Optoma I5 - Smart,LED,4k, 1400€

+A -A
Autor
Beitrag
McElli
Stammgast
#1 erstellt: 28. Mai 2018, 09:15
Weil es derzeit so ruhig um neue Geräte ist und bestimmt einige schon der neuen Generation entgegenfiebern habe ich mal dieses Nischengerät ausgegraben. Ein höchst interessanter Ansatz wie ich finde.

http://www.pjtime.com/2018/5/272736246213.shtml

Am besten auf englisch übersetzen lassen, sonst versteht man überhaupt nichts.
Ich lese da folgendes neues Gerät:

Optoma I5 (10000 yuan = 1400€)

Short Throw
4k DLP (wohl 0,47" DMD)
RGB LED
1500 Lumen
27 DB
HDR und WCG
3D
FI

dazu noch Smart Features und HIFI Features:
Android
Wifi
Bluetooth
USB 3.0
Dolby 5.1 decoding inkl. eingebaute Lautsprecher

Und das ganze für 1400€ wenn ich richtig umgerechnet habe.

Im Prinzip ein Konkurrent für den kleinen LG Smart Beamer. Allerdings ist er für mich deswegen so interessant, weil Optoma angeblich sehr bald einen LED Beamer mit dem 4k500 Gehäuse und Chip auf den Markt bringen will. Bei dem Gerät könnte man dann schon die Leistungsfähigkeit der neuen LEDs sehen. Wenn das 1500 Lumen bei DCI Farbraum wären bin ich absolut interessiert.
Zaphod2
Stammgast
#2 erstellt: 28. Mai 2018, 10:03
Ja, ganz sicher ein Ti 0,47" Chip, siehe offizielle Produktseite.
Interessant an diesem Gerät ist eigentlich nur die RGB LED Lichtquelle, könnte sein dass damit für diese PK sehr gute Farben möglich sind.

Momentan wird der Markt offenbar mit diesen 0,47" Geräten der PK um die €1500 überflutet.
In der Mittelklasse um die €2000-3000 gibt es fast nichts und erst ab ca €4000 gibt es dann wieder richtig gute Oberklasse Beamer von JVC und Sony.

Ich hoffe in der kommenden Generation (2019) wird endlich die Mittelklasse wieder ordentlich bedient.
McElli
Stammgast
#3 erstellt: 28. Mai 2018, 11:25
Danke für den Link @Zaphod

Die Kombination von 27DB, 1500 Lumen und DCI Farbraum bei gleichem Preisniveau wie die UHP Konkurrenz ist tatsächlich spannende bei diesem Gerät.
Ich könnte mir zB auch einen Epson TW9400 in diesem Gewand gut vorstellen. Der DCI Farbfilter schluckt sehr viel Licht. Einen TW9300 mit einer solchen LED Lichtquelle bei gleichem Preisniveau wäre doch was, wenn Du die Mittelklasse ansprichst.
travis_bickle
Stammgast
#4 erstellt: 28. Mai 2018, 12:55
schön das wieder 3d bei 1080p berücksichtigt wird. hoffe auf ein gerät mit passendem projektionsverhältnis. xgimi bleibt mit dem h2 leider bei 1,2:1
Zaphod2
Stammgast
#5 erstellt: 28. Mai 2018, 17:10
Ja meine Hoffnung liegt auch auf Epson, die scheinen die einzigen zu sein die in dieser PK brauchbares anbieten.
travis_bickle
Stammgast
#6 erstellt: 30. Mai 2018, 09:24
der Optoma hat leider auch ein unbrauchbares Projektionsverhältnis und bei 1080p maximal nur 60Hz. Demnach dürfte 3D bei dem Teil Murks sein.
Redslim
Stammgast
#7 erstellt: 22. Sep 2018, 11:00
Hier ein paar Infos über den I5 oder UHL55 wie er hier in Europa wohl genannt wird.

https://www.heimkino...mer-test-heimkino.de

https://www.heimkino...ma-uhl55-1025?star=2


Klingt erstmal ganz interresant das ganze....
hotred
Inventar
#8 erstellt: 22. Sep 2018, 20:30

travis_bickle (Beitrag #6) schrieb:
der Optoma hat leider auch ein unbrauchbares Projektionsverhältnis und bei 1080p maximal nur 60Hz. Demnach dürfte 3D bei dem Teil Murks sein.


Wie ist das zu verstehen?

Lt. specs kann der Beamer auch 24/50hz bei 1080p...


Könnte interessant werden, aber die Helligkeit wird auch hier ein Problem sein - auch und gerade bei HDR...

Zusammen mit dem sehr geringem nativen Kontrast von den kleinen 4K Shift Chips ist das dann für HDR nicht die beste Voraussetzung...

Sehr lobenswert sind natürlich Dinge wie voller DCI Farbraum (wenn es wirklich stimmt) und auch die hoffentlich sehr lange Lebensdauer...

Bzgl. Lautstärke hätte ich mir mehr (im Sinne von leiser) erhofft - er ist mit 28db im mittleren Modus angegeben, was nichts gutes für den aufgrund der Helligkeit wohl eher zu verwendenden hohen Modus erwarten lässt...

Aber es dreht sich ja nicht nur alles um HDR, wenn das Ding abseits davon gutes Bild macht und mit brauchbarer dynamischer Dimmung ein ausreichend gutes Ergebnis erzielen kann (sehr gut geht ja nicht mit so miesem nativem Kontrast) dann könnte das in der Praxis für viele ein gut geeignetes Gerät werden

Zumindest rein von der technischen Machbarkeit hätte es wohl gute Voraussetzungen für ein gutes Ergebnis - schade das nicht zumindest der bessere, größere 4K Shift Chip verwendet wurde mit natives halber 4K Auflösung.

Lustigerweise schreibt Heimkinoraum das kein anderer Beamer unter 3000€ den DCI Farbraum erreicht - während sie selber den TW9300 für 2800€ anbieten der diesen übertrifft

Aber zumindest haben sie den TW7300 nicht mehr gelistet, der ebenfalls den DCI übertrifft und deutlich unter 2000€ kostet.

Wenn das Gerät gut umgesetzt ist könnte es in der Praxis wirklich sehr alltagstauglich sein - aber trotz Allem nicht günstig dafür das es eine extrem einfache Optik ohne jeglichem LensShift etc. hat.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Optoma UHL55 LED Beamer
theKosake am 02.10.2018  –  Letzte Antwort am 03.08.2019  –  32 Beiträge
Optoma P1 Laser 4K
Redslim am 07.01.2019  –  Letzte Antwort am 12.09.2019  –  92 Beiträge
Optoma HD72 Klone um 1400 ?
PulsarQuarz am 06.05.2006  –  Letzte Antwort am 07.07.2006  –  22 Beiträge
Optoma 4K500 4K DLP-Lampenprojektor
Frank714 am 21.06.2017  –  Letzte Antwort am 08.02.2018  –  16 Beiträge
ViewSonic X10-4K DLP LED 4K 1399?
kraine am 11.05.2019  –  Letzte Antwort am 07.09.2019  –  109 Beiträge
Optoma HD65 - Kein Led
Johannes85 am 12.03.2012  –  Letzte Antwort am 14.03.2012  –  5 Beiträge
OPTOMA LED HD90 oder HD91
solo99 am 13.12.2014  –  Letzte Antwort am 18.01.2015  –  5 Beiträge
Optoma 4K Single Chip DLP Projektor 2016
biker1050 am 21.12.2015  –  Letzte Antwort am 09.01.2016  –  133 Beiträge
OPTOMA HD550X - 4K-Projektor für 1999,- Euro
George_Lucas am 06.06.2017  –  Letzte Antwort am 05.03.2018  –  80 Beiträge
FireTV 4K funktioniert nicht mit Optoma
Zizi86 am 16.02.2018  –  Letzte Antwort am 16.02.2018  –  5 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.310 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedgutks19ö
  • Gesamtzahl an Themen1.449.533
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.582.375

Hersteller in diesem Thread Widget schließen