JVC X5500 - Bildstörungen nach dem Einschalten - Gelbe und Blaue Artefakte

+A -A
Autor
Beitrag
alexander.klinsky
Neuling
#1 erstellt: 22. Jul 2018, 14:42
Hi,

Vielleicht hat einer von euch ebenfalls folgendes Phänomen.

Ich besitze seit letzten Herbst einen JVC X5500W. Habe diesen damals neu bei Grobe.tv gekauft.
Soweit so gut.

Eigentlich von Anfang an hatte ich folgendes Fehlerbild:

So ca. nach 10 Minuten nach dem Einschalten habe ich massive Artefakte in Form von Gelbe und Blauen Linien. Die Artefakte wechseln im Sekundentakt und gehen über das ganze Bild. Manchmal ist das Bild für ein paar Sekunden komplett gelbstichig. Das ganze Spiel dauert ca. 1-2 Minuten dann ist wieder Ruhe für ein paar Minuten dann gehts wieder los.
Das ganze Wiederholt sich so 2-3 Mal. Nach einer halben Stunde ist alles vollkommen ok und tritt bis zum nächsten Mal nicht mehr auf. Egal wie lange ich dann noch den Beamer eingeschaltet lasse.

Es ist unabhängig vom:
HDMI Kabel
Eingänge
Zuspieler

Habe alles mehrfach getauscht und gewechselt.
Betrieben wird das ganze an einem Denon 3400 mit Oppo 203 und Apple TV 4K.
Das längste HDMI Kabel ist 5m. Alle anderen zum AV Receiver sind 2m und alles HDMI.org zertifizierte HDMI 2.0 Kabel.

Habe den JVC schon resetted und sonst alle möglichen Einstellungen probiert.
Es ändert auch nix daran die Auflösung auf 1080p runterzudrehen oder Farbraum/Chroma/ etc. zu verändern.
Es ist immer das selbe nach dem Einschalten.

Verteiler für den Strom verwende ich Brennenstuhl. Ist zwar nix Hifi-artiges aber dennoch nicht das billigste aus dem Baumarkt.

Der Beamer wird immer im Standby belassen. Auch ein Trennen vom Strom etc. bringt keine Veränderung.

Warum melde ich mich erst jetzt:
In den letzten 1-2 Wochen ist die Dauer der Artefakte und die Anzahl der Wiederholungen zunehmend.

Kennt ihr so ein Fehlerbild und macht es Sinn den JVC Support in Anspruch zu nehmen ?
Ist das Temperaturproblem ?
Würde ein Tausch der Lampe was bringen ?

Vielen Dank für eure Unterstützung,
Alex
toto8080
Inventar
#2 erstellt: 22. Jul 2018, 16:55

Kennt ihr so ein Fehlerbild und macht es Sinn den JVC Support in Anspruch zu nehmen ?
Ist das Temperaturproblem ?
Würde ein Tausch der Lampe was bringen ?


Die Lampe wird es nicht sein und auch nicht die Temperatur, bei zu hoher Temperatur wird der Projektor einfach abschalten. Ich tippe auf ein defektes Videoboard im schlimmsten Fall , also besser nicht bis zum Ende der Garantie warten, Foto machen und EKM kontaktieren Einen Versuch würde ich noch machen um ganz sicher zu sein . Von Amaz.... ein kurzes (1m) HDMI-Basic Kabel holen (kostet nicht viel) und den Oppo direkt ! ohne AV etc. direkt mit dem JVC verbinden. Auf die Zertifikate von HDMI Kabeln kann man leider garnichts geben ,Top oder Schrott
alexander.klinsky
Neuling
#3 erstellt: 22. Jul 2018, 18:00
Ja das mit dem kurzen HDMI Kabel und Direktverbindung probiere ich noch aus.

Eins noch, ich wohne in Wien.
Hat jemand Erfahrung mit dem österreichischen JVC Support, oder muss ich sowieso nach DE weil ich den Beamer bei Grobi.tv gekauft habe ?

Vielen Dank,
Alex
Matzinger_P3D
Inventar
#4 erstellt: 22. Jul 2018, 19:12
Wenn ich mich nicht irre dann wohnt "Unterhose44" klick mich auch in Österreich.
Er hatte seinen JVC hier nach Deutschland zu EKM geschickt wegen dem CMD-Update (behebt das durch die Zwischenbildberechnung verursachte vertikale Banding), das könntest du bei der Gelegenheit auch gleich machen lassen falls er wegen deinem Problem dorthin muss.
Grobi würde ich an deiner Stelle auch mal kontaktieren.
Unterhose44
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Aug 2018, 20:38
Ja genau. Der österreichische Support durfte das Update nicht machen (so wurde es mir gesagt - nur EKM war dafür zertifiziert). Sonst würde ich einfach anfragen per Mail. Sind sehr nett und antworten schnell.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
JVC X5500 und 4k Zuspieler?
Mungo² am 25.11.2019  –  Letzte Antwort am 25.11.2019  –  3 Beiträge
Jvc x5500 lip sync probleme
Razor187 am 31.05.2017  –  Letzte Antwort am 04.06.2017  –  4 Beiträge
Neue JVC Serie 2017 : JVC DLA-X5500/X7500/X9500
kraine am 03.11.2016  –  Letzte Antwort am 19.09.2020  –  3227 Beiträge
JVC DLA-X5500 - motorisch Staubschutzblende nachrüsten?
ChristianM82 am 22.07.2020  –  Letzte Antwort am 23.07.2020  –  4 Beiträge
Xbox one X - JVC DLA X5500 - KEIN 4K?
HellyAUT am 11.11.2017  –  Letzte Antwort am 12.12.2018  –  30 Beiträge
Ständige Tonaussetzer mit JVC DLA-X5500 und Denon AVR-X4400H
sqeez3r am 29.04.2018  –  Letzte Antwort am 12.05.2018  –  21 Beiträge
Beamer Bildstörungen
Trafochen am 26.02.2018  –  Letzte Antwort am 26.02.2018  –  3 Beiträge
Horizontale Bildstörungen bei HW55
tigerwutz39 am 06.04.2015  –  Letzte Antwort am 27.04.2015  –  11 Beiträge
Bildstörungen, Abhilfe gesucht
Mira` am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 04.04.2006  –  3 Beiträge
X5500 e-shift geräusch. Erfahrungen?
Silverdust am 20.02.2017  –  Letzte Antwort am 20.02.2017  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.448 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedUncreative383
  • Gesamtzahl an Themen1.482.789
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.195.720

Hersteller in diesem Thread Widget schließen