EPSON TW 6800: Bild unscharf am Rand

+A -A
Autor
Beitrag
dbacc
Neuling
#1 erstellt: 13. Sep 2018, 19:36
Hallo,

woran kann es liegen, wenn das Bild unscharf am Rand ist aber nicht in der Mitte?

Das ganze lässt sich auf Photos relativ schlecht festhalten.
Aber, ich habe die Einstellungen so festgelegt, dass das Burosch Testbild scharf ist.
Dann. wen ich z.b. meinen PC ausschalte erscheint links unten der Schriftzug mit "No Signal", der einfach unscharf wirkt aufgrund von Doppelkonturen. Ich bilde mir auch ein, dass die Uhr in meiner Taskleiste rechts relativ unscharf aussieht, wohingegen die Schrift mitte der Taskleiste scharf ist.

Ich habe eben schon damit experimentiert den Lensshift zurückzusetzen, da er bei mir vertikal fast auf anschlag ist. Leider ohne Besserung.

Das Bild ist übrigens nach Augenmaß vollständig in der Leinwand eingepasst, irgendwelche digitalen Verzerrungen sind ausgestellt, daher gehe ich mal davon aus, dass das so passt.

Gibt es sonst noch irgendetwas zu beachten oder ist das wirklich ein Defekt des Beamers?
pillepalle123
Stammgast
#2 erstellt: 13. Sep 2018, 21:48
Das ist der Beamer, die Epsons sind leider ziemlich schrott (TW6700+TW6800). Ob du einen ganzflächig schrafen bekommst ist reine Glückssache...

Hatte einen TW6700 mit dem gleichen Problem, auch nach Austausch der "optischen Einheit" durch Epson war es nicht besser. Die linke Bildhälfte war nun scharf, dafür die Rechte unscharf..... Im Forum sind zudem viele Berichte über Unschärfe bei diesen Modellen (+dem Vorgänger TW6600) zu finden.

MfG
Chris
dbacc
Neuling
#3 erstellt: 13. Sep 2018, 22:00
Und dann hast du aufgegeben?

Aber so wie ich das verstehe, gibt es schon komplett funktionierende Beamer, oder? D.h. ich könnte ggf. versuchen ihn einzuschicken?
pillepalle123
Stammgast
#4 erstellt: 15. Sep 2018, 16:21
Ich habe aufgegeben, weil mir der Kontrast viel zu mies (auch mit Iris, deren Programmierung und Geschwindigkeit sowieso ein Witz ist) und der Lüfter zu laut war.

Es kommt drauf an, was du mit dem Beamer vorhast. Ich habe die Unschärfe z.B. auf dem Desktop deutlich gesehen, im Film fiel das aber nur sehr selten auf. Es gibt wohl auch Exemplare, die komplett scharf sind, aber auch dann nur bei einer bestimmten Lensshift- Einstellung....

Kauf dir lieber nen gebrauchten JVC (ab X35). Kostet kaum mehr als der Epson (neu) und das Bild ist 500% besser. (Nein, keine Übertreibung)

MfG
Chris
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Epson TW-6600 Bild unscharf
Tarantel_Joe am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 12.01.2016  –  20 Beiträge
Epson EH-TW 6000 grüner Rand
habakus11 am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 08.02.2014  –  5 Beiträge
Epson TW 3000
tridh am 26.07.2012  –  Letzte Antwort am 29.07.2012  –  14 Beiträge
Epson TW 700 de-interlacer
moritXXX am 02.12.2007  –  Letzte Antwort am 03.12.2007  –  7 Beiträge
Epson EH-TW 6000 Deckenmontage
DirkV71 am 03.09.2012  –  Letzte Antwort am 04.09.2012  –  2 Beiträge
Unscharfes Bild bei Epson TW 200H
DIVA am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 05.12.2005  –  7 Beiträge
Epson TW 4400 Bild konisch
Matkoman am 05.07.2010  –  Letzte Antwort am 07.07.2010  –  7 Beiträge
Epson TW 200H - Frage
m2004 am 15.06.2005  –  Letzte Antwort am 12.08.2005  –  27 Beiträge
Epson EH TW-6600
Schumifan am 21.06.2015  –  Letzte Antwort am 16.11.2015  –  14 Beiträge
Epson Beamer TW Serie
mpkomodo am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 15.10.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.508 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedFoodTrucker
  • Gesamtzahl an Themen1.449.901
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.588.398

Hersteller in diesem Thread Widget schließen