linsensystems.

Das Problem beim W1300 ist, dass der Lichtweg leider nicht gekapselt ist.

Mein W1300 ist deswegen gerade beim Service in Tschechien, für BenQ ist das also eine Garantieleistung.
Trotzdem ist das sehr ärgerlich, zum einen weil man den Projektor jedes mal abbauen und versenden muss und nur hoffen kann seine Orginalverpackung wieder zu bekommen, zum anderen weil die Garantie ja nicht ewig läuft und man früher oder später selbst Hand anlegen muss und wenn sich jetzt alle 6 Monate derartig viel Staub sammelt, dann gute Nacht.

Ich finde es mangelaft dass BenQ den Lichtweg nicht gekapselt oder zumindest einen Staubfilter eingebaut hat.
Polypropylen
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 11. Okt 2014, 23:55

stoker85 (Beitrag #2) schrieb:
Das ist Staub auf der Innenseite des Linsensystems.

Das Problem beim W1300 ist, dass der Lichtweg leider nicht gekapselt ist.

Mein W1300 ist deswegen gerade beim Service in Tschechien, für BenQ ist das also eine Garantieleistung.
Trotzdem ist das sehr ärgerlich, zum einen weil man den Projektor jedes mal abbauen und versenden muss und nur hoffen kann seine Orginalverpackung wieder zu bekommen, zum anderen weil die Garantie ja nicht ewig läuft und man früher oder später selbst Hand anlegen muss und wenn sich jetzt alle 6 Monate derartig viel Staub sammelt, dann gute Nacht.

Ich finde es mangelaft dass BenQ den Lichtweg nicht gekapselt oder zumindest einen Staubfilter eingebaut hat.


Och neee, scheiße echt?!
Der ist noch brandneu...lief jetzt grad 10Stunden in den 6Tagen die ich ihn habe. Sind dann alle Projektoren unter 1000€ nicht versiegelt?

Gibts da nicht irgendeinen Trick?
Was würdest du an meiner Stelle machen? Gleich zurückschicken an den Händler und neuen bestellen? Oder behalten und nen Monat vor Ende der Garantie einschicken? Die geht ja nurn Jahr oder...


[Beitrag von Polypropylen am 12. Okt 2014, 00:00 bearbeitet]
stoker85
Inventar
#4 erstellt: 12. Okt 2014, 08:47
Vor meiner Bestellung war mir auch nicht klar dass der Projektor nicht gekapselt ist. Ich weiß auch nicht ob andere Hersteller wie Optoma oder Acer das tun.

Man kann Versucher den Staub durch die Lüftungsschlitze weg zu pusten. Bei mir hat das alles nur noch verschlimmert...

Letztlich hast du nur 2 Möglichkeiten. Entweder schickte du den Beamer an den Händler zurück und bestellst einen neuen, dann ist die Wahrscheinlickeit aber hoch dass du wieder einen Beamer mit Staub bekommst, oder du schickst ihn zum Service.

Du kannst dich natürlich auch mal nach einem gekapselten Beamer umschauen...
Polypropylen
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 12. Okt 2014, 14:46

stoker85 (Beitrag #4) schrieb:
Vor meiner Bestellung war mir auch nicht klar dass der Projektor nicht gekapselt ist. Ich weiß auch nicht ob andere Hersteller wie Optoma oder Acer das tun.

Man kann Versucher den Staub durch die Lüftungsschlitze weg zu pusten. Bei mir hat das alles nur noch verschlimmert...

Letztlich hast du nur 2 Möglichkeiten. Entweder schickte du den Beamer an den Händler zurück und bestellst einen neuen, dann ist die Wahrscheinlickeit aber hoch dass du wieder einen Beamer mit Staub bekommst, oder du schickst ihn zum Service.

Du kannst dich natürlich auch mal nach einem gekapselten Beamer umschauen...


Uff, naja der geht jetzt erstmal zurück und dann soll ein Neuer her.

Ich habe die Stellen mal scharf gestellt und siehe da, es sind nicht nur 3-4 Staubkörner sondern locker 20-30....beim Scharfstellen sind noch deutlich mehr sichtbar geworden. Die Kreise sind dann halt nicht mehr 10cm im Durchmesser sondern nurnoch 2-3cm.

Schade Hoffe mal der neue W1300 der dann die Tage eintrudelt hat das nicht von Haus aus wieder.
tomyac1
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 02. Nov 2014, 14:51
Hallo

Habt ihr das Problem lösen können ?
Polypropylen
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 02. Nov 2014, 15:00

tomyac1 (Beitrag #6) schrieb:
Hallo

Habt ihr das Problem lösen können ?


Nö, hab einen neuen bestellt, war ja noch in den ersten 14Tagen nach Bestellung.
Der hat das Problem nicht!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Benq w1300
Razor187 am 03.12.2013  –  Letzte Antwort am 03.12.2013  –  2 Beiträge
*** Test: BenQ W1300 ***
George_Lucas am 16.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  15 Beiträge
Benq W1300 aufstellung (Deckenabstand)
psyex am 12.01.2014  –  Letzte Antwort am 18.01.2014  –  6 Beiträge
BenQ W1300 - Obejktivfehler !
AdrianW am 10.03.2014  –  Letzte Antwort am 24.04.2014  –  26 Beiträge
Trapezkorrektur BenQ W1300
stoker85 am 19.03.2014  –  Letzte Antwort am 19.03.2014  –  5 Beiträge
BenQ W1350, W1300 Nachfolger
kraine am 28.10.2014  –  Letzte Antwort am 22.11.2015  –  18 Beiträge
BenQ W1300 Lichtweg und/oder DMD reinigen
stoker85 am 27.11.2017  –  Letzte Antwort am 21.12.2017  –  2 Beiträge
BenQ W1300 999? W1100 Nachfolger
kraine am 18.06.2013  –  Letzte Antwort am 03.02.2014  –  29 Beiträge
Benq W1300 - Unscharf in Ecke
no-access am 18.01.2014  –  Letzte Antwort am 19.01.2014  –  3 Beiträge
Benq W1300 - Fragen zu Deckenmontage
Xelleron am 14.02.2014  –  Letzte Antwort am 14.02.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.215 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedHetschman
  • Gesamtzahl an Themen1.449.442
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.580.732

Hersteller in diesem Thread Widget schließen