nur 2500:1 beim Qualia

+A -A
Autor
Beitrag
Kuyu
Stammgast
#1 erstellt: 02. Mrz 2005, 23:18
Hallo,
hab mich neulich ja schon mal wg. CRTs umgeschaut.... egal. Jedenfalls war ich bei spatz-tec auf der hp und preisen den Sony Q004-R1 so an. einziger digitalbeamer der dem crt nahekommt.... kaufen tu ich ihn trotzdem nicht
hab ihn aus interesse hald trotzdem mal angeklickt und v.a. hat mich der kontrast interessiert und da les ich eher magere 2500:1 30k Euro für nen mittelklasse Kontrast????? Irgendwas muss doch da nicht stimmen. Liegt bestimmt irgendwie am Messverfahren. Weiß irgendwer in wie weit man den Kontrast auf normale dlps übertragen kann (andere Technik....), und ist das Teil wirklich ein CRT-Killer???
Gruß Klaus


[Beitrag von Kuyu am 02. Mrz 2005, 23:19 bearbeitet]
eox
Inventar
#2 erstellt: 03. Mrz 2005, 02:34
naja sagen wir mal so real kino hat auch nicht viel mehr, und es kommt auch auf füllrate auflösung und farben an.
Thechnor
Stammgast
#3 erstellt: 03. Mrz 2005, 13:38
Testbericht mit genaueren Angaben findest du hier:

http://www.cine4home...onyQualia004test.htm

Gruß Thechnor
MaddogMcCree
Stammgast
#4 erstellt: 03. Mrz 2005, 23:09
Der Qualia ist bestimmt nur ein CRT Killer für die ältere CRT Generation. Mit den neuesten Entwicklungen von kleineren Manufakturen kann er nicht mithalten.
carnivore666
Stammgast
#5 erstellt: 03. Mrz 2005, 23:14
Zitat Cine4Home:
"Spätestens hier wird jeder Kritiker, der so ein Bild zu Gesicht bekommt, zugeben, dass der Qualia eine Bildqualität zu zeigen in der Lage ist, die nicht nur nahezu alle Kinos in den Schatten stellt (von 70mm / Imax Projektionen einmal abgesehen), sondern auch im Videoprojektoren Bereich derzeit kaum ernstzunehmende Konkurrenz hat. Sogar ein professioneller 3-Chip DLP Kinoprojektor konnte trotz höherer Lichtleistung mit dem Qualia im direkten Vergleich nicht mithalten. Und auch ein Sony Röhren-G90-Doublestack (zwei G90 projizieren ein Bild, um die Helligkeit und den Kontrast zu erhöhen), kann nach Angaben von Herrn Mayer, der tatsächlich einen G90 Doublestack in seinem Heimkino zuvor berieben hatte, dem Qualia bei HDTV nicht das Wasser reichen. In Anbetracht dessen, was wir zu Gesicht bekommen haben, glauben wir ihm dies gerne."
Rollei
Moderator
#6 erstellt: 04. Mrz 2005, 09:26
Hi,

wird für die meisten hier sowieso unerreichbar sein.


greets

Rollei
Goldwafer
Neuling
#7 erstellt: 05. Mrz 2005, 17:54
Hallo!!



ich bin zwar neu hier im Forum, jedoch kenne ich mich mit CRT
Projektoren recht gut aus.
Also: Ich denke nicht das der Qualia mit ein 8 Zoller Röhrenprojektor ab Bj:1996 wirklich mithalten kann.
Schon garnicht mit einem 9 Zoller.
Ich persönlich habe ein Barco 1208/2 Bj:1996
nach meiner Meinung nach perfect eingestellt,bis jetzt
habe ich noch kein LCD oder DLP Projektor gesehen
der mithalten kann.
Ein Kumpel von mir ist der stolze Besitzer einer Sharp XV-Z12000 und selbst er musste zugeben, dass der 1208er
um etliches besser ist. (der 1208er ist nur ein 8 Zoller)






Grüsse
Goldwafer
eox
Inventar
#8 erstellt: 05. Mrz 2005, 19:26

habe ich noch kein LCD oder DLP Projektor gesehen
der mithalten kann.

der qualia ist aber kein LCD oder DLP sondern eher DILA bzw Silicon Crystal (X-tal) Reflective Display, und die sollen farblich recht gut sein, beim schwarzwert haste aber recht da kann nichts mit crt mithalten
Goldwafer
Neuling
#9 erstellt: 05. Mrz 2005, 20:01
Hi!!



Ist schon möglich dass die mit der neuen Technik ein Stück
weiter gekommen sind , aber das der Projektor besser sein soll als ein Sony G90 , kann ich mir beim bessten Willen nicht vorstellen.





Gruss
Goldwafer


PS:Ich bin halt ein Röhrenfanatiker
eox
Inventar
#10 erstellt: 06. Mrz 2005, 12:45
ich hab ihn ja noch nicht gesehen also kann ich nur vergleiche mit sündhaftteuren DILA beamern anstellen die ich schon gesehen habe und die bringen wirklich sehr sehr gute farben...
der einzige der das unterschieden kann bei uns herr mayer sein und wenn er vorher einen G90 double stack hatte und den jetzt besser findet naja
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher Beamer für 2500 ? ???
ac-bernd am 29.04.2003  –  Letzte Antwort am 24.08.2003  –  50 Beiträge
Beamerkauf bis 2500? UVP
Säcklein am 17.11.2004  –  Letzte Antwort am 20.11.2004  –  5 Beiträge
Projektoren ab 2500 euro...
dazzato am 16.08.2005  –  Letzte Antwort am 23.08.2005  –  13 Beiträge
Beamer für 2500? - Kaufhilfe
momo07 am 21.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  32 Beiträge
Bester derzeit erhältliche Beamer <2500?
Matthias96 am 05.07.2010  –  Letzte Antwort am 08.07.2010  –  21 Beiträge
Guten Beamer bis 2500 euro
realmadridcf09 am 09.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.03.2005  –  8 Beiträge
Sharp XV Z3300 für 2500??
konybony am 21.08.2007  –  Letzte Antwort am 17.04.2008  –  13 Beiträge
Beamer und Leinwand bis 2500 ?
alcapo am 17.06.2011  –  Letzte Antwort am 08.07.2011  –  65 Beiträge
lichtstarken HD-Beamer bis 2500 Euro
large am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  14 Beiträge
Top Beamer für 2500 Euro - welchen nehmen?
Rebellion_der_Maschinen am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.417 ( Heute: 16 )
  • Neuestes MitgliedHobbybastler67
  • Gesamtzahl an Themen1.508.817
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.701.727

Hersteller in diesem Thread Widget schließen