Sanyo Z3: Empfehlung für Einstellungen

+A -A
Autor
Beitrag
Nino_Brown
Stammgast
#1 erstellt: 20. Jan 2006, 15:07
Da ich demnächst meinen ersten Projektor, den Z3 erwarte, wollte ich mal Fragen, ob es irgendwelche Empfehlungen bezüglich der Einstellungen gibt. Man sagt ja, der Z3 sei von Werk aus nicht optimal kalibriert.

Als Zuspieler dient ein Panasonic S97, der über ein HDMi Kabel angeschlossen wird. In diesem Fall habe ich gehört, den Pana lieber nicht auf 720p zu stellen sondern lieber den Z3 scalieren lassen um evtl. Doppelkonturen zu vermeiden. Hat jemand ähnliche Erfahrung bei dieser Kombi?
der_komplize
Neuling
#2 erstellt: 20. Jan 2006, 21:19
Hallo Nino,

Wie du sicherlich schon in einigen Threads gelesen hast kann man eigentlich keine Einstellungen von anderen Z3 Besitzern übernehmen, da die Serienstreuung einfach zu groß ist. IM AVS Forum bin ich selber aber auf Einstellungen gestossen die sehr gut finde. Du solltest diese Einstellungen als Grundlage nehmen und dann deinem individuellen Geschmack anpassen ( Also hier und da ein paar kleinere Änderungen). Ich z.b. hab alle Farben etwas erhöht da ich die Darstellung der Farben dann etwas kräftiger finde. Außerdem ist meine Iris nicht ganz so weit geschlossen (-40 oder -45). Naja, probiers einfach mal aus. Die Voreinstellungen von Sanyo find ich jedenfalls nich so prickelnd. Du musst die Einstellungen ausgehend von der Voreinstellung "Natürlich" vornehmen. Die voreingestellten Profile haben nämlich auch großen Einfluss auf dei Einstellungen.

Hier die Einstellungen:

Start with Natural preset - turn down lamp, adjust sharpness and set IRIS. I have settled on -52 for Iris, as without the filters you need help to get rid of panel leakage.
C: +6
B: -1
R: +9
G: -2
B: -4
Iris: -52
Gain R: +15
Gain G: +3
Gain: B: -9
Offset R: -15
Offset G: +2
Offset B: 0
Gammas: all 0
Overscan: 0

Viel Spass mit dem Projektor

Gruß Komplize
Dicke_Sicke
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 21. Jan 2006, 13:08
Hallo,habe hier http://www.salvechris.de/html/sanyo_z3_vergleich.html
noch mal ein vergleich,der gut zeigt wie unterschiedlich die einstellungen beim Z3 ausfallen können.
Nino_Brown
Stammgast
#4 erstellt: 21. Jan 2006, 16:36
Danke an Euch! Werde die Einstellungen mal testen und als Grundlage nehmen und evtl. noch für mich anpassen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Einstellungen beim Sanyo Z3
SebiGF am 06.02.2005  –  Letzte Antwort am 21.04.2005  –  27 Beiträge
Bildeinstellungen Sanyo Z3
chief-purchaser am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 26.11.2004  –  3 Beiträge
Sanyo Z3
sDAB am 06.02.2006  –  Letzte Antwort am 07.02.2006  –  4 Beiträge
Sanyo Z3
gertl am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  4 Beiträge
Sanyo Z3
The_Spirit am 27.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  10 Beiträge
Sanyo z3
raitra83 am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2008  –  8 Beiträge
Sanyo PLV Z3 kalibrieren
hifi-trady am 07.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.05.2007  –  10 Beiträge
Einstellungshilfe Sanyo Z3
canton/pioneer am 06.06.2005  –  Letzte Antwort am 07.06.2005  –  7 Beiträge
Sanyo Z3 Doppelkonturen
Saschman00 am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 17.03.2006  –  12 Beiträge
Einstellung beim Sanyo Z3
knut_susanne am 31.05.2006  –  Letzte Antwort am 01.06.2006  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Top Produkte in Projektoren / Beamer Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.453 ( Heute: 72 )
  • Neuestes MitgliedMilitaeryPolice
  • Gesamtzahl an Themen1.466.879
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.895.896

Top Hersteller in Projektoren / Beamer Widget schließen