BENQ PE7700 Bildschärfe

+A -A
Autor
Beitrag
Mikel61
Neuling
#1 erstellt: 23. Sep 2005, 10:45
Hallo!

Ich habe mir vor einigen Tagen den o.g. Beamer gekauft, nachdem ich mit dem 7800 Probleme mit der Bildgröße hatte.

Grundsätzlich ist der 7700 ein toller Beamer, aber so richtig zufrieden bin ich (noch) nicht. Neben der 16:9 Darstellung nutze ich für Sportübertragungen auch den 4:3 Modus. Bei Nahaufnahmen scheint alles ok, aber in der Totalen ist das Bild doch nicht wirklich scharf.

Eingestellt habe ich das gute Stück mit den Testbildern und dem einschlägigen Nokia-Programm. Das Bild selbst wird per YUV von einer Nokia DBox2 mit Neutrino an den Beamer transferiert - allerdings über einen AV-Receiver.

Die Kabel stammen von Hama - es gab nicht anderes vor Ort:-( Ob das mit Oelbach-Prdukten besser wäre vermag ich nicht zu beurteilen.

Gibt es noch andere Möglichkeiten, den Beamer mal vernünftig zu justieren?

Vielen Dank für Eure Kommentare

Mikel61
BlueSkyX
Inventar
#2 erstellt: 23. Sep 2005, 14:32
Schon mal daran gedacht, dass es am Ausgangsmaterial liegt? Ich würde TV-Material nicht gerade als Referenz nehmen.....
mcwilliams
Stammgast
#3 erstellt: 25. Sep 2005, 14:06
Da hat der BlueSkyX recht!
Dieses Thema: Qualität von TV über Beamer fühlte hier schon manche Seiten!

Ich gebe eine Tipp: für TV schauen: hole Dir einen progressiv-fähigen DVD -Recorder und speise den Beamer nicht über Composite sondern über den YUV-Ausgang des Recorders- dort kommt das TV-Signal dann schon progressiv raus und der BEamer muss es nicht umrechnen. Das Bild ist besser und Du kannst auch noch aufnehmen.
Gruss MC
mschugowski
Stammgast
#4 erstellt: 27. Sep 2005, 08:37

mcwilliams schrieb:

Ich gebe eine Tipp: für TV schauen: hole Dir einen progressiv-fähigen DVD -Recorder und speise den Beamer nicht über Composite sondern über den YUV-Ausgang des Recorders- dort kommt das TV-Signal dann schon progressiv raus und der BEamer muss es nicht umrechnen. Das Bild ist besser und Du kannst auch noch aufnehmen.


Also in manchen Konstellationen mag das eine Verbesserung darstellen, ich wage es aber arg zu bezweifeln, das Du damit in seinem fall eine verbesserung hinbekommst, eher eine Verschlechterung.

Er spielt mittels YUV DBOX2 zu, besser geht schon kaum, der Benq hat einen Faroudja Chip zum DE-interlacen, den Recorder unterhalb der 800 Euro klasse sicherlich nicht toppen werden.

Aus meiner Sicht, das TV Bild ist so schlecht und er wird damit leben müßen, verbesserungspotential sehe ich da nicht, ausser es kommt das Upgrade auf HDTV.

Gruß Mario
BlueSkyX
Inventar
#5 erstellt: 27. Sep 2005, 08:52

mschugowski schrieb:
Aus meiner Sicht, das TV Bild ist so schlecht und er wird damit leben müßen, verbesserungspotential sehe ich da nicht, ausser es kommt das Upgrade auf HDTV.


Volle Zustimmung! Es gibt zwar noch die ein oder andere Möglichkeit (z.B. Linedoubler), aber in Anbetracht der Kosten mmt meiner Meinung nach sowas eher nicht in Frage.


[Beitrag von BlueSkyX am 27. Sep 2005, 08:52 bearbeitet]
mcwilliams
Stammgast
#6 erstellt: 27. Sep 2005, 09:56

mschugowski schrieb:

.....ich wage es aber arg zu bezweifeln, das Du damit in seinem fall eine verbesserung hinbekommst, eher eine Verschlechterung.

Er spielt mittels YUV DBOX2 zu,
Gruß Mario



ABER NATÜRLICH--IHR HABT RECHT!!!
ich habe in eiliger Manier die DBox ausser acht gelassen und ging vom Video-Chinch -Anschluss vom Receiver aus. Indem Fall wäre es eine Verbesserung.

So aber natürlich nicht!

Verzeiht, verzeiht verzeiht!
Gruss MC


[Beitrag von mcwilliams am 27. Sep 2005, 09:58 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Farbproblem mit BenQ PE7700
zifnab am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  7 Beiträge
Benq W1070 - Probleme mit Bildschärfe an PS3
tokra13 am 23.03.2014  –  Letzte Antwort am 01.04.2014  –  14 Beiträge
Beamer Bildgröße
Metalfreestyler am 09.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  2 Beiträge
16:9 Beamer
M985 am 20.06.2004  –  Letzte Antwort am 21.06.2004  –  3 Beiträge
Beamer für Sportübertragungen gesucht
Robs_dd am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 15.05.2006  –  5 Beiträge
BenQ TH683 schlechtes Bild bei Fußball
DennisZ1980 am 19.02.2017  –  Letzte Antwort am 21.01.2019  –  2 Beiträge
BenQ W1070 Probleme Bild
xfclx am 03.06.2017  –  Letzte Antwort am 06.07.2017  –  17 Beiträge
BenQ PE 7700
Kaiserstühlerin am 20.12.2006  –  Letzte Antwort am 20.12.2006  –  7 Beiträge
Wie verhalten sich 16:9 Beamer im 4:3 Modus?
dreamdimension am 18.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  11 Beiträge
BenQ PE7700 oder Panasonic AE900E
BeginnerOfTheYear am 23.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.298 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedForTex
  • Gesamtzahl an Themen1.454.069
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.667.361

Hersteller in diesem Thread Widget schließen