Hitachi PJ-TX100: Temperatur

+A -A
Autor
Beitrag
Schpagamutzi
Neuling
#1 erstellt: 10. Jan 2005, 00:02
Hallo beisammen,

habe mir am Fr. meinen ersten Beamer gegönnt. Aus Preis/Leistungsgründen den Hitachi PJ-TX100. Nun bin ich eher ein Anfänger auf dem Gebiet. Von einer optimalen Einstellung bin ich sicherlich noch weit entfernt und nach 5 Betriebsstunden habe ich noch folgendes, gravierendes Problem:

Das Gerät schaltet im Betrieb einfach ab. Es blinkt die Power (rot) und Temp Leuchte. Nach 2 Min. stellt dann auc der Vent ab, das Gerät ist dann aber sehr heiss, kaum anzufassen. Ein Einschalten 2 Stunden später ergab nach 20 Min. das gleiche Problem. Der Beamer steht übrigens frei auf einem Tisch, also keine Luftprobleme. Lüfter ist auch zu hören, habe den Lüfter sogar auf hoch gestellt.

Degegen scheint das Problem, dass über den Componenten Eingang mal ein Bild, meist aber: kein Signal kommt. Da ich 2 DVD Player besitze, denke ich mal nicht an einen Fehler der beiden.

Ist dieser Fehler bekannt, mache ich da irgendwas falsch? Wie sollte man beim Händler auftreten (Austausch, Rücktritt). Auf eine langwierige Rep. habe ich eigentlich keine Lust.

Über feedback würde ich mich freuen

Gruß
Heiko
Donny
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 10. Jan 2005, 00:29
Hallo, ich würde das Gerät zum Händler bringen. Fehlerbeschreibung dazu - wenn Zeit ist mal gemeinsam anschalten und Fehler aufnehmen. Evtl. tauscht er ihn ja aus. So weit ich weiß, hat er allerdings zunächst die Möglichkeit den Mangel zu beheben (Reperatur). Bei einem guten Händler bekommt man für diese Zeit ein Leihgerät (so kenne ich es aus dem HIFI Bereich). So wie man in den Wald reinruft kommt es meistens zurück, daher bin ich immer erst verständnisvoll (Der Händler verkauft ja nicht absichtlich ein defektes Gerät) - wenn man merkt es läuft quer kann man immer noch Druck aufbauen (manchmal wird das leider nötig). Viel Erfolg. Berichte doch später mal über das Ergebnis.
matze-s-l
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Jan 2005, 09:05
ic würd auch sagen - ab zum händler. ein derartiges problem kann man nicht selber lösen und ist mir auch noch nicht vorgekommen.
Schpagamutzi
Neuling
#4 erstellt: 11. Jan 2005, 00:45
Hallo,

habe das Ding umgetauscht und hoffe nun, der neue hat keine Macken.

Danke für die Antworten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lampe kaputt? Hitachi PJ-TX100
Taghor am 27.05.2006  –  Letzte Antwort am 27.05.2006  –  2 Beiträge
Kalibration Hitachi PJ-TX100
yesi am 23.06.2005  –  Letzte Antwort am 26.06.2005  –  12 Beiträge
Hitachi PJ-TX100 lät sich nicht einschalten
Katzenkino am 24.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.09.2008  –  3 Beiträge
Hitachi PJ-TX100 Staubproblem?
am 28.02.2005  –  Letzte Antwort am 04.03.2005  –  11 Beiträge
Hitachi PJ-TX100 - Helligkeit...
fplgoe am 02.09.2005  –  Letzte Antwort am 26.09.2005  –  19 Beiträge
Hitachi PJ-TX100 Staub?
tomnbg am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  3 Beiträge
Hitachi PJ-TX100 Tuning
am 12.08.2005  –  Letzte Antwort am 15.08.2005  –  4 Beiträge
Hitachi pj-tx100 gelber Bildrand
p@ndur am 26.08.2004  –  Letzte Antwort am 27.08.2004  –  3 Beiträge
Hitachi PJ-TX100 blauer Rand
pis am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 07.01.2009  –  5 Beiträge
Hitachi PJ-TX100 öffnen ?
helgebernd am 19.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedMilitaeryPolice
  • Gesamtzahl an Themen1.466.879
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.895.890

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen