Lagerung - Luftfeuchtigkeit Sony VPL-VW260ES

+A -A
Autor
Beitrag
HD-Rossi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Jul 2018, 07:48
Hallo, ich hätte mal ne Frage an die Profis unter euch: Ich besitze ein Wohnzimmerkino in der mein Sony VPL-VW 260ES betrieben wird. Da ich aufgrund des Platzmangels und auch aus dienstlichen Gründen meine Filme nur am Wochenende genießen kann wird das schöne Teil nach dem Filmbetrieb wieder in der OVP verstaut und weggeräumt. Der einzige Lagerort der dafür momentan in Frage kommt ist ein geschlossener Garderobenschrank im Vorhaus der sich gegenüber des Bades befindet. Daher meine Frage kann ich hier Probleme mit der Luftfeuchtigkeit des Raumes gegenüber bekommen oder kann den Gerät so nix passieren. Wie gesagt er ist in der OVP eingepackt, die Kastentüre ist komplett verschlossen und die Badezimmertüre bleibt natürlich auch geschlossen. Desweiteren wurde natürlich auch noch einiges an Trockenmittel im Kasten verstaut. Es herrscht dort auch eine normale Temperatur um die 20 - 25 Grad. Da mir das Teil sehr am Herzen liegt und auch keinen Pappenstiel gekostet hat wäre es mir natürlich wichtig das ich hier keine böse Überraschung erlebe. Vielen Dank für eure Antworten und Kommentare.
Zaphod2
Stammgast
#2 erstellt: 22. Jul 2018, 09:00
Es gab ja bzgl. der LCoS Panels Diskussionen wegen des Drifts. Etwa in diesem Thread.

Sony hat offenbar keine Bedenken:
Lagertemperatur/Luftfeuchtigkeit bei Lagerung:
-20 °C bis +60 °C/10 % bis 90 % (nicht kondensierend)

Bei deiner Situation sollte eine Lagerung problemlos sein.
Ich würde mir eher die Frage stellen, ob es nicht möglich ist den Beamer zB durch Deckenmontage so zu installieren, dass dir die nervigen Auf- und Abbauarbeiten erspart bleiben.


[Beitrag von Zaphod2 am 22. Jul 2018, 09:15 bearbeitet]
HD-Rossi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Jul 2018, 09:49
Ich würde mir eher die Frage stellen, ob es nicht möglich ist den Beamer zB durch Deckenmontage so zu installieren, dass dir die nervigen Auf- und Abbauarbeiten erspart bleiben.[/quote]

Vielen Dank für deine rasche Antwort, diese Überlegung habe ich auch, der Beamer wird im Moment in einem abnehmbaren Regal aufgestellt. Nervig ist es auf jeden Fall und ein weiteres Problem ist das er trotzdem immer wieder einwenig eingestellt werden muss. Aber da werde ich mir auf jeden Fall was überlegen müssen. Auf jeden Fall danke mal …..schönen Sonntag noch und viele Grüsse
PoLyAmId
Inventar
#4 erstellt: 24. Jul 2018, 13:22
Ganz am Anfang hatte ich meinen Projektor ja auch in so einer Beamertasche. Da hat man dann aber auch nicht immer Bock drauf das hervor zu holen und immer neu aufzubauen. Ich hab mir dann nen paar mal eher doppelt überlegt ob ich das wirklich aufbaue. Bei mir war ja noch schlimmer, da ich mangels Motorleinwand zuerst noch Kaschierungen aufbauen musste. Weiterhin ist dein Sony ja nicht gerade das Format für eine Beamertasche. Ständig den Karton vorzuwuchten hätte ich kein Nerv drauf.
Aber jeder wie er mag.
D.Smith
Inventar
#5 erstellt: 26. Jul 2018, 23:02
Stell doch ein Wlan Hygrometer drauf.Habe ich bei meinem HW55 auch drauf stehen.Ich habe im Sommer 50% LF und im winter manchmal sogar unter 40%.

An der Basisstation kannst DU dann die Werte ablesen, oder Speichern.
oto1
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 06. Aug 2018, 12:35
Da schreibst du selber das der PJ kein papenstil gekostet hat, baust in aber immer neu auf wie ein puzzle. Manche Sachen muss man nicht verstehen und gut ist das sicher auch nicht, wenn er immer rum geräumt wird...
HD-Rossi
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Aug 2018, 06:24

oto1 (Beitrag #6) schrieb:
Da schreibst du selber das der PJ kein papenstil gekostet hat, baust in aber immer neu auf wie ein puzzle. Manche Sachen muss man nicht verstehen und gut ist das sicher auch nicht, wenn er immer rum geräumt wird...


Nicht sehr hilfreich so ein doofer Kommentar ! Was hast du denn da nicht kapiert? Jeder hat eben nicht einen eigenen Raum für sein Heimkino zur Verfügung. Schon gar nicht in einem Wohnzimmer......
n5pdimi
Inventar
#8 erstellt: 16. Aug 2018, 08:47
Naja, das ist halt kein portabler Präsentationsbeamer, der entsprechend konstruiert ist. Die Kiste ist nicht unbedingt dafür gedacht, ständig rumgeräumt und bewegt zu werden. Der "durchschnittliche" Heimcineast hängt sich sowas einmal irgendwo fest hin und fertig. Wenn dann irgendwann die Konvergenz etc. nicht mehr passt, ist das bei so einem hochwertigen Gerät schon sehr ärgerlich. Da würde ich mir an Deiner Stelle x-fach mehr Gedanken drum machen, als um die Luftfeuchtigkeit bei Lagerung in der OVP. Ich denke, das meint oto1.
George_Lucas
Inventar
#9 erstellt: 16. Aug 2018, 09:33

HD-Rossi (Beitrag #3) schrieb:
der Beamer wird im Moment in einem abnehmbaren Regal aufgestellt. Nervig ist es auf jeden Fall und ein weiteres Problem ist das er trotzdem immer wieder einwenig eingestellt werden muss.

Ich würde auch eher den Ansatz weiter verfolgen, den Projektor unauffällig im Wohnzimmer zu installieren. Praktische Lösungen sind motorische Deckenhalterungen oder eine Aufstellung im Schrank.
Eine fixe Installation kommt sicherlich einem spontanen Filmgenuss entgegen, eben weil der Projektor sofort genutzt werden kann, ohne dass dieser erst zeit/kraftaufwändig aufgebaut werden muss.


[Beitrag von George_Lucas am 16. Aug 2018, 09:36 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony vpl-vw260es macht geräusche
sb23 am 11.10.2019  –  Letzte Antwort am 26.10.2019  –  6 Beiträge
Sony VPL-HS51 / VPL-HS50??
ATM am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  28 Beiträge
Sony VPL-HW20 vs Sony VPL-HW15
ipman81 am 16.11.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  2 Beiträge
SONY VPL-HW65, VPL-VW320 und VPL-VW520 IFA 2015
kraine am 30.07.2015  –  Letzte Antwort am 27.05.2016  –  2066 Beiträge
Sony Modelle VPL-VW270ES, VPL-VW570ES und VPL-VW870ES
Holzwerk am 26.08.2018  –  Letzte Antwort am 22.10.2020  –  7911 Beiträge
Sony VPL HS20
flyboard am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 26.08.2004  –  2 Beiträge
Sony VPL-CS2 - blaustich??
OlliGo am 13.09.2004  –  Letzte Antwort am 13.09.2004  –  12 Beiträge
Sony VPL-HS20 Bericht?
gutheit am 01.11.2004  –  Letzte Antwort am 06.11.2004  –  3 Beiträge
Sony VPL-HS50
Haluterix am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  2 Beiträge
Sony VPL-CS1
mosdef am 12.02.2005  –  Letzte Antwort am 12.02.2005  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.448 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedBinnerli
  • Gesamtzahl an Themen1.482.790
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.195.750

Hersteller in diesem Thread Widget schließen