BenQ PE7700 oder Panasonic AE900E

+A -A
Autor
Beitrag
BeginnerOfTheYear
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Mai 2006, 16:08
Hallo an alle,
ich hatte bisher den Panasonic AE900E auf meiner Einkaufsliste stehen und hatte diesen für 1.470 € inkl. Hamax Cinema Rollo-Leinwand 244x137cm 16:9 mit 50cm Vorlauf und Gain 1.0 schon bestellt.

Nun rief mich mein Händler (Internethändler) an und bietet mir den BenQ PE7700 inkl. der gleichen Leinwand für 1.799 € an. Den Beamer allein könnte ich für 1.699€ haben.

Nach allem was ich hier über den BenQ PE 7700 gelesen habe scheint mit das ein guter Preis für einen super Beamer zu sein. Bis auf das Lampenproblem welches nach Aussage einer Leute hier im Forum bei der Produkttionsschiene ab September 2005 behoben sein soll.

Zu meinen Anforderugen:
Raum kompeltt abdunkelbar (Kellerbar). Abspieler sind DVD-Player von Kenwood, PlayStation2 sowie Digitaler-SAT-Receiver.
Die meiste Verwendung wird PlayStaion 2 und DVD sein. TV eher nur zur WM und wenn mal ein guter Film kommen sollte Wink

Eure Meinung zu dem Beamer und zum Angebot?

Danke und liebe Grüsse
Signature
Inventar
#2 erstellt: 23. Mai 2006, 16:24
Der 7700er ist ein wirklich guter Proki.
Preis inkl. LW OK.

Wenn Du das Geld übrig hast würde ich zuschlagen. Lass Dir vom Händler bestätigen dass die neuste FW installiert ist (wg. Lampenausfällen). Die Versionsnummer findest Du hier im Forum (Suchfunktion ).

[NACHTRAG]
Den DVD-Player würde ich jedoch mittelfristig gegen einen mit HDMI-Schnittstelle tauschen (z.B. gegen den Pana S97).

Gruß
- sig -


[Beitrag von Signature am 23. Mai 2006, 16:26 bearbeitet]
BeginnerOfTheYear
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Mai 2006, 17:35
Jo die Firmware lautet 0.48 A00

Na dann schlage ich mal zu
Was darf denn eine Deckenhalterung kosten?

Danke für die Hilfe
schluri
Stammgast
#4 erstellt: 23. Mai 2006, 19:05
Und Du bist nicht anfällig für den RBE? Falls nein, nimm dem Benq.
cbli
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 24. Mai 2006, 09:47
Es gibt ne neuere Firmware für den Benq

0.49, A00 vom 17.März.2006
Kater10000
Stammgast
#6 erstellt: 24. Mai 2006, 13:22
Der Unterschied bei der 0.49er Firmware zur 0.48er
Software liegt lediglich darin, dass es mit einigen
Player Probleme betreffend der HDMI-Verbindung gab,
bzw. ging es hier lediglich um fehlerhafte Laufzeitprotokolle.
Wer bisher keine Probs mit der HDMI-Verbindung zwischen
seinem Beamer und seiner Signalquelle hatte,
muss die Software auch nicht aktualisieren.
Ansonsten gibt es keinen Unterschied zur 0.48er Firmware.

Was die Probleme mit der Lampe betrifft, so war dies
hauptsächlich bis Software 0.36. Bis Firmware 0.47
gab es noch einige Bug-Fehler, die u. U. auch für
Lampenaussetzer verantwortlich gemacht wurden, aber
ab 0.48 ist die Firmware 1a ausgereift was den PE7700 betrifft.

Im übrigen würde ich auf jeden Fall eine Deckenhalterung
mit Gelenk kaufen.
Was den Vergleich zwischen einem Pana900 und einem BenQ
Pe7700 anbelangt, so ist das schon krass, da die beiden
Beamer sich schon sehr unterscheiden und damit meine ich
nicht mal den LCD/DLP Unterschied.
Wäre als wenn Du VW gegen Mercedes vergleichst, wobei ich
nicht behaupte, dass der PE7700 der Mercedes unter den Beamern
ist, falls das jemand wieder mal falsch versteht
...nach oben gibts kaum Grenzen wenn man nicht auf`s Geld
schauen muss, aber wer keinen RBE empfindet und Wert auf
ein gutes, scharfes und Kontrastreiches Bild legt, wird
im Traum niemals den Pana über den PE7700 einstufen.


[Beitrag von Kater10000 am 24. Mai 2006, 15:38 bearbeitet]
Norbarde
Stammgast
#7 erstellt: 24. Mai 2006, 18:41
Yepp, da kann ich Kater10000 nur zustimmen. Definitiv ne klasse höher einzusiedeln,der Benq!

Gruß,
Norbarde
defenyel
Neuling
#8 erstellt: 25. Mai 2006, 05:52
Hallo zusammen,

ich habe mich ebenfalls für den BenQ entschieden und nehme immer mit erstaunen die Preise zur Kenntnis die hier gepostet werden. Daher meine Frage an Beginner "wo gibt es den Beamer für 1699,00 Euro" ??

Detlef
Kater10000
Stammgast
#9 erstellt: 25. Mai 2006, 12:38
Bei solchen Angeboten wäre ich immer sehr vorsichtig.
Einige Kistenschieber bieten immer häufiger sogenannte
B-Ware und Rückläufer an, die es in div. Großhandelsshops
für Wiederverkäufer zu schnappen gibt und die damit eine
schnelle Mark ( Euro ) machen. Im Schadens- bzw. Servicefall
kann dann billig plötzlich teuer oder zumindest ärgerlich
werden. In den div. Shops wird nicht immer zwingend darauf
hingewiesen, um welche Ware es sich hierbei handelt.
Den PE7700 gab es auch schon im letzten Jahr bei div.
Shops um die 1700.- Euro. Das waren dann alles Geräte, die
über den Ostblock nach D verkauft wurde, wie z. B. von der
Internetfirma Eukasa.de.
Die haben z. B. einen Scheinsitz in Deutschland und eine
Deutsche Shopseite, verschicken Ihre Ware aber über die
Ostblockstaaten, oder beziehen sie zumindest hierrüber.
Bei solchen Geräten die über den Ostblock kommen, übernimmt
BenQ keine Garantie im Schadensfall. Hierrüber gibt es
einschlägige Berichte im Internet.
Daher immer vorsicht bei Billigware und genau drauf achten,
woher sie kommt und um welche Ware es sich handelt.
Im Forum beisammen.de und beamerforum.de gibts einige, die
übelst auf die Nase gefallen sind, mit solchen "Schnäppchen".

Im Schadensfall geht das versenden los, wochenlanges warten
auf Ersatz/Reparatur und nix ist mit Gratis-Leihgerät.


[Beitrag von Kater10000 am 25. Mai 2006, 12:46 bearbeitet]
Fleg
Stammgast
#10 erstellt: 29. Mai 2006, 09:47
Hallo,

also ich kann Dir nur zum Kauf des BenQ raten, da er ein super Bild auf die Leinwand bringt.


Aber Achtung: erhat gegenüber den Panasonic keinen Lens-Shift!! -sollte man beim Kauf eines Beamers beachten!!

Für weitere Fragen, gerne!!!

Gruß

Fleg

P.S. Betreibe den Beamer seit ca. 1 Jahr, mit der "sogenannten falschen Software"!!!

Habe keinerlei Probleme mit Lampe u.s.w.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Benq PE7800 oder PE7700
79erSST am 03.07.2005  –  Letzte Antwort am 04.07.2005  –  3 Beiträge
Benq Pe7700
thx2001 am 13.06.2006  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  57 Beiträge
BenQ w500 oder PE7700?
Diskurs am 07.07.2007  –  Letzte Antwort am 07.07.2007  –  2 Beiträge
Test benq PE7700
cphamburg am 12.06.2005  –  Letzte Antwort am 23.07.2005  –  8 Beiträge
Fragen zum BenQ PE7700
-S3NS3- am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 09.02.2006  –  10 Beiträge
BenQ PE7700 Zwischenstand
carrera am 25.07.2007  –  Letzte Antwort am 12.08.2007  –  11 Beiträge
Lampenfrage BENQ PE7700
TeeX am 09.04.2008  –  Letzte Antwort am 10.04.2008  –  4 Beiträge
BENQ PE7700 Bildschärfe
Mikel61 am 23.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  6 Beiträge
Benq pe7700 richtig einstellen
Christoph_Lipinski am 25.04.2006  –  Letzte Antwort am 28.08.2007  –  120 Beiträge
Fernbedienung der BenQ PE7700
Thirganor am 08.05.2006  –  Letzte Antwort am 09.05.2006  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.255 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedpredator7
  • Gesamtzahl an Themen1.466.557
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.889.648

Hersteller in diesem Thread Widget schließen