Bildfehler Epson TW9000

+A -A
Autor
Beitrag
N!troX
Neuling
#1 erstellt: 23. Sep 2018, 13:46
Hallo Zusammen,

ich habe einen Epson TW9000 der nachdem die Lampe geplatzt ist einen Fehler mit der Farbdarstellung hat. Wie auf den Bildern zu sehen, ist vor allem beim weißen Bild ein starker Farbgradient zu sehen.

Weißblaugrünrot

Ich habe den Beamer schon ein paar mal offen gehabt, konnte aber nichts erkennen, was den Farbfehler auslöst.
Was nach dem Schaden etwas merkwürdig war, dass es beim ersten Start mit der neuen Lampe angefangen hat zu stinken. Ich habe dann gesehen, dass die Halterung vom Cinema-Filter angeschmort war. Ich gehe davon aus dass er in einer Mittelposition stehen geblieben ist und deswegen zu heiß wurde. Für den Farbfehler scheint er aber nicht zu sorgen, denn auch ohne Cinema-Filter gibt es das Problem.

Hat schon mal irgendwer von euch so ein Problem gehabt oder hat eine Idee, woran es liegen könnte? Ich würde den Beamer lieber versuchen zu reparieren, als einen neuen zu kaufen.

Ich würde mich freuen, wenn jemand helfen könnte
DocSinclair
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 24. Sep 2018, 13:26
Ich vermute Du hast keine original Epson Lampe nachgekauft?

Schau mal nach ob die Lampe gerade im Lampenmodul sitzt.

Gruss.....Der Doc
N!troX
Neuling
#3 erstellt: 01. Okt 2018, 20:47
Doch, ich hatte kurzzeitig eine Original Epson Lampe drin, weil ich die auch erst in Verdacht hatte, aber da bestand das Problem auch. Ich hatte die Lampe auch schon mehrmals draußen und konnte aber nicht feststellen, dass sie irgendwie falsch drin sitzt.
sternblink
Inventar
#4 erstellt: 02. Okt 2018, 11:42
Hallo,
ich habe mal gelesen, dass bei Einsatz von nicht Original-Epson Lampen die Polfilter Schaden nehmen können, da viele dieser Lampen zu heiss laufen. Die Polarisationsfilter sind sehr Wärme empfindlich. Für diese Hypothese spricht auch der angeschmorte Cinema-Filter.
Frag mal bei beamertuning.com nach, was man da noch machen kann. Die haben solche Fälle sicher schon öfters behandelt.
cu,
Volkmar
N!troX
Neuling
#5 erstellt: 03. Okt 2018, 10:10
Danke für den Tipp mit dem Polarisationsfilter! Soweit ich das jetzt gelesen habe, könnten die ja wirklich schuld sein. Ich werde die bei Gelegenheit mal rausschrauben und mich dann wieder melden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bildfehler Epson TW9000 LPE
Nighty84 am 17.08.2015  –  Letzte Antwort am 26.12.2017  –  5 Beiträge
Epson TW9000 Anpassung Seitenverhältnis
-carlo666- am 22.03.2012  –  Letzte Antwort am 17.05.2012  –  17 Beiträge
Epson tw9000 beamer ,lampe zum 2mal defekt
FireXxX am 05.12.2015  –  Letzte Antwort am 05.12.2015  –  5 Beiträge
Unschärfe beim Epson EH TW9000
Bastinema am 30.12.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2013  –  4 Beiträge
EPSON TW9000 - Reparatur
Mavster am 14.03.2019  –  Letzte Antwort am 15.03.2019  –  2 Beiträge
EPSON TW9000 STAUBBLENDE ÖFFNET NICHT ?
Martin1313 am 13.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.08.2017  –  19 Beiträge
Problem beim Einschalten vom Epson EH-TW9000
joe1979 am 14.03.2012  –  Letzte Antwort am 10.04.2012  –  10 Beiträge
Max. horizontale Verschiebung beim Epson EH-TW9000
joe1979 am 28.02.2012  –  Letzte Antwort am 16.01.2015  –  10 Beiträge
"Schraubfüsse"am Epson TW9000 gebrochen
a-cut am 12.01.2019  –  Letzte Antwort am 12.01.2019  –  4 Beiträge
Problem mit Epson EH-TW9000 Lightpower Edition
flaadi am 10.09.2012  –  Letzte Antwort am 10.09.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.215 ( Heute: 46 )
  • Neuestes MitgliedKangu
  • Gesamtzahl an Themen1.449.429
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.580.628

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen