Grünes Bild über RGB am Sony 1251!

+A -A
Autor
Beitrag
HomeyS
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 03. Dez 2004, 18:57
Hallo,

ich mal wieder.
So endlich, endlich habe ich meinen Sony VPH 12551 ein geeignetes zuhause geschenkt!
Habe alles besorgt was ich noch gebraucht habe (passende Lens Spacers, DVD-Player mit Progressive-Scan, Leinwand, Surround, Deckenhalter...)
Zu guter letzt kam heute mein Scart auf BNC-Kabel (4xBNC!)!
Ich habe es natürlich gleich eingebaut!
Vorweg per SVHS geht alles wunderbar!

Die einzelnen Farben auf die entsprechenden Anschlüsse gesteckt... und NICHTS!
Bisschen rumgespielt und siehe da ein Bild!
Aber total GRÜN! Man kann sonst fast keine Farben erkennen!
Mit einer Test-DVD (Finzel!) kann ich auch einzelne Farben anzeigen lassen!
Die sehen aber alle sehr, sehr blas aus!
Und ein Weißes Bild ist bei mir Grün!
Weiter ist mir aufgefallen das wenn ich den Sync-BNC (Also nicht den Rot, Grün oder Blau!) einstecke ich nur noch tanzende Streifen habe! (In Grün!)
Wenn ich Ihn nicht einstecke, habe ich das normale Bild mit gaaaanz viel Grün!

Auch ist mir aufgefallen das wenn ich einen Receiver dranhänge und den Ausgang auf RGB stelle ich überhaupt kein Bild bekomme!

Liegt das an den Input-Boards?
Da sind einige Jumper drauf...

Hat jemand eine Idee?
Bin ein bisschen ratlos!

Danke und schönes WE!


Gruß kevin
Stress
Inventar
#2 erstellt: 03. Dez 2004, 19:34
Hallo Kevin,

das grüne bild deutet darauf hin, dass Du ein YUV-Signal in den RGB Eingang jagst.

Welcher Zuspieler sorgt denn für das grüne Bild?
Was hast Du eingestellt?
HomeyS
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 03. Dez 2004, 19:49
Hallo,

mein DVD-Player sorgt für das grüne Bild!
D-Box II liefert kein Bild (wenn auf RGB out gestellt)!

Welche Einstellungen meinst Du?

Kabel ist genau so aufgebaut wie unter
http://www.homecinemapage.de/kabel.htm
abgebildet!
HomeyS
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 03. Dez 2004, 20:08
Auf dem IBF-11 Board ist ein Jumper da steht einmal Video und einmal Sync drauf...
Wie muss der gesetzt sein?
Stress
Inventar
#5 erstellt: 03. Dez 2004, 20:09
Hallo,

mhhh - habe mal eben in die BD geschaut.
Finde leider nicht den Hinweis ob der 1251 nicht einen TTL Pegel am Sync erwartet.

Habe aber den Hinweis gefunden:

Bei Sony's 12er wird der Video-Eingang nicht akzeptiert, solange ein S-Video-Kabel daneben steckt. Das heisst, jedes mal wenn Du TV-Bild schauen willst, den S-Video-Stecker vom DVD rausziehen. Ich weiss nicht sicher, ob das bei Deinem Modell ebenfalls so ist, wenn ja ist es auf jeden Fall nervig......


Welchen DVD Player hast Du?


[Beitrag von Stress am 03. Dez 2004, 20:13 bearbeitet]
HomeyS
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 03. Dez 2004, 21:18
So also S-Video-Kabel steckt keins drin!
Habe eben noch mal alles gecheckt!
Also die Grüne CRT wird scheinbar korrekt angesprochen!
Nur die anderen Beiden viel zu wenig!
Auf dem IBF-11 kann man einstellen das R und B genauso wie G behandelt werden! Dann leuchten alle drei Röhren sehr Hell!
Hab ich natürlich ein Schwarz/Weißes Bild...
Des weiteren sind auf dem Board 3 Jumper für jede Röhre wo FIX oder VAR zu wählen ist!
Und Zwei jumper vor den beiden anderen BNC-Eingangen!
Die stehen beide auf off...

Hat jemand ein schaltplan für das IBF-11 Board?

Habe im Moment einen billigen Elta-Player dran hängen!

Bin im Moment ratlos...
HomeyS
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 04. Dez 2004, 13:50
Könnte das auch mit dem Macroviosn zusammen hängen?

Aber doch nicht beim Start-Bild des Players, oder?
JBL-Fan
Inventar
#8 erstellt: 05. Dez 2004, 16:10
Hallo,

habe einen 1271er von Sony. Hab auch mal probiert, von Scart auf den RGBHV zu gehen. Brauchte nur rgb anschließen und das Bild kam. Also nur die 3 Farben, kein sysnc! Was hat denn dein Elta alles für Ausgänge? Prog. Scan wird er über die Scartbuchse nicht hergeben. Es sei denn, du kannst im Setup des DVD-Players, für die Scartbuchse YUV einstellen, falls die YUV-Ausgänge nicht separat sind. Nur kann der Sony mit YUV nichts anfangen! Falls YUV am DVD vorhanden ist(3xCinch), brauchst du einen YUV-RGBHV Konverter, dann geht es. Am besten ist natürlich ein sep. Linedoubler, welcher die Signale aufnimmt, und über eine VGA Buchse ausgibt. Das wäre die beste Lösung, da du damit, auch die DBOX als prog. Scan hast. Ich benutze dafür von Cinemateq, den Picture Optimizer. Der hat Scart, YUV und S-Vhs als Eingänge, und eine VGA als Ausgang. Sollte irgendwo noch eine Beschreibung vom IBF11 haben, aber die wird dir nichts bringen. Hat dein Elta zufällig einen VGA Ausgang? Es gab nämlich mal einen, der soetwas hatte. Den könntest du benutzen, mit dem entsprechendem Kabel (VGA-Stecker 15pol. auf RGBHV)

gruss jbl-fan


[Beitrag von JBL-Fan am 05. Dez 2004, 16:12 bearbeitet]
JBL-Fan
Inventar
#9 erstellt: 06. Dez 2004, 12:51
Hallo,

hier ist noch was zum IBF-11 Board
http://au.geocities.com/freakydvd/ifb11.zip

gruss jbl-fan
HomeyS
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 08. Dez 2004, 13:06
Hallo,

danke schon mal!
Also jetzt funktioniert es erstmal!
Erstens hatte das Kabel einen Bruch...
Zweitens war der Scart-Ausgang YUV-Geschaltet obwohl
RGB im Menü angezeigt wurde!
Softwareupdate hat geholfen!

Nur habe ich jetzt das Problem das wenn ich auf Progressive-Scan schalte, ich zwei Bilder habe!
Eins Links und eines Rechts!
Beide genauso groß! ...
Jemand noch eine Idee?

Wo bekommt man den recht günstig einen Linedoubler her?


Viele Grüße kevin
JBL-Fan
Inventar
#11 erstellt: 08. Dez 2004, 21:58
Hallo,

dein Linedoubling wird so nicht funktionieren!
Hast du dir mal spaßeshalber durchgelesen, was ich oben geschrieben habe??? Das Doubling geht nicht über RGB, sondern nur! über YUV !!! und damit kann der 1251er nichts anfangen, aber steht ja alles oben also lesen. Von einem billigen Linedoubler kann man nur abraten. Schau dich mal nach einem Iscan-Pro (NP ca. 500.-)um, gibt es manchmal bei Ebay für ca. 250.- bis 350.-

jbl-fan
HomeyS
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 10. Dez 2004, 15:11
Hallo,

sorry!
Hatte mal irgendwo gelesen das es Linedoubling bei manchen Playern auch über Scart(RGB) gibt!
Und bevor ich das grün-Problem gelöst hatte, hatte ich auch immer ein Progrssives-Bild über Scart!
Zwar Grün (wahrscheinlich YUV über Scart!) aber es sah deutlich besser aus!
Wenn ich aber nun umschalte habe ich zwei Bilder ob YUV oder RGB!
Das hat mich verwirrt!
Bin auf der suche nach einem Linedoubler/Scaler!
Bei Ebay gibts einige Angebote bis 500 euro!
Mal schauen wo ich zuschlage!
So kann ich wenigstens meine anderen Quellen auch "besser" anschauen!

Schönes WE


Gruß kevin
HomeyS
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 10. Dez 2004, 16:16
Hallo,

noch ein Fräglein
Auf was muss ich achten wenn ich mir ein Scaler holen würde?
Welche Auflösung sollte er können?
Welche macht das beste Bild bei meinem Sony-VPH 1251!
Oder werde ich damit nicht vielbessere Qualität erreichen,
als mit einem Linedoubler?

Danke gruß
JBL-Fan
Inventar
#14 erstellt: 12. Dez 2004, 22:00
Hallo,

ich denke das du mit dem Iscan-Pro hinkommst. Hatte den vor meinem Picture Optimizer auch, und das Bild damit war wirklich gut. Immerhin hat der mal ca. 1000.- Euro gekostet! (Jetzt kostet der noch ca. 500.- neu) Ich bin nur umgestiegen, da mein neuer eine Fernbedienung und einen Scart Eingang hat. Ok, ein Scaler ist auch drin, aber ob das Bild dadurch viel besser ist Ich seh ehrlich gesagt nur einen minimalen Unterschied. Wenn du den Iscan günstig bekommen kannst, solltest du den nehmen. Du wirst dich wundern, was dein Sony dann an die Wand zaubert Hör jetzt endlich auf einen erfahrenen alten Mann

gruss jbl-fan
HomeyS
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 15. Dez 2004, 13:07
Hallo,

so ich höre jetzt mal auf einen erfahrenen alten Mann ...
Ich hätte nun die auswahlmöglichkeit zwischen einem IScan pro und ein TVIEW Quadscan Pro.
Kennst Du den Quadscan?
Ist der zu gebrauchen?
Aber wahrscheinlich sprengt er meinen Finanziellen-Rahmen und es wird ein IScan Pro.
Was soll man sich auch sonst selber zu weihnachten schenken?

Wenn jemand noch was zum Quadscan weiß, dann her damit!
Schon mal danke an Alle!

Gruß kevin
JBL-Fan
Inventar
#16 erstellt: 15. Dez 2004, 18:12
Hallo,

wolltest du nicht hören!
Also, den Quadscan würde ich nicht nehmen. Der macht ja noch nicht mal 720x576p. In dieser Auflösung ist es aber auf DVD gespeichert. Das mag ja für LCD-Beamer noch ok sein, da die 800x600 bzw. 1024x768 haben, und damit Pixel genau angesteuert werden. Bei einer Röhre macht das keinen Sinn. Es sollte wenn, dann schon ein vielfaches von 720x576 sein (z.B. 1440x576). Das würde Sinn machen, da 2x720=1440.

gruss jbl-fan
HomeyS
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 15. Dez 2004, 18:21
Hallo,

also laut Anleitung macht er folgendes:

720 x 480 (NTSC) 4:3 DBL TV
720 x 576 (PAL) 4:3 DBL TV
640 x 480 4:3 VGA
800 x 600 4:3 SVGA
1024 x 768 4:3 XGA
720 x 720 (NTSC) 16:9 TRIPLE TV
720 x 864 (PAL) 16:9 TRIPLE TV
720 x 960 (NTSC) 16:9 QUAD TV
720 x 1152 (PAL) 16:9 QUAD TV
1280 x 720 16:9 HDTV
1365 x 1024 4:3 D-ILA

Aber ich wollte ja hören...
Aber dann werde ich wohl eher den IScan nehmen!

Danke und Gruß
JBL-Fan
Inventar
#18 erstellt: 15. Dez 2004, 18:30
Hallo,
hatte nur kurz gegoogelt, da standen diese Auflösungen nicht bei

http://www.medicalvideosystems.com/Accessories/quadscans.htm

hmm, na wenn der 720x576p macht, ist der auch ok. Ist halt eine Preisfrage. Über die Qualität kann ich nichts sagen, da ich den nicht kenne. Kannst du den vorher probieren?

gruss jbl-fan


[Beitrag von JBL-Fan am 15. Dez 2004, 18:31 bearbeitet]
HomeyS
Schaut ab und zu mal vorbei
#19 erstellt: 15. Dez 2004, 18:51
Ne, leiter nicht!
Hätte ja wenn eh keine Vergleichsmöglichkeit!
Glaube ich gehe lieber auf Nummer Sicher und nehme den Iscan!
Oder ich versuch mal jemand aufzutreiben der Erfahrung mit dem
Quadscan hat!

Mal schauen was der Quadscan kosten soll!
Den IScan würde ich für 270 (im top Zustanmd!) bekommen.

Mach mich erst nochmal schlau!

Gruß kevin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grünes Bild!?
L3niN am 07.12.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  4 Beiträge
AnfängerFragen zu Sony 1251!
HomeyS am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  7 Beiträge
Welche Auflösunge am Sony 1251
Lowflyer am 14.08.2004  –  Letzte Antwort am 14.08.2004  –  6 Beiträge
Projektion über Spiegel (Sony VPH 1251)
phylax am 04.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  11 Beiträge
Sony VPL-HW10- plötzlich grünes Bild !
dvdcinefreak am 02.11.2010  –  Letzte Antwort am 08.11.2010  –  6 Beiträge
Kurze Fragen! (Sony VPH 1251)
sek2k am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 24.03.2005  –  27 Beiträge
Sony HS60 mit Scart rgb ?
rui_757 am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  3 Beiträge
kein RGB am Sony VPL VW 12HT
rockybruder am 08.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.01.2004  –  2 Beiträge
Ps4 mit Benq W1070 leider grünes Bild .
Volkan55 am 07.01.2018  –  Letzte Antwort am 09.01.2018  –  2 Beiträge
Sony VPL HW10 defekt im laufenden Betrieb - grünes Bild
NickBla am 06.04.2009  –  Letzte Antwort am 06.04.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.836 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedSirLunchALotMore
  • Gesamtzahl an Themen1.467.536
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.906.182

Hersteller in diesem Thread Widget schließen