sony vph 722 QM Lampen ?

+A -A
Autor
Beitrag
saschag
Neuling
#1 erstellt: 27. Mrz 2005, 18:01
Hallo alle zusammen,

mein projektor gibt langsam aber sicher den geist auf. die röhren sind langsam zu ausgelutscht. nachdem ich alle seiten im internet durchgestöbert habe und nicht mehr weiter weiß, versuche ich jetzt einmal die experten zu fragen:

wo bekomme ich die Röhren für den sony 722 QM her? und vor allem wie teuer sind die?

vielen dank und
MaddogMcCree
Stammgast
#2 erstellt: 28. Mrz 2005, 13:15
schau doch mal bei www.spatz-tech.de
das ist die erste Adresse, wenns um Röhren geht.
Bei Ebay hams die Röhren auch. Müssten die SD-130er sein.
Mail mir doch mal nen Bild vom Phosphor der Röhren, hab
nämlich noch niemanden gesehen, der es wirklich geschafft
hat, seine Röhren bei so einem rudimentären Projektor
auszulutschen.
saschag
Neuling
#3 erstellt: 28. Mrz 2005, 18:49
Erstmal vielen dank für die schnelle antwort

Ich habe das gerät vor gut einem halben jahr bei ebay ersteigert. es kommt mir so vor, als ob die schärfe bei dem projektorbild schlechter wird. ich hab zwar immer mal wieder
an der justierung rumgedreht aber so 100 % krieg ich das nicht hin. vielleicht haben sich meine augen zu schnell an das schlechte bild gewöhnt, zumal es mein erster projektor ist.

an der vorderseite habe ich drei rgb anschlüsse die ich aber nicht benutze. im forum stößt man immer wieder auf LINEDOUBLER. ??? kann man mein gerät dafür auch benutzen? oder
kann ich mein video-signal(chinch) auf die anschlüsse umwandeln. In der Gebrauchsanweisung steht irgendetwas von 600 zeilen die man dann hätte.

Für rat und tat sag ich schonmal danke
MaddogMcCree
Stammgast
#4 erstellt: 29. Mrz 2005, 12:11
Linedoubling ist leider nicht drin, weil der Projektor nur
Baseband ist. Du musst also mit der Auflösung von 480 Zeilen
leben können.
Der RGBHV Anschluss ist beim 1020er nur zur Zierde und ist ohne Funktion. (Die Anschlussfront wurde auch für andere Modelle verwendet, bei denen die Funktion verfügbar ist).

Bekommst du das Bild nicht scharf, oder das Testraster nicht direkt übereinander gelegt?
saschag
Neuling
#5 erstellt: 29. Mrz 2005, 14:27
Ich bekomme die einzelnen phasen nicht richtig übereinandergelegt. vor allem die ränder weichen in sachen schärfe ab. aber das größte problem ist die schärfe beim längeren betrieb. nach ca. 2 std. baut die schärfe so extrem ab, das alles verwaschen aussieht. ich habe gelesen, das die lampen mit kühlflüssigkeit gefüllt wären. hatte schonmal überlegt, ob man einen computerlüfter auf das lüftergitter installiert. bringt das was?
als zweites großes problem setzt der projektor bei dunklen bilder im dauerbetrieb schonmal aus.(einen kleinen schlag auf die rechte seite und er funktioniert wieder). Gibt es keinen besseren für eine preisliche angleichung so in etwa 300 Euro?
bei ebay erscheinen die mir doch alle überteuert. ich habe damals 250,- euro bezahlt, mußte ihn aber in 200 km entfernung abholen.
MaddogMcCree
Stammgast
#6 erstellt: 29. Mrz 2005, 17:25
Von solchen Fehlern hab ich noch nicht gehört, kann dir
leider nicht weiterhelfen. Hör dich doch mal auf www.avsforum.com um, da sind die Cracks, die können jedem helfen.
Normalerweise sollte das Bild nach längerem Betrieb schärfer werden. Die Bildaussetzer könnten von nem ausgetrockneten Kondensator kommen, aber nicht von den Röhren.
Die Röhren sind mit Glykol gefüllt, das ist aber eingefärbt.
Normalerweise braucht man nie neues, es sei denn, man hat Ablagerungen in der Röhre.
Einen Lüfter einzubauen ändert gar nichts.

Auch nen CRT für 300€ wirst du nirgends finden, und wenn, dann sind die schon so am Ende, dass du damit nicht froh wirst.
Ab 1000€ sollte man etwas akzeptables bekommen.
Hier noch ein Rat: Wenn du einen Projektor nicht kennst, der in EBay versteigert wird, dann schau in der PRojektorendatenbank auf www.hcinema.de nach.
saschag
Neuling
#7 erstellt: 29. Mrz 2005, 20:18
super, vielen dank für die vielen tipps. probier ich gleich mal aus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony VPH 1292 QM
Fostex_FW800 am 15.07.2004  –  Letzte Antwort am 24.07.2004  –  15 Beiträge
Sony VPH-1030 QM
Spacerabbit am 24.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2005  –  3 Beiträge
Sony VPH-722QM aufstellen
Jen845 am 30.06.2007  –  Letzte Antwort am 01.07.2007  –  6 Beiträge
Röhrenprojektor Sony VPH-1040 QM
scharmr am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 17.08.2004  –  20 Beiträge
Sony VPH-1270 QM rauschstreifen?!?!
lightfunkyone am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  2 Beiträge
sony VPH 722QM problem bei einstellen
asghar am 05.07.2007  –  Letzte Antwort am 08.07.2007  –  10 Beiträge
Sony 722 Röhrenbeamer
++Stefan++ am 31.01.2008  –  Letzte Antwort am 01.02.2008  –  5 Beiträge
Sony vph-1020qm Kurzschluss
-T-I-M- am 02.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  13 Beiträge
probleme mit sony vph 1020 qm
waldklang am 16.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.02.2006  –  2 Beiträge
Röhrenprojektor SONY VPH-1270QM
Ralf.Bach am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 24.11.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.893 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedADNX30
  • Gesamtzahl an Themen1.467.586
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.907.013

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen