Fragen zum Sony VPL HS50, Overscan???

+A -A
Autor
Beitrag
luelepit
Neuling
#1 erstellt: 19. Apr 2005, 14:06
Hallo,

ich bin gerade zu Hause am umbauen und wollte gleichzeitig im Wohnzimmer eine Leinwand mit Beamer vorsehen. Die Leinwand (16:9 Format) 280x158cm ist dann "nur" 4m (wegen dachschräge) vom Beamer entfernt. So hatte ich schon mal nicht mehr die volle Auswahl an Beamern und bin auf den SONY VPL HS50 getroffen. Besonders das gute Kontrastverhältnis hat mich beeindruckt. Allerdings gibt es einen kleinen Haken, und zwar das Overscan. Im Test bei [url]http://www.cine4home.de[/url] wird berichtet, das er viel zuviele pixel am bildschirmrand im Overscanbetrieb abscheidet. Da steht aber nichts davon, was passiert wenn man ohne Overscan arbeitet. Was hat das für nachteile? Ist das Bild bei verschiedene DVD´s, oder verschiedene Tv Programme nicht gleich gross? Wenn es so sein sollte, wird dann in meinen Fall die "übergrössen" von den schwarzen rand der Leinwand geschluckt?


[Beitrag von luelepit am 19. Apr 2005, 14:37 bearbeitet]
Schweizerli
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 20. Apr 2005, 15:03
Haste das schon gesehen?:

http://www.cine4home.de/tests/projektoren/SonyVPLHS50/Update2.htm

Ich bin technisch zu wenig "schlau"... weiss auch nicht genau was das heisst... Würde mich aber interessieren, da ich den HS50 im Visier habe (neben Sanyo Z3)...
clehner
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 20. Apr 2005, 15:15

Schweizerli schrieb:
... weiss auch nicht genau was das heisst...


Das heißt ohne Zuckerguss: Es gibt Besseres

Spaß beiseite: Für jemanden, der wirklich bewusst einen Projektor auswählt ist Overscan eines der absoluten Killerargumente! Im kurzen (Nach-)Test ist noch nicht eimal von korrekten oder inkorrekten Bildwiderholraten die Rede!

Es gibt wenigstens einige Projektoren in dieser Preisklasse, die schaffen bei 60Hz eine Overscan-freie Ansteuerung. Optimal ist das aber immer noch nicht.


[Beitrag von clehner am 20. Apr 2005, 15:17 bearbeitet]
suke
Stammgast
#4 erstellt: 21. Apr 2005, 00:05
Aha. Für mich ist Overscan eins der Themen, die völlig überbewertet werden. Ohne Frage wäre ein 1:1-Mapping optimal, nur welcher Beamer bietet das konkret an?

Fast alle Beamer haben einen mehr oder weniger großen Overscan. Viel wichtiger sind für mich persönlich Farben, Kontrast oder Schwarzwert. Der Overscan kommt irgendwann ganz hinten.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony VPL-HS51 / VPL-HS50??
ATM am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  28 Beiträge
Sony VPL-HS50
Haluterix am 04.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.02.2005  –  2 Beiträge
Sony VPL-HS50
Haluterix am 06.04.2005  –  Letzte Antwort am 29.04.2005  –  24 Beiträge
Erfahrungen mit SONY VPL-HS50 ?
MaxamGilbert am 15.02.2005  –  Letzte Antwort am 22.08.2005  –  16 Beiträge
Sony VPL-HS50 oder anderen?
JaJoKo am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 24.05.2005  –  33 Beiträge
Sony VPL-HS50 vs Panasonic PT-AE900E
eXoo am 11.10.2005  –  Letzte Antwort am 24.10.2005  –  7 Beiträge
Sony vpl-hs50 Kontrasverhältnis 6000:1
Archan am 03.10.2004  –  Letzte Antwort am 04.11.2004  –  30 Beiträge
pana pt-ae700 oder sony vpl-hs50
hondosan am 10.10.2004  –  Letzte Antwort am 25.10.2004  –  9 Beiträge
Kaufberatung: Sony VPL-HS50, Epson EMP-TW600
danielpuetz am 09.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  3 Beiträge
Wie geht Lampentimerreset bei Sony VPL-HS50
oschlies am 03.03.2007  –  Letzte Antwort am 20.03.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.646 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedstreubelchen
  • Gesamtzahl an Themen1.467.140
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.900.185

Hersteller in diesem Thread Widget schließen