Sanyo Z1x / Z3 - schwarz ist nicht schwarz ?

+A -A
Autor
Beitrag
Charti
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Jan 2006, 14:07
Hallo, habe momentan den Z1X und festgestellt, dass im Eco-Mode bei dunklen Szenen das schwarz leider nicht schwarz ist sondern so milchig dunkel grau. Ist dies bei LCD-Beamern immer das Problem mit der Schwarzdarstellung oder nur mehr oder weniger ausgeprägt bei manchen Modellen ?
Signature
Inventar
#2 erstellt: 13. Jan 2006, 14:24

Ist dies bei LCD-Beamern immer das Problem mit der Schwarzdarstellung oder nur mehr oder weniger ausgeprägt bei manchen Modellen ?

Ist bei LCDs ein generelles Problem, da die LCD-Panels durchleuchtet werden müssen aber es gibt Modelle, die Schwarz besser bzw. schlechter darstellen können.

Gruß
- sig -
Matthew_Fox
Gesperrt
#3 erstellt: 13. Jan 2006, 16:30

Charti schrieb:
Hallo, habe momentan den Z1X und festgestellt, dass im Eco-Mode bei dunklen Szenen das schwarz leider nicht schwarz ist sondern so milchig dunkel grau. Ist dies bei LCD-Beamern immer das Problem mit der Schwarzdarstellung oder nur mehr oder weniger ausgeprägt bei manchen Modellen ?



Ich habe den Z1X und den Z3 und Schwarz ist bei denen auch Schwarz. Wahrscheinlich sind deine schlecht oder gar nicht kalibriert.
Signature
Inventar
#4 erstellt: 13. Jan 2006, 16:35

Matthew_Fox schrieb:
Ich habe den Z1X und den Z3 und Schwarz ist bei denen auch Schwarz. Wahrscheinlich sind deine schlecht oder gar nicht kalibriert.

Na nun übertreib' mal nich - selbst bei DLPs ist Schwarz nicht zu 100% schwarz Richtiges Schwarz habe ich bisher nur bei CRTs bewundern können.

Gruß
- sig -
Matthew_Fox
Gesperrt
#5 erstellt: 13. Jan 2006, 16:43

Signature schrieb:

Matthew_Fox schrieb:
Ich habe den Z1X und den Z3 und Schwarz ist bei denen auch Schwarz. Wahrscheinlich sind deine schlecht oder gar nicht kalibriert.

Na nun übertreib' mal nich - selbst bei DLPs ist Schwarz nicht zu 100% schwarz Richtiges Schwarz habe ich bisher nur bei CRTs bewundern können.

Gruß
- sig -

Also wenn in einem Film jemand einen schwarzen Anzug trägt dann ist dieser auch schwarz und nicht dunkelgrau. Leider leiden die Details ein wenig. Manchmal setzt sich im schwarz der Kragen des Anzugs nicht wirklich ab und säuft ab, aber schwarz ist bei mir wirklich schwarz.
Signature
Inventar
#6 erstellt: 13. Jan 2006, 16:45

Manchmal setzt sich im schwarz der Kragen des Anzugs nicht wirklich ab und säuft ab, aber schwarz ist bei mir wirklich schwarz.

Hast Du das Bild mit der Iris abgeblendet?

Gruß
- sig -
Trichter
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Jan 2006, 18:06
LOL! Projezier mal ein schwarzes Bild an die Wand und halte dann deine Hand vor die Leinwand. Dann schau mal wie dunkel der Schatten deiner Hand im Vergleich zum Rest der Leinwand ist.

Mit dem Schwarz was der Z3 macht kann ich noch ein Buch lesen so hell ist das (noch nicht getestet, denk aber schon ).

Das ist aber auch ne subjektive Sache. Wie dunkel man das Schwarz empfindet hängt vom Bild ab.

Szenen bei denen es aber wirklich stockfinster ist wird wohl jeder mit nem LCD nur als "milchig" empfinden.


[Beitrag von Trichter am 13. Jan 2006, 18:10 bearbeitet]
Matthew_Fox
Gesperrt
#8 erstellt: 13. Jan 2006, 18:34

Trichter schrieb:
LOL! Projezier mal ein schwarzes Bild an die Wand und halte dann deine Hand vor die Leinwand. Dann schau mal wie dunkel der Schatten deiner Hand im Vergleich zum Rest der Leinwand ist.

Mit dem Schwarz was der Z3 macht kann ich noch ein Buch lesen so hell ist das (noch nicht getestet, denk aber schon ).

Das ist aber auch ne subjektive Sache. Wie dunkel man das Schwarz empfindet hängt vom Bild ab.

Szenen bei denen es aber wirklich stockfinster ist wird wohl jeder mit nem LCD nur als "milchig" empfinden.



Hallo,

dazu nur zwei Punkte.

1. Ich halte selten meine Hand vor die Leinwand beim Filmegucken um den Schwarzwert zu testen. Realitätsfern !

2. Noch nie habe ich ein Buch beim DVD gucken gelesen.
Joker111
Neuling
#9 erstellt: 13. Jan 2006, 23:00
Wie soll den Bitte bei einer weißen Leinwand ein richtiges Schwarz enstehen. Das hängt ja schon mal von der Umgebung ab.Heller raum mit Spiegelnden Oberflächen und so weiter. Man muß schon ein Spezielen Raum dafür haben. Richtig Schwarz ist nur die Maskierung der Leinwand .Aber es stimmt schon das die LCD Beamer erst ab der neuen Generation einen besseren Schwarz Wert liefern.
Trichter
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 14. Jan 2006, 13:30
@ Matthew_Fox

Du willst mir doch nicht erzählen das du das "Schwarz" deines Z3 bei Nachtaufnahmen oder Weltallszenen nicht irgendwie "milchig" oder leicht "aufgehellt" empfindest???



Wenn du mit dem Schwarzwert des Z3 zufrieden bist, okay. Aber zu behaupten das wäre richtiges dunkles "Schwarz" war der Z3 projeziert ist wohl etwas

Matthew_Fox schrieb:

Realitätsfern !
Matthew_Fox
Gesperrt
#11 erstellt: 14. Jan 2006, 17:23

Trichter schrieb:
@ Matthew_Fox

Du willst mir doch nicht erzählen das du das "Schwarz" deines Z3 bei Nachtaufnahmen oder Weltallszenen nicht irgendwie "milchig" oder leicht "aufgehellt" empfindest???



Wenn du mit dem Schwarzwert des Z3 zufrieden bist, okay. Aber zu behaupten das wäre richtiges dunkles "Schwarz" war der Z3 projeziert ist wohl etwas

Matthew_Fox schrieb:

Realitätsfern !



Ich empfinde Weltraumszenen als schwarz. Tiefschwarz ist und darf er auch nicht sein, sonst wäre es realitätsfern, da gerade im Weltraum ungeheuer viel Restlicht und Umgebungslicht herrscht. Ich versuche auch mich in erster Linie auf den Film zu konzentrieren und manipuliere nicht ständig am Bild oder suche Fehler. Wenn man sehr penibel ist kann man den besten Beamer und den besten Zuspieler nehmen und ein 1080p Bild in HD an die Leinwand werfen und findet trotzdem zahlreiche Fehler. Sowohl mein Z1X als auch der Z3 produzieren ein sattes gutes schwarz was ganz und gar nicht milchig wirkt. Bei meinem Bruder steht ein Metavision CHT 720, o.k da ist es etwas tieferes Schwarz, aber deshalb gebe ich nicht 3500 Euro mehr aus um das schwarz ein bis zwei nuancen tiefer zu empfinden.
Gelscht
Gelöscht
#12 erstellt: 14. Jan 2006, 17:53
Hallo!
Kann ich nur bestätigen, mein Kumpel Z1X, ich Z3. Wir verstehen nicht von welchem Grau in dunklen Szenen gesprochen wird. Frau erkennt auch kein Grau. Im Gegenteil. Wenn überhaupt, in hellen Szenen, könnte ein schwarz gekleideter Mann ein leicht milchigen Anzug (trotzdem schwarz) anhaben, aber von Grau keine Spur. Wie sieht den bei euch Grau aus?
JBL-Fan
Inventar
#13 erstellt: 15. Jan 2006, 14:43
Hallo,

bei LCD gibt es nie richtiges Schwarz!
Manchen reicht es aber.

.....ich habe fertig

gruss jbl-fan
Trichter
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 15. Jan 2006, 18:55

JBL-Fan schrieb:

bei LCD gibt es nie richtiges Schwarz!
Manchen reicht es aber.


Ich denke so kann man das zusammenfassen, ja!


Matthew_Fox schrieb:

Ich empfinde Weltraumszenen als schwarz. Tiefschwarz ist und darf er auch nicht sein, sonst wäre es realitätsfern, da gerade im Weltraum ungeheuer viel Restlicht und Umgebungslicht herrscht.


LOL! So ein Schwachsinn!
Matthew_Fox
Gesperrt
#15 erstellt: 15. Jan 2006, 19:21

Trichter schrieb:

JBL-Fan schrieb:

bei LCD gibt es nie richtiges Schwarz!
Manchen reicht es aber.


Ich denke so kann man das zusammenfassen, ja!


Matthew_Fox schrieb:

Ich empfinde Weltraumszenen als schwarz. Tiefschwarz ist und darf er auch nicht sein, sonst wäre es realitätsfern, da gerade im Weltraum ungeheuer viel Restlicht und Umgebungslicht herrscht.


LOL! So ein Schwachsinn!
:.



Du mußt das nicht so lapidar als Schwachsinn abtun ! Das einzig schwachsinnige sind deine Kommentare in diesem Zusammenhang. Ich empfinde schwarz als schwarz bei meinem Beamer ...und Punkt. So geht es übrigens sehr vielen anderen Proki Besitzern auch...ansonsten würden sich die Dinger wohl kaum so gut verkaufen.
dr-dezibel
Stammgast
#16 erstellt: 15. Jan 2006, 19:37
Die Aussagen vom Fox sind doch nichts wert!
Wer schon mal behauptet hat, dass alle DLP Scheisse sind, ist doch wirklich nicht ernst zu nehmen, oder??
JBL-Fan
Inventar
#17 erstellt: 15. Jan 2006, 19:44
Hallo,

@Matthew_Fox

wie sieht denn dein Kinoraum aus? Schwarze Wände, Decke und Boden? Schwarze (dunkle) Möbel?
Denn nur unter solchen Bedingungen ist es dann auf der Leinwand "fast" schwarz, bei einem CRT z.B., aber nicht bei einem LCD...sorry!
Da das Display von hinten mit Licht durchleuchtet wird, kommt vorn halt grau raus, auch wenn es dir schwarz (dunkel) vorkommt, ist es aber nicht.

Hauptsache dir gefällt es, jedem das seine. Ich bleib bei meinen CRT`s.

gruss jbl-fan
dr-dezibel
Stammgast
#18 erstellt: 15. Jan 2006, 19:51

agent5 schrieb:
Hallo!
Kann ich nur bestätigen, mein Kumpel Z1X, ich Z3. Wir verstehen nicht von welchem Grau in dunklen Szenen gesprochen wird. Frau erkennt auch kein Grau. Im Gegenteil. Wenn überhaupt, in hellen Szenen, könnte ein schwarz gekleideter Mann ein leicht milchigen Anzug (trotzdem schwarz) anhaben, aber von Grau keine Spur. Wie sieht den bei euch Grau aus?


Es geht auch nicht allein um tiefes Schwarz, sondern um die Durchzeichnung in dunklen Details und da ist es nun mal so, das bei den meisten LCD diese einfach absaufen.
Das Bild ist auf den ersten Blick nicht schlecht, aber es fehlt im direkten Vergleich zu DLP einfach an Details und Tiefe.
Ob man sich damit zufrieden gibt ist natürlich eine subjektive Entscheidung.
Matthew_Fox
Gesperrt
#19 erstellt: 15. Jan 2006, 19:52

JBL-Fan schrieb:
Hallo,

@Matthew_Fox

wie sieht denn dein Kinoraum aus? Schwarze Wände, Decke und Boden? Schwarze (dunkle) Möbel?
Denn nur unter solchen Bedingungen ist es dann auf der Leinwand "fast" schwarz, bei einem CRT z.B., aber nicht bei einem LCD...sorry!
Da das Display von hinten mit Licht durchleuchtet wird, kommt vorn halt grau raus, auch wenn es dir schwarz (dunkel) vorkommt, ist es aber nicht.

Hauptsache dir gefällt es, jedem das seine. Ich bleib bei meinen CRT`s.

gruss jbl-fan



Natürlich macht dein CRT einen besseren Schwarzwert..keine Frage. Aber bei meinen Beamern ist schwarz eben auch als solches zu erkennen. Bei einem CRT brauchst du einen günstigen Stromversorger die Dinger nehmen um die 700 Watt an Strom die Stunde. Ferner wiegen sie soviel wie meine Frau (um die 50 Kg). Ja, mein Kinoraum ist komplett schwarz ! Boden, Decke, Wände, Vorhänge, Maskierung..alles.
Matthew_Fox
Gesperrt
#20 erstellt: 15. Jan 2006, 19:53
Es geht auch nicht allein um tiefes Schwarz, sondern um die Durchzeichnung in dunklen Details und da ist es nun mal so, das bei den meisten LCD diese einfach absaufen.
Das Bild ist auf den ersten Blick nicht schlecht, aber es fehlt im direkten Vergleich zu DLP einfach an Details und Tiefe.
Ob man sich damit zufrieden gibt ist natürlich eine subjektive Entscheidung.[/quote]


....das kann ich so unterschreiben.
Andreas1968
Inventar
#21 erstellt: 15. Jan 2006, 22:22
bei meinem pana ist ja eine adaptive iris an bord, damit ist dann der schwarzwert schon recht ordentlich. getunt ist der auch noch, also selbst bei weltraumszenen sieht es nicht derbe milchig aus.

das schwarz ist nicht viel schlechter als bei meinem pana röhrenfernseher, wenn überhaupt. so wie der eingestellt ist kann der auch kein perfektes schwarz darstellen.

gute dlp beamer machen aber zugegebenermaßen ein tieferes schwarz.
Espressotasse
Stammgast
#22 erstellt: 16. Jan 2006, 02:05
Hi,


Andreas1968 schrieb:
das schwarz ist nicht viel schlechter als bei meinem pana röhrenfernseher, wenn überhaupt. so wie der eingestellt ist kann der auch kein perfektes schwarz darstellen.


...dann solltest Du vielleicht mal Helligkeit + Kontrast richtig einstellen, am Besten mit einer Test-DVD.

Bye
Espressotasse
Andreas1968
Inventar
#23 erstellt: 16. Jan 2006, 07:19
test dvd hab ich, werde das heute mal einstellen, mal sehn was so in der pana röhre steckt.
Signature
Inventar
#24 erstellt: 16. Jan 2006, 10:20

bei meinem pana ist ja eine adaptive iris an bord

Damit wird aber das gesamte Bild abgeblendet...

Gruß
- sig -
Andreas1968
Inventar
#25 erstellt: 16. Jan 2006, 19:20
das macht aber nichts da gleichzeitig der gammawert erhöht wird
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sanyo Z1X oder Z3
Saege am 29.01.2006  –  Letzte Antwort am 04.02.2006  –  22 Beiträge
Sanyo Z3 oder Z1x
schottland am 10.11.2005  –  Letzte Antwort am 11.11.2005  –  7 Beiträge
graue Flecken im Schwarz - Sanyo Z3
Thunderbolt_Buddha am 11.08.2005  –  Letzte Antwort am 14.08.2005  –  6 Beiträge
Lohnt Umstieg von Sanyo Z1x auf Z3?
edimnetz am 23.05.2006  –  Letzte Antwort am 23.05.2006  –  5 Beiträge
Sanyo PLV-Z1X
RMerz am 07.05.2005  –  Letzte Antwort am 09.05.2005  –  16 Beiträge
Sanyo z1x und xbox 360
tku0007 am 15.05.2006  –  Letzte Antwort am 15.05.2006  –  2 Beiträge
Grünstich beim Sanyo Z1x
Flostar am 05.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  6 Beiträge
Sanyo Z1X Einstellungen ?
PatB am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 15.01.2006  –  5 Beiträge
Sanyo Z1X Lampenstunden
olmalor am 18.02.2006  –  Letzte Antwort am 13.02.2007  –  4 Beiträge
Probleme mit Sanyo Z3 / Grünstich
DarkSeven am 30.01.2006  –  Letzte Antwort am 31.01.2006  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.255 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedAlex_84
  • Gesamtzahl an Themen1.466.552
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.889.568

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen