Bildgröße / Bildformat beim Z3

+A -A
Autor
Beitrag
mrf666
Neuling
#1 erstellt: 10. Okt 2005, 12:54
Hallo Zusammen,

habe mir vor ca. 1 Woche einen Z3 gegönnt, bin mir aber beim Einstellen des "Bildformats" etwas unschlüssig bzw. würde von euch gerne wissen, in welcher Art (Vollbild, Zomm, usw) ihr Filme (von DVD, auch Filme im TV mit Balken oben und unten, also nicht 4:3 Format) anschaut? Z.Z. sehe ich meist im "Zoom" Modus, da ich alle andere Modi irgendwie völlig ungeeignet finde.
Zur Erklärung:
1.) entweder habe ich das Bild ohne Verzerrungen und ohne weggeschnittene Bildinhalte oben und unten, dafür aber schwarze Streifen oben & unten UND und an den Seiten (wie kann das überhaupt sein???) oder
2.) das Bild ist völlig verzerrt ("Dicke Gesichter"!), aber füllt die komplette Projektionsfläche aus oder

3.) das Bild ist komplett über die gesamte Projektionsfläche (nutzt diese also super aus), ohne Verzerrung, aber dafür fehlen oben und unten jeweils Teile des Bildes = Zoom-Modus

Warum gibt es keinen Modus OHNE Verzerrung, meinetwegen mit schwarzen Balken oben und unten, aber ohne zusätzliche Balken links und rechts? Sorry, bin Projektorneuling, vielleicht muss das auch so sein, aber ich verstehe diese ganzen Formatmodis und der Sinn, der dahinter steckt leider überhaupt nicht, gibt es dafür eine technische Erklärung???

Danke für Eure Hilfe,

Grüße
Mohan123
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Okt 2005, 00:25
Das liegt an den verschiedenen Bildformaten. Der Z3 hat ein 16:9 Panel. Derzeit hat jedoch die 16:9 Auflösung wahrscheinlich den geringsten Anteil bei deinen Aktivitäten: PAL Fernsehen ist 4:3 - das bedeutet entweder Balken rechts und links oder Bild fehlt oben und unten wenn man digital hineinzoomt.

Siehst du einen Spielfilm ist dieser entweder 21:9 oder 16:9, ich behaupte aber mal, dass der größere Teil im Cinemascope-Format (21:9) gedreht wird und auch so übertragen wird. Spielst du einen 21:9 Film ab, siehst du also schwarze Balken oben und unten, oder aber du zoomst hinein, so dass keine Balken mehr zu sehen sind, dann fehlt dir aber Bild rechts und links. Ist der Film im 16:9 Format kannst du alles sehen ohne Balken. Das große Problem ist hier halt der Kompromiss den man aus den verschiedenen Kino- und Fernsehformaten eingeht. HDTV Fernsehen zum Beispiel wird in 16:9 gesendet werden, und 4:3 wird langsam aussterben in naher Zukunft, insofern hast du eine zukunftssicher Lösung gefunden.

Sollte dich der schwarze Balken gar zu sehr stören, gibt es die Möglichkeit, dass du diesen durch vorsetzen einer anamorphen Optik "entfernst" - dabei wird bei 21:9 beispielsweise jeder Pixel des 16:9 Panels genutzt - jetzt aber erscheinen Eierköpfe, deshalb stellt man die Linse dazwischen die das dann wieder entzerrt. Nicht ganz billig der Spass, und bringt IMO nur bei großen Leinwandbreiten was, wegen der höhren Lichtleistung. Die billiger Variante ist sicher sich eine Art "variable Kaschierung" zu bauen, indem man die schwarzen Balken auf der Projektionsfläche mit schwarzem Tuch abdeckt, dann fallen sie fast gar nicht mehr auf.

Zu deiner speziellen Frage: Am besten du probierst es immer zuerst mit "Orignal" als Bildformat, und sollte das noch nicht passen, wie du sicher jetzt auch schon machst, mit digitalem Zoom solang zoomen bis du zufrieden bist. Das kann z.B. auch ein Misch aus Balken und fehlendem Bild sein, im Randbereich vom Bild passiert ganz selten sehr wichtiges.

Zu dem Thema gibt's auch viele Grundlagenartikel, einfach mal ein bisschen rumlesen, kannst fast gar nicht den falschen treffen

Viel Spass noch mit dem Projektor!
Gruß,
Mohan123
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bildgröße
Flashgrabber am 17.10.2005  –  Letzte Antwort am 18.10.2005  –  7 Beiträge
Welches Bildformat?
Leolow am 05.11.2007  –  Letzte Antwort am 06.11.2007  –  4 Beiträge
Bildgröße ändern
lostlui am 17.03.2005  –  Letzte Antwort am 18.03.2005  –  2 Beiträge
max. Bildgröße
Tourban am 02.04.2005  –  Letzte Antwort am 04.04.2005  –  8 Beiträge
Beamer Bildgröße
Metalfreestyler am 09.05.2013  –  Letzte Antwort am 10.05.2013  –  2 Beiträge
Betriebstundenzähler beim Sanyo Z3
ll2004 am 28.01.2005  –  Letzte Antwort am 28.01.2005  –  2 Beiträge
Einstellungen beim Sanyo Z3
SebiGF am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.04.2005  –  27 Beiträge
Filmmode beim Z3
dr-dre am 11.04.2005  –  Letzte Antwort am 13.04.2005  –  3 Beiträge
De-Interlacer beim Z3?
audiohobbit am 21.06.2005  –  Letzte Antwort am 26.06.2005  –  10 Beiträge
Tuning beim Sanyo z3
amathi am 14.10.2005  –  Letzte Antwort am 14.10.2005  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.853 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedHagenL
  • Gesamtzahl an Themen1.513.878
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.797.842

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen